Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schneeglöcken am 25.03.2020, 8:36 Uhr

Rückbildung

Hallo,

tut ihr regelmäßig etwas für eure Rückbildung? Welche Übungen macht ihr?
Hat jemand Tipps für mich? Es ist zwar schon mein 5. Kind, aber das Thema Rückbildung habe ich bisher immer etwas vernachlässigt, wenn man von gelegentlichem Beckenboden anspannen mal absieht.
Möchte jetzt aber definitiv etwas tun. Am Besten wären Übungen, die ich zu Hause im Babyalltag anwenden kann. Für einen Kurs habe ich leider keine Zeit, bzw. finden zur Zeit ohnehin keine statt.
Hat jemand Video Tipps für mich? Erzählt bitte mal, wie ihr das Thema so handhabt.

 
7 Antworten:

Re: Rückbildung

Antwort von FrauTuedl am 25.03.2020, 9:29 Uhr

Hallo aus dem März Bus.
Ich kann dir Liebeskugeln empfehlen oder wie die heißen.

Aber fang wirklich langsam an.
Die erstenmale soll man sie nur ein paar min. im Bett drin haben.
Ich hatte es damals unterschätzt und bin gleich 5 min damit rum gelaufen.
Danach hatte ich nen krassen Muskelkater.

Ansonsten finden sich bei YouTube bestimmt Videos zum nachmachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von AniNani am 25.03.2020, 9:31 Uhr

Hallöchen!

Ich tue mich mit diesem Thema sehr schwer. Da meine Maus sich sehr schwer ablegen lässt, fehlt mir oft die Zeit und ohne Anleitung ist es für mich auch schwierig. Ich wäre definitiv eher der Typ für einen Kurs, aber geht ja aktuell leider nicht.

Meine Hebamme hat mir eine Broschüre da gelassen, von aptamil, mit einigen Übungen. Nicht so schlecht, aber auch nicht das gelbe vom Ei!

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von Jayzi am 25.03.2020, 9:41 Uhr

Hallo
Meine Krankenkasse hat mir eine App empfohlen. Diese App kostet 75€ und wird von den meisten Krankenkassen zu 100% übernommen, von meiner auch. Die App heißt Pelvina. Kannst ja mal bei deiner Krankenkasse anrufen, ob sie die Kosten übernehmen. Ist eine tolle Möglichkeit finde ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von Kerstin1609 am 26.03.2020, 12:05 Uhr

Hallo aus dem März-Bus!

Ich habe vor 2,5 spontan entbunden und eine ziemliche Rektusdiastase (Spalt zwischen den Bauchmuskeln). Meine Hebamme hat mir gestern dazu folgende Übung gezeigt:
- Flach mit Rücken aufs Bett legen und Beine Hüftbreit aufstellen
- Tief einatmen und dabei das Becken nach Oben drücken
- lange im „ch“ ausatmen und dabei das Becken und Rippenbogen zusammen bringen so dass der Bauchnabel nach innen gezogen wird.
- mehrmals wiederholen

Ich hoffe, die Erklärung ist einigermaßen verständlich...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von Schneeglöcken am 27.03.2020, 13:28 Uhr

Vielen Dank für eureTipps!

@Kerstin1609 Danke, die Übungen werde ich definitiv ausprobieren. Habe auch eine Rektusdiastase...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von mary1122 am 28.03.2020, 13:34 Uhr

Ich dachte, pelvina darf man erst nach der Rückbildung machen?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von SarahLoe am 01.04.2020, 2:32 Uhr

Ich glaube, mein Bauch ist die Urmutter aller Rektusdiastasen
Aber es besteht Hoffnung, ich versuche, die tiefe Bauchmuskulatur gezielt zu aktivieren.
Zur Rückbildung gibt's hier noch eine ganz gute Seite: https://www.geburtsvorbereitungskurse-online.de/rueckbildungskurs-online-erfahrungen-und-vergleich-2020/ Da wollte ich nochmal schauen, ob ich nicht doch noch eine Kurs buche und der Lücke den Kampf Ansage!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.