März 2017 Mamis

März 2017 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sarah_1989, 4. SSW am 05.07.2016, 11:06 Uhr

Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Guten Morgen ihr Lieben

Habe heute morgen bei ES+12 nochmal getestet (beim Clearblue plus verschwindet die Linie nämlich komischerweise nach ein paar Stunden und ich war mir gar nicht mehr so sicher ) und dieses Mal schon ein unübersehbares dickes Plus

Nun überlege ich, wann ich einen Termin bei meiner Frauenärztin machen sollte. Habt ihr erst NMT abgewartet und dann einen Termin gemacht oder direkt angerufen?

 
8 Antworten:

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von wishforyou, 6. SSW am 05.07.2016, 12:08 Uhr

Also ich hab bis NMT+3 gewartet, um auch sicher sagen zu können ich bin drüber UND habe einen positiven SST (:
Habe dann für nächste Woche, am 14.07 einen Termin bekommen, da bin ich dann in der 7.SSW (6+4) und sehe hoffentlich schon ein kleines schlagendes Herzchen

Liebe Grüße
Wishforyou

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von sarahT, 5. SSW am 05.07.2016, 12:14 Uhr

Es könnte sein, dass ich die Ausnahme bin, aber ich werde erst einen Termin in ein paar Wochen beim Arzt machen. Im Prinzip zum ersten US. Ich werde in den nächsten Tagen meine Hebamme anrufen und die Vorsorgen und die Blutabnahmen da schon mal machen lassen (HCG bestimmen kann die nämlich auch).
Bei meinem Großen war ich direkt in der sechsten SSW beim Arzt, da hat man eben außer der Fruchthöhle noch nichts gesehen. Hat mich mehr verunsichert als beruhigt. Bei der Kleinen war ich dann (Weihnachten war dazwischen) erst in der 9ten Woche beim Arzt. Das fand ich viel besser, weil da alles glasklar war.
Mach es so, wie es sich für dich richtig anfühlt. Wenn du aber früh gehen solltest, sei nicht zu enttäuscht, wenn man noch nichts wirklich sehen kann und es wage bleibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von Dany86 am 05.07.2016, 12:32 Uhr

Ich habe gewartet bis der digitale 2-3 Wochen angezeigt hat und dann angerufen.
Den Termin hab ich aber erst am 21.07. , da bin ich dann geschätzt schon in der 8. Woche und das finde ich auch gut, auch wenn die warterei nervt und man sich Sorgen macht.
Letztes Mal war ich früher, so bei 5+2 und da hat man nur einen Punkt aufm US gesehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von tammy89, 5. SSW am 05.07.2016, 13:56 Uhr

Ich habe erst am 9.8 einen termin bekommen.
Da wäre ich dann anfang 10 woche und da müsste man ja alles sehen können.

Aber bis dahin ist sooooo lang:-(
Weis nicht wie ich das überstehen soll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von Ylvani am 05.07.2016, 14:01 Uhr

Ich geh Anfang September. Da bin ich, wenn alles klappt, in der 13.Woche.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von Wespe am 05.07.2016, 14:22 Uhr

Hallöchen, ich schleiche mich mal aus dem Februar-Forum rüber.

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum positiven Test.
Ruf am besten bei deinem FA an, die werden dir dann schon einen günstigen Termin geben.
Der erste Termin dient zur Überprüfung, ob die SchwSch am richtigen Ort entstanden ist. Mehr als das wird man wahrscheinlich noch nicht sehen können.
Vielleicht wird auch gleich Blut zur Antikörperbestimmung abgenommen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von CaroMami, 6. SSW am 05.07.2016, 15:00 Uhr

Hallo.
Also mein Arzt hat mir gleich einen Termin zum Erstgespräch gegeben und es wurde der hcg im Blut kontrolliert. US gab es auch aber man sah noch nicht viel.
Übermorgen ist mein nächster Termin und ich hoffe mein Krümelchen sehen zu können.

Ich denke das ist in jeder Arztpraxis anders. Einfach mal anrufen oder sagen wie es dir vom Gefühl her lieber ist.

Lg Caro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann macht ihr einen Frauenarzttermin?

Antwort von Sarah_1989, 4. SSW am 05.07.2016, 15:50 Uhr

Danke für eure Antworten!

Bei meiner Tochter war ich damals sofort nach dem positiven Test beim Frauenarzt, gesehen hat man natürlich noch gar nichts, außer einer hochaufgebauten Schleimhaut.

Ich weiß deswegen auch schon, dass ich Rhesus negativ bin und immer die Antikörper gespritzt werden müssen.
Ich denke, dass ich später mal anrufen werde und einen Termin für die nächsten Wochen ausmache

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2017 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.