Dezember 2015 Mamis

Dezember 2015 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Tanchen88  am 03.04.2015, 10:22 Uhr

@Pintaloosa

Na Anni??

Wie siehts aus??
Meine Tests sind mal wieder negativ... ich müsste ES+11 sein!
Naja hab seit gestern auch mehr bauchschmerzen und denke sie kommt bald. Normalerweise dann schon morgen mit SB!

Ich kann nur hoffen dass es nach dem Röntgen der Eileiter besser aussieht! So langsam zerrt es an den Nerven :(

LG
Tanja

 
4 Antworten:

Re: @Pintaloosa

Antwort von Kiri83 am 03.04.2015, 10:34 Uhr

Hallo Tanchen88.
Ich drück dir feste die Daumen das dir das Röntgen erspart bleibt und du im Bus mitfahren darfst.
Darf ich fragen warum dein FA sich zu der Untersuchungsmethode entschieden hat?
Liebe Grüße :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Kiri83

Antwort von Tanchen88 am 03.04.2015, 11:34 Uhr

Hallo :)

Also ich hatte Nov13 eine ELSS mit Not-Op. Beide Eileiter wurden erhalten aber seitdem versuchen wir schwanger zu werden und es geht einfach nicht :(
Also hab ich letzten Monat unsere Möglichkeiten mit meinem FA besprochen und er meinte wir sollten dann mal röntgen um zu sehen ob die Eileiter noch durchgängig sind. (ich denke dass hätten wir auch schon früher machen können ).

Zusätzlich hab ich noch ne Blutabnahme machen lassen wegen Schilddüse usw. Ist aber wohl alles ok soweit.

Ich hätte auch letzten Monat noch gehen können aber das war mir dann doch zu stressig denn da hätte ich sofort nach dem Artztermin gehen sollen...

Ich möchte zwar schon gerne schnell ein Baby aber ohne stress ;)

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Pintaloosa

Antwort von Kiri83 am 03.04.2015, 12:49 Uhr

Ich frag mich halt warum er keine Bauchspieglung in Betracht zieht. Hab mein FA auch nach dem Röntgen gefragt und er meinte das wäre net mehr Mittel der Wahl. Wegen der Strahlenbelastung und außerdem wäre das Ergebnis wohl net so aussagekräftig. Wenn man was finden würde, müsste man eh eine Bauchspiegelung machen lassen. Und bei einer Bauchspieglung könnte man das Ganze wohl besser beurteilen. Wenn man beim Röntgen nix findet, kann es trotzdem sein, das was mit der Gebärmutterschleimhaut usw net ok ist, was man beim Röntgen halt net sehen kann. Habt ihr da auch drüber gesprochen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Pintaloosa

Antwort von Pintaloosa am 03.04.2015, 13:38 Uhr

Hallo Tanja,
lieb, daß Du fragst! Gestern nachmittag hatte ich einen Hauch rosa am Toilettenpapier, heute hab ich seit dem Aufstehen fieses Unterleibsziehen. Die Temperatur ist zwar ganz leicht gestiegen, aber da ich nicht sofort nach dem Aufwachen gemessen habe sondern erst eine Viertelstunde wach lag, gehe ich davon aus, daß sie in Wirklichkeit minimal gesunken ist.
Durch meine extrem kurze 2. Zyklushälfte hätte ich heute Nmt (bei ES+8).
Ich gehe davon aus, heute Abend oder spätestens morgen früh die Mens begrüßen zu "dürfen".
Ich versuche es positiv zu nehmen und jeden Tag dankbar hinzunehmen, den sich meine 2. Zyklushälfte verlängert. Natürlich werde ich bis zum endgültigen Eintrudeln der Mens noch hoffen, aber die Hoffnung ist nicht sehr groß.
Vielleicht ist es bei Dir immernoch zu früh zum Testen? Ich wünsche Dir so sehr, daß es geklappt hat! Und drücke immernoch fleißig die Daumen!!!
LG, Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2015 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.