April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 

Geschrieben von Maroulein am 10.05.2021, 18:37 Uhr

Verhalten gegenüber Verwandten & Co. KG

Unsere Maus hat ausser meine Eltern noch niemand gesehen(wir waren lange im Krankenhaus ),wir wohnen aber zusammen und wir versorgen die beiden,ich kann das Baby ja schlecht allein in unserer Wohnung lassen wenn ich zu den beiden gehe.
Ansonsten gibt es hier keine Kontakte,wir brauchen wirklich kein Corona,und meine Familie auch nicht,wir halten es die ganze Zeit nach den Regeln,und da ändert auch der neue Erdenbürger nichts dran.

Bei meinen Schwiegereltern war aber bei den anderen Kindern das Schlimmste dass die beiden Kette rauchen,die stecken sich ohne zu überlegen ne Zigarette mit Kind auf dem Arm an(meine Schwimu hat auch in schwanger geraucht),aber wir haben so gut wie keinen Kontakt mehr,unsere 4 Jährige weiß gar nicht dass sie ihre Großeltern sind,ging aber von denen aus.

Wem ich jedes Baby super gern gebe ist meine Schwester,die hat absolut ein Händchen,bei ihr weinen Babys einfach nicht ,aber sie ist auch nicht fordernd oder klammernd,und sie nimmt sie auch nie von sich aus.
Meine Ma ist schon ganz schön dement,aber sie scheint noch hervorragend Baby zu sprechen,bei ihr sind sie auch super ruhig und entspannt,meine 3.liebt ihre Oma heiß und innig,und ich bin froh darum weil sie ihr auch super gut tut,ohne ihre Enkel hätte sie gar keinen Lebensmut mehr,weil sie genau merkt wie vergesslich sie ist (und die fast 5 Jährige nutzt das natürlich schamlos aus,bei Oma gibt es immer Süßigkeiten in Massen weil meine Ma vergisst dass sie ihr schon was gegeben hat )

Die Oma meines Mannes wollte unsere erste mit den Worten- ich hab ein Recht sie zu nehmen ,ich bin die Oma-aus der Babyschale reißen obwohl sie schlief,das hat er aber unterbunden.

Was ich immer am einfachsten finde ist meine Kinder bei Besuch und Feiern ins Tragetuch zu packen,da schlafen sie wunderbar und niemand kommt auf die Idee sie da wegzunehmen,die blöden Sprüche dass ich sie verwöhne gehen mir durch.

Ich hab das schon bei der Großen gehabt dass sie jedes mal wenn viele Menschen um sie waren die ganze Nacht geweint hat und manchmal hat das drei /vier Tage gedauert bis sie sich wieder einbekommen hat

Ich hab das aber bei allen Kindern nach Gefühl gemacht,die Größe war an empfindlichsten,die 3.war gern auch mal bei andern,kann manchmal auch entspannend sein,aber wenn ich das Gefühl hab mein Kind kann das Grade nicht ab dann bleibt es halt bei mir.

Wir haben sie auf größeren Feiern ins Tuch gepackt,wenn wir auf "Einzelbesuchen" waren hat sie das wesentlich besser verpackt und dann hab ich sie aber auch gern abgegeben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.