kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Rund-ums-Baby-Forum
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Garten
Forum Haustiere
Umfrageteam
Rund-ums-Baby-Newsletter
 
 
 
 
 
Rund-ums-Baby - FlohmarktRund-ums-Baby - Flohmarkt
November 2017 - Mamis
von Schnuppel, 33. SSW am 05.10.2017, 20:43 Uhr. zurück

Und wieder grüßt das Murmeltier...

Irgendwie verstehe ich es nicht. Ich habe heute mal wieder erbrochen. Gestern mittags auch minimal und ich verstehe nicht warum... Es kommt plötzlich ohne große Ankündigung. Und besonders Toastbrot kommt gerne wieder raus....(ist aber glaub ich eher Zufall weil ich das häufig abends esse) Gerade jetzt möchte ich ja das der kleine noch gut was an Energie mitnimmt.

Außerdem scheint der Bauch obwohl ich 3 Tage Unterleibsschmerzen hatte sich doch noch nicht gesenkt zu haben... waren es dann doch keine Senkwehen?
Manchmal habe ich das Gefühl ich kann besser Atmen und dann wieder nicht und das Erbrechen spricht ja auch dagegen das er sich schon ins Becken gesetzt hat.

Ps: Sodbrennen habe ich nicht (dadurch kann das Erbrechen nicht kommen) da weiß ich nichtmal so recht wie sich das anfühlt... wahrscheinlich wie das kurze brennen nach dem Erbrechen.

Nächsten Mittwoch geht es in den Mutterschutz und ich zähle schon die Stunden. Vielleicht wird es dann ja besser?

Wer von euch ist denn auch noch in Vollzeit beschäftigt?

Forum - Die ersten Wochen mit dem Baby Unser Forum: Die ersten Wochen mit dem Baby  -  Austausch, Rat, Hilfe
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an Schnuppel   
Postfach Mein Postfach   

*4 Antworten:

Re: Und wieder grüßt das Murmeltier...

Antwort von Na-dine am 05.10.17, 21:04 Uhr

Hey
Ich übergebe mich auch immer mal wieder.
Mal beim Autofahren oder hier zuhause auf Grund von irgendeinem Geruch oder das mich was ekelt ( wir sind ein Sauberer Haushalt) bei mir liegt's wirklich am Geruch oder Geschmack, kann das auf dich ggf auch zu treffen?
Ich würde mir aber keine Gedanken machen das er nicht genug bekommt. Zur Not meldet er sich in dem du Heißhunger bekommst
In den letzten Wochen legen die kurzen ja enorm zu und zu Ende der 35 ssw ist der Bauch am höchsten, vielleicht waren es eher due mutterbändern die jetut noch mal ordentlich gefordert werden?!

Lg

 

Re: Und wieder grüßt das Murmeltier...

Antwort von Schnuppel, 33. SSW am 05.10.17, 21:23 Uhr

Hmm... ne Gerüche sind es nicht. Hatte auch schon mal mein Eisen in Verdacht. Aber das hab ich ja am Morgen genommen.

Und die Mutterbänder waren es auch sehr sicher nicht. Es war wie Mens Schmerzen leicht im Rücken und Vorne und ja auch manchmal mit stechen auf der Blase.

Das er sich evtl. Etwas runter und dann wieder hochbewegt hat geht nicht oder .

 

Re: Und wieder grüßt das Murmeltier...

Antwort von Na-dine am 05.10.17, 21:36 Uhr

Mh das ist ja doof
Auf jedenfall beim nächsten Termin oder treffen bei der hebi nach fragen.

Solange er nicht fest im Becken liegt würde ich jetzt vermuten das es möglich wäre, haben ja noch etwas Platz.

 

Re: Und wieder grüßt das Murmeltier...

Antwort von subidu am 06.10.17, 11:55 Uhr

Hallo,
Wir hatten es vor kurzem im gvk vom Erbrechen. Und meine Hebamme sagte es kann sein das zwischenzeitlich immer Mal wieder ein hormon-hoch vorkommt der dann wieder zu Übelkeit und Erbrechen führen kann.
Im Normalfall ist es nur am Anfang so aber es kann immer wieder Ausreißer geben. (Eine aus dem Kurs hat jetzt auch wieder Übelkeit)

Ich hoffe es geht dir bald besser

    Die letzten 10 Beiträge im Forum November 2017 - Mamis  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia