April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Socke, 5. SSW am 26.07.2017, 21:16 Uhr

Schlaflos

Mal abgesehen davon, dass ich Anzeichen wie Ziehen und Ziepen in Unterleib und Brüsten, statt Hunger direkt ein flaues Gefühl im Magen, mehr Durst, öfter zur Toilette... habe, bin ich zwar hundemüde aber ich kann nicht schlafen. Rückblickend fing das rund um die Einnisten an. Entweder ich liege von Anfang an wach oder ich wache zwischen zwei und drei Uhr nachts auf und komme dann nicht mehr in den Schlaf.
Das kenne ich zwar aus meiner ersten Schwangerschaft, habe aber keine Lösung gefunden und gehe langsam etwas auf dem Zahnfleisch. Wie ich eine normale Arbeitswoche schaffen soll, kann ich mir garnicht vorstellen. Zum Glück habe ich gerade Urlaub.
Kennt das jemand von euch und hat Vorschläge, wie das Einschlafen leichter wird?

 
4 Antworten:

Re: Schlaflos

Antwort von mel_xder am 26.07.2017, 21:55 Uhr

Ich habe eigentlich schon immer schlafprobleme gehabt und wusste auch lange Zeit nicht damit umzugehen. Ich kann zwar nicht beurteilen ob das bei der ss helfen kann aber ich habe angefangen ohrstöpsel nachts zu tragen. Ich kann dadurch immernoch meinen Wecker hören, aber schalte dadurch schneller meinen Kopf ab durch die absolute Stille. Anfangs tat ich das bloß weil mein Mann Schnarcht. Ich tue das aber inzwischen auch wenn er es nicht tut oder ich sogar alleine bin. Mir hilft das sehr. Ohrstöpsel rein, 5min Buch lesen und Zack bin ich müde

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlaflos

Antwort von neptune am 26.07.2017, 22:10 Uhr

Oh man hör mir auf mit toilette gehen. Ich kann mich nicht erinnern dass ich das bei der ersten ss 2013 auch hatte. -.- aber zurzeit renne ich alle furz lang aufs klo. Gestern nacht erst. Ich konnte einfach nicht schlafen. Entweder hat mein gehirn nicht ausgeschaltet. Und wenn das müde war vom vielen nachdenken dann musste ich aufs klo.
Ich trinke normalerweise vorm schlafen n tee. Der macht mich meistens müder. Aber wenn der kopf beschäftigt is dann hilft au des net. Und zurzeit is alles mit schwanger od nicht beschäftigt.
Hab mir tatsächlich heute abend noch n test geholt.
Viell kommt dann morgen das schlafen von alleine wenn ich sicherheit habe....
:)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlaflos

Antwort von Enidan, 5. SSW am 26.07.2017, 22:10 Uhr

Buch lesen ist auch meine Einschlafdroge
Ich kann aber sagen, dass das bei mir immer nur die Aufregung ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlaflos

Antwort von Jole3 am 27.07.2017, 2:53 Uhr

Kenne auch solche schlaflosen Nächte. Und seit mein Freund nachts um 1:30 Uhr aufsteht, ist es schlimmer geworden. Ich wache oft mit auf und kann dann nicht mehr schlafen - heute auch wieder.

Manchmal hilft es mir, mich ganz ruhig und entspannt hinzulegen und nichts zu tun als atmen. Davon werde ich oft müde genug und schlafe ein - vielleicht auch nur aus Langeweile :)
Ernsthaft: mir hilft es, totale Ruhe zu haben und zu entspannen.
Was gar nicht geht: Fernsehen oder am Handy sein - das macht mich erst recht munter. Das mach ich aber, wenn ich einfach nicht zur Ruhe komme und es im Bett nicht mehr aushalte.

Hoffe, du findest wieder (innere) Ruhe für genügend Schlaf!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.