März 2021 Mamis

März 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von yvi:-)), 17. SSW am 02.10.2020, 20:35 Uhr

Paracetamol

Hallo!

Ich habe mir ein Nerv im Rücken bzw Nacken eingeklemmt und wahnsinnig schmerzen.Ich war natürlich beim Arzt. Leider hat man bei ihr immer das Gefühl sie hört einen nicht richtig zu, dafür kann man aber kurzfristig kommen. Sie hat mich eingerenkt und mir Krankengymnastik verschrieben. Am Dienstag geht es damit los und ich hoffe sehr das es schnell hilft. Das Problem ist die Schmerzen sind echt heftig und trotz Wärme, Massage,Bad und Schmerzöl nicht auszuhalten. Ich habe deshalb schon in den letzten zwei Tagen zum Schmerzmittel gegriffen. Laut Auskunft beim Frauenarzt ist die Einnahme über einen längeren Zeitraum möglich. Nun mache ich mir trotzdem Gedanken, da man es ja normalerweise schon nur 3-4 Tage nehmen soll.
Die Schmerzen sind auch mit Tabletten nicht weg, aber wenigstens zum aushalten.
Ich nehme höchstens 2x 500 mg Paracetamol.
Kennt sich jemand aus?

LG yvi

 
3 Antworten:

Re: Paracetamol

Antwort von Stellarina, 16. SSW am 02.10.2020, 21:24 Uhr

Hey, ich würde es vielleicht mit Ibu probieren. Man hat mir mal gesagt, dass man auch in der Schwangerschaft bis zu Ibu 800 nehmen darf, aber nur im 1. und 2. Trimester. Sie wirken auch entzündungshemmend. Ich hatte in der Vergangenheit schon oft Probleme mit dem Rücken (u. a. Bandscheibenvorfall) und Ibus halfen mir bisher immer am besten.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paracetamol

Antwort von misses-cat, 19. SSW am 02.10.2020, 21:57 Uhr

Eine Bekannte von mir hat sich am Anfang ihrer schwangerschaft einen Bandscheiben vorfall geholt, sie musste ab da bis zur Geburt 3 täglich 1000mg nehmen, der Junge ist elf und Kerngesund.
Man sollte nicht wegen jedem Zipperlein was nehmen in der Schwangerschaft, aber bei extremen Schmerzen sollte man was machen, das Baby bekommt die schmerzen der Mutter nämlich auch mit. Schmerzen sind für den Körper Stress und Stress spüren die kleinen schon sehr gut
Gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Paracetamol

Antwort von Rose2021 am 04.10.2020, 18:02 Uhr

Du hast mein Mitgefühl!ich hatte in der letzten Schwangerschaft eine ISG -blockade mit furchtbaren Schmerzen. Ich bin seitdem in Osteopathischer Behandlung. Mir wollten oder konnten die Ärzte damals auch nicht helfen. Ich war zusätzlich zur Krankengymnastik noch zum Tapen (hilft mir immer noch super) bei meiner Hebamme und regelmäßig beim Osteopath. Das hat mir super geholfen. Schmerzmittel habe ich damals natürlich auch oft genommen. Mein Bub ist aber gesund. Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.