Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Meike789, 5. SSW am 21.04.2020, 11:56 Uhr

Schwangerschaft, Arbeitgeber und Corona

Hallo,

ich hab folgendes Dilemma: Ich arbeite im Büro (große Firma, 140 Personen, aber im Moment bin ich im Einzelbüro), aber jetzt soll das Homeoffice bei uns langsam wieder eingestellt werden und die, die im Homeoffice waren, sollen wieder vor Ort arbeiten.

Ich will aber nicht sagen, dass ich schwanger bin, weil ich schon zwei Fehlgeburten hatte und ich mich beruflich auch nicht zu schnell ins abseits spielen will (schon gar nicht, wenn es wieder in einer Fehlgeburt endet). Also muss ich im Büro sein. Dabei wäre mir Homeoffice in der Frühschwangerschaft lieber. Ich will auch gerne erst in der neunten Woche zum Arzt (beim letzten Mal war das Kind in der 8. Woche gestorben und außerdem weiß ich auch nicht, ob das beim Frauenarzt nicht sehr voll ist oder ähnlich).

Hat wer ähnliche Probleme? Wie handhabt ihr das?

 
5 Antworten:

Re: Schwangerschaft, Arbeitgeber und Corona

Antwort von Stuppenie, 7. SSW am 21.04.2020, 12:05 Uhr

Ich kann deine Beweggründe nachvollziehen und ich wollte auch immer nach der 12 Woche dem Arbeitgeber bescheid sagen.
Beim ersten Mal hat es geklappt, weil zeitlich einfach alles passte mit Urlaub etc...

Beim zweiten Mal wollte ich auch warten, als es dann eine FG war... Habe ich mich gefragt ob es vllt mit der Arbeit zusammen hängt, ob iwas war... Blabla... Ich habe es dann meinem Chef gesagt, dass es bei mir schief gelaufen ist.

Mein Chef hatte sich gewünscht, dass ich es ihm eher mitgeteilt hätte, weil er uns gegenüber auch eine Fürsorgepflicht hat und vorallem Schwangeren gegenüber, Aufgrund des Infektionsschutzgesetz (ich arbeite in einer öffentlichen Einrichtung) etc.... Selbst wenn ich noch keine Bestätigung vom Arzt habe.

Und genau deshalb habe ich meinem Chef gestern gesagt, dass ich nächste Woche einen Termin habe und mir die Frühschwangerschaft hoffentlich positiv bestätigen lassen kann. Er weiß es und die Arbeitsplaner. Und ich denke und hoffe sie kommen dem Datenschutz nach ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft, Arbeitgeber und Corona

Antwort von Thiara82 am 21.04.2020, 13:22 Uhr

Wir sollen eigentlich ab Mai auch wieder anfangen im Büro zu arbeiten. Ich hoffe, dass sich bis dahin noch etwas tut, denn so würde ich Probleme mit der Betreuung meiner kleinen Tochter bekommen. Und natürlich ist Homeoffice in der Frühschwangerschaft ganz angenehm.

Ich kann dich verstehen. Ohne Fehlgeburt würde ich wohl in den sauren Apfel beißen und wieder hingehen. Aber so? Kannst du noch Urlaub nehmen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft, Arbeitgeber und Corona

Antwort von Meike789, 5. SSW am 21.04.2020, 16:11 Uhr

Nächste Woche habe ich Urlaub. Aber nicht bis zur 12. Woche

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft, Arbeitgeber und Corona

Antwort von Krümel20 am 22.04.2020, 17:30 Uhr

Hi Mädels,

ich habe das gleiche Problem. Bin derzeit in Woche 6+3 und wollte eigentlich noch warten, bis ich es meinem Chef mitteile. Nun werden aber Pläne gemacht, wer wann wieder aus dem HO zurück ins Büro kann und bei uns gibt es einige Schwangere in der Abteilung. Da diese bei uns zur Risikogruppe gehören, weiß ich nun nicht, ob ich meinen AG auch bereits jetzt schon über die Schwangerschaft informieren sollte. Allerdings ist mir am Wohl meines Kindes mehr gelegen, als dass ich wieder ins Büro zum Arbeiten wollen würde.
Wie macht ihr das?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwangerschaft, Arbeitgeber und Corona

Antwort von Linda L., 7. SSW am 23.08.2020, 18:59 Uhr

Hallo zusammen,

wie habt ihr es letztlich gemacht?
Ich bin jetzt in einer ähnlichen Situation. Bin in der 7. Woche und wollte eigentlich auch noch etwas warten. Vor dem Corona-Hintergrund und wieder steigenden Fallzahlen bin ich etwas verunsichert...HO ist bei uns technisch möglich, an vereinzelten Tagen gab es auch HO, ist mittlerweile aber nicht mehr "erlaubt"...die Büros sind alle mit mehreren Personen voll besetzt (Maskenpflicht im Büro) und in der nächsten Zeit sind auch schon wieder verschiedene Bewerbertage und Speed-Datings geplant...also noch mehr Kontakte. Ich möchte auf jeden Fall weiter arbeiten (darum geht es gar nicht). Das ist in meinem Job ja auch möglich und ich könnte ja auch andere Tätigkeiten mit weniger verschiedenen Kontakten machen. Schwangere gehören ja aktuell nicht zur Risikogruppe, aber ich möchte natürlich trotzdem einfach lieber nichts riskieren (Fieber, Medikamente...). Würde mich über eine Antwort freuen :)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Schwangerschaft bestätigt

So, ich war beim Frauenarzt und konnte meinen Augen nicht recht trauen - was nicht zuletzt daran lag, dass der neue Arzt ein Kollege aus meinem damaligen Haus war. Also war die Stimmung schon mal super Der US offenbarte uns dann sowohl ...

von Meyla 07.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Endlich dem Arbeitgeber gebeichtet

Hallo ihr lieben, Heute hab ich mich endlich getraut den Hörer in die hand zu nehmen und meiner Chefin zu sagen daß ich schwanger bin. Gott hab ich geschwitzt. Es lief dann doch ganz gut. Jetzt ist das schonmal durch . Wieder eine ...

von mausischneck2001, 12. SSW 31.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeitgeber

Wie in der ersten Schwangerschaft 🙈

Ich bin heute 10+1 und habe mich das erste Mal übergeben... Davor ging es mir wochenlang schlecht ... In der ersten Schwangerschaft war es genauso .. alle so: "nach der 12.woche wird's besser!" Und ich so ...11.-16. Woche Seele aus dem laib gekotzt

von Susi589, 11. SSW 19.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Google braucht einen Schwangerschaftsfilter....

echt jetzt... Google sollte für Schwangere nicht zugänglich sein. Ich weiß, dass es total hirnrissig ist, es zu benutzen und trotzdem macht man es! Da lieg ich hier mit meinem Kleinen in der Klinik, Gastroenteritis. Fünf Kinder in seiner Gruppe sind krank, eine hier mit uns ...

von basis, 8. SSW 20.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Frage zur Schwangerschaftswoche

Hallo, Also mein Problem oder eher meine Unsicherheit ist. Das ich jetzt nicht genau weiß ob ich sagen kann ich bin in der 4 oder 5 Wochen Schwanger den im Internet lese ich es mal so und mal so und jetzt bin ich total verunsichert also ganz genau bin ich 4+1 aber wie sagt man ...

von Tamara W. 13.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Letzte Schwangerschaft?!

Huhu, Mich würde mal interessieren, wieviele Kinder (wenn schon da) ihr habt. Wie alt ihr seid und ob es eure letzte Ss wird/ ist. Zu mir: ich habe 2 Jungs im Alter von 8 & 10 Jahren. Und es wird definitiv meine letzte Schwangerschaft (wenn alles gut geht bis zum ...

von Lela0302, 7. SSW 12.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Neu in der Arbeit und Schwangerschaftstest positiv

Hallo ich habe am 20.03 meinen Arbeitsvertrag unterschrieben und habe am 1.4 angefangen zu arbeiten und habe am 4.04 ein positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehabt weil ich drei Tage überfällig war wie erzähle ich das meinen Chef komme mir echt blöd ...

von Stine Biene, 5. SSW 07.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Angst vor dem Arbeitgeber-Outing

Hallo ihr Lieben, Ich bin jetzt in der 9. SSW und bald wird es Zeit meinem Arbeitgeber von der Schwangerschaft zu erzählen. Ich bin deshalb total nervös und hab ein echt schlechtes Gewissen - obwohl das Kind ein Wunschkind ist. Ich hätte nie gedacht, dass mir das Gespräch mit ...

von Lini89, 9. SSW 01.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeitgeber

Angst vor dem Arbeitgeber-Outing

Hallo ihr Lieben, Ich bin jetzt in der 9. SSW und bald wird es Zeit meinem Arbeitgeber von der Schwangerschaft zu erzählen. Ich bin deshalb total nervös und hab ein echt schlechtes Gewissen - obwohl das Kind ein Wunschkind ist. Ich hätte nie gedacht, dass mir das Gespräch mit ...

von Lini89, 9. SSW 01.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeitgeber

ich wünsch euch eins schöne schwangerschaft!

hallo ihr lieben! ich verabschiede mich dann mal...hab heute bei es+13 negativ getesten und steig somit aus... ich wünsch euch eine schöne schwangerschaft und wundervolle babys!

von blumenkind77 13.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.