Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 12Mami am 26.01.2021, 11:33 Uhr

Rückbildung

Hallo Ihr Lieben,

Denkt hier schon jemand über Rückbildung nach?

Ich hatte gestern meine Abschlussuntersuchung. Es ist alles gut und ich kann jetzt so langsam mit dem Sport anfangen. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen bzw. was macht ihr?

Mir ist bewusst, dass man langsam anfangen sollen mit dem Sport aber nach diesen meistens doch sehr trockenen Kursen ist mir irgendwie nicht. Ich fand damals Schwangerschaftsyoga schon ziemlich “lahm” - sorry - und hab es nur durchgezogen weil es ein Präsenzkurs war und andere Frauen da waren Aber auf diese Live Kurse über Skype o.ä. hab ich auch nicht so wirklich Lust.

Hatte mir überlegt ob ich nicht einfach mir 3-4 Beckenbodenübung raussuche die ich mache und dann eher auf Anfänger Tanzworkouts oder so gehe, die dann deutlich mehr Spaß machen Aber will natürlich mir auch nichts “kaputt” machen wenn man nicht die klassischen Rückbildungskurse macht..

 
10 Antworten:

Re: Rückbildung

Antwort von SunnyNanni am 26.01.2021, 11:48 Uhr

Also ich bin zur Rückbildung bei einer Physiotherapeutin. Sie zeigt mir Übungen und überprüft zum Beispiel auch die Bauchmuskulatur. Daher weiß ich, dass meine Bauchmuslulatur von Woche zu Woche näher zusammen ist und der Spalt schon fast weg ist.

Ansonsten hab ich eine DVD für Rückbildungstraining und so mit Baby. Das baue ich ein, wenn die Kleine wach und gut gelaunt ist. Und wir zwischen stillen und Pumpen etwas Zeit haben

Und für wenn der Wochenfluss endlich weg ist habe ich für das Beckenbodentraining einen Perifit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von 12Mami am 26.01.2021, 12:04 Uhr

Das mit diesen Perifit klingt echt ganz witzig und nach Spaß Mit 150€ natürlich nicht ganz billig. Vielleicht schreib ich mal die Krankenkasse an ob sie sowas übernehmen bzw bezuschussen würden wenn man nicht den klassischen Rückbildungskurs macht den sie bezahlen müssten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von Meyla am 26.01.2021, 12:20 Uhr

Ich suche mir was bei YouTube raus. Fand die Rübi bei Kind 1 sowas von ätzend und wenig hilfreich, dass ich abgebrochen habe. Ich hasse Yoga einfach, das ist so dermaßen langweilig... dafür bringe ich nicht nochmal kostbare Freizeit auf. Das wird zu Hause gemacht und fertig. Da muss ich mir wenigstens nicht noch irgendwelche Geschichten anhören oder Atemübingen mit arsch an der wand dazwischen legen.

Ich übe seit Geburt ein wenig. Beckenboden anspannen und halten, nicht niesen, husten oder lachen ohne anzuspannen und nix schweres heben.

Werde mir da lieber Physio verschreiben lassen, da hab ich mehr von.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von 12Mami am 26.01.2021, 12:39 Uhr

Ja, geht mir nämlich genauso, dass ich diese ganzen Sachen ziemlich langweilig finde und dann sicherlich Probleme hätte das wirklich durchzuziehen...

Lässt du dir die Physio vom Frauenarzt oder Hausarzt verschreiben? Geht bestimmt auch nicht so ohne weiteres oder

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von SunnyNanni am 26.01.2021, 12:48 Uhr

Also bei uns geht das ganz einfach. Ich war bei der Hausärztin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von Meyla am 26.01.2021, 18:49 Uhr

Ich mach’s beim GYN. Geht bei mir am schnellsten.

Ich hab’s halt nicht durchgezogen.... war nicht meins!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von Manoen0511 am 26.01.2021, 19:08 Uhr

Es gibt noch andere Beckenboden „Geräte“ die im Vergleich nicht so teuer sind aber auch gut sind, einfach mal im Internet suchen.
Gibt auch diese Kugeln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von SunnyNanni am 26.01.2021, 20:08 Uhr

Ja meine Physiotherapeutin hat mir auch so Kugeln in verschiedenen Gewichten empfohlen.

Der Perifit wäre mir auch zu teuer gewesen, aber mein Mann hat ihn mir überraschenderweise geschenkt. Ich habe ihm vor kurzem mal erklärt wie wichtig Beckenbodentraining ist und was alles sein kann wenn man das vernachlässigt. Kurz darauf hat er eine Werbung gesehen und beschlossen ich bekomm das, damit ich mich um meinen Beckenboden kümmern kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von Manoen0511 am 26.01.2021, 21:14 Uhr

Da hast du aber einen sehr fürsorglichen Mann, find ich super!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückbildung

Antwort von SunnyNanni am 27.01.2021, 8:25 Uhr

Ja, da darf ich mich echt nicht beschweren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Beckenboden und Rückbildung

Huhu, ich habe vor 7 Wochen entbunden und bekomme einfach keinen Platz in einem Rückbildungskurs. Glaubt ihr, man kann das auch allein zu Hause machen? Ich habe mir diese Beckenboden-Kugeln gekauft und hoffe darauf. Hat jemand Erfahrungen damit? Liebe ...

von Feline 28.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Rückbildung

Gewicht nach der geburt.... rückbildungskurs

So ihr lieben , ab dieser Woche startet bei mir die Rückbildung und ich bin soooo unmotiviert Aber zufrieden bin ich nicht mit meinem Afterbabybody.ich nehme jetzt eher noch als ab.. also sollte ich mir in den a. beissen und ...

von Nala17 27.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Rückbildung

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.