Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mamatobe2020, 32. SSW am 08.10.2020, 9:26 Uhr

Tasche für den Kreissaal

Hallo ihr Lieben,

noch haben wir Zeit. Manchmal kann es dann doch schneller gehen als man denkt und daher möchte ich meine Klinktasche schon jetzt packen.

Was zieht man im Kreissaal an?
Was braucht man im Kreissaal gerade wenn es länger dauert?
Braucht man Wechselklamotten wenn es länger dauert?

Einen schönen Tag euch

 
7 Antworten:

Re: Tasche für den Kreissaal

Antwort von Mrs_kuehli, 33. SSW am 08.10.2020, 9:29 Uhr

Huhu,

Ich empfehle dicke Socken!! Habe im Juli 19 bei 36 Grad entbunden, aber die Socken mussten sein
Ansonsten hatte ich ein lockeres Kleid an. Für danach würde ich mir auf jeden Fall Klamotten einpacken. Lockere Jogginghose und lockeren Pulli oder so nichts enges!
Und für den Partner am besten auch was zum wechseln mitnehmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche für den Kreissaal

Antwort von ValentinsMum am 08.10.2020, 11:30 Uhr

Ich hatte weite Nachthemden dabei, Still BH,
Wenn du ne PDA bekommst, dann musst du so ein kh Hemd Anziehen.
Sonst dicke Socken, etwas persönliches. Ich hatte ein bisschen Musik dabei,das fand ich ganz angenehm.
Was zu essen (Nüsse, Müsli Riegel usw)
Wechsel Klamotten.
Schuhe
Kleidung fürs Kind

Uvm ich hatte damals ne Liste aus dem Internet sonst hätte ich die Hälfte nicht gehabt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche für den Kreissaal

Antwort von Heli172, 33. SSW am 08.10.2020, 11:36 Uhr

Ich hatte damals ein Tshirt und Socken an. Letztenendes war mir das im Juli zu warm und am Ende war ich nackt bei der Geburt. Werde diesmal auch wieder Tshirt und Socken mitnehmen... und für den Aufenthalt den Rest, was man so braucht für ein bis zwei Tage. Aber keine Einlagen oder Stillpads, die gibts im Kh.
Meine Tasche ist grob gepackt, einige Dinge fehlen noch zb Wechselsachen für den Partner oder Duschgel...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche für den Kreissaal

Antwort von Meyla, 32. SSW am 08.10.2020, 13:08 Uhr

Also ich hatte ja schon meine 31 Stunden wehen, qenn auch KS.

Was ich brauchte:
- umstandsnachthemden. Da hängt einem dann nicht der arsch raus wenn man mit diesen durchsichtigen Hosen rum rennt und kann schnell untersucht werden. Gerne 2 oder 3, wegen schwitzen.
- essen! Banane und Müsliriegel waren super.
- Verpflegung für den Vater (wegen corona läuft man gefahr, dass er nicht raus darf)
- stillkissen
- dicke stoppersocken oder flexible hausschuhe mit geschlossener Ferse
- zopfgummi
- eine Cola war ganz nett ..... und Traubenzucker
- Labello


Das waren meine Muster haves. Man kann auch andere Sachen gut brauchen, aber diese MUSSTE ich haben!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche für den Kreissaal

Antwort von Mrs_kuehli am 08.10.2020, 13:13 Uhr

Also ich hatte ne pda und musste kein Krankenhaus Hemd anziehen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche für den Kreissaal

Antwort von IzzyP, 33. SSW am 08.10.2020, 23:57 Uhr

Hej Meyla
Danke für deine Liste.
Ich rätsel nur die ganze Zeit, wieso es hausschuhe "mit geschlossener Ferse" sein sollten.
Ich trage idR keine Hausschuhe und war glücklicherweise noch nie über Nacht in einem KH, würde mir aber für die Geburt Schlappen besorgen, aber wieso mit geschlossener Ferse, was ist hier denn der Vorteil, den ich nicht entdecke?
Danke im voraus und LG
Izzy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tasche für den Kreissaal

Antwort von Heli172 am 09.10.2020, 8:32 Uhr

Hey, ich antworte mal wg der geschlossenen Ferse... damit du zb mit deinem Baby auf dem Arm nicht stolperst und fällst. Oder im schwangeren Zustand.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.