April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schneewittchen30 am 19.11.2020, 11:01 Uhr

News und Frage zum Babybett

Hallo ihr Lieben,
Ich weiß ich habe mich lange nicht gemeldet. Hier war so viel los, ich wusste gar nicht wo mir der Kopf steht. Nun sind wir seit gestern schon wieder in Quarantäne, K3 hat in der Kita-Gruppe ein infiziertes Kind. Und das passt mir gerade gar nicht. Die Zwillinge sind sehr aktiv zurzeit und damit hat auch meine eigentliche Frage zu tun. Auf welcher Höhe im Bett schlafen eure Babys aktuell? Die Zwillinge schlafen bisher auf der mittleren Ebene im Gitterbett, jetzt überlege ich doch ob ich sie nach ganz unten stelle, da vorallem Maggie im Moment starke Fortschritte Richtung sitzen und hochziehen macht.

Und wenn ich schonmal wieder hier bin lass ich euch gleich Mal unsere neuesten Neuigkeiten hier. Eigentlich sollte ich diese Woche die neue Spirale eingesetzt bekommen. Der US vorweg ergab dann aber... Nix da, da ist schon wer eingezogen...
Ja, wir werden wohl im Juli nächsten Jahres wieder Eltern werden. Nach dem ersten Schock freuen wir uns nun doch auch irgendwie drauf.

 
12 Antworten:

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von jessiexboux am 19.11.2020, 11:15 Uhr

Hey meine kleine schläft wenn sie mal in ihrem Bett schläft was momentan schwieriger ist auf der Mittleren stufe :) sie kann schon sitzen aber bisher zieht sie sich noch nicht hoch aber ich denke bald stelle ich das Bett auch runter.

Und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft das ist doch schön

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Emma123 am 19.11.2020, 12:00 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Das nächste Baby bekommt ihr aufjedenfall auch noch gewuppt!
Unsrer schläft auch noch auf der mittleren Ebene im Bett. Wenn er aber anfangen würde sich Hochzuziehen, dann würden wir auch die untere Ebene nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Dani3112 am 19.11.2020, 15:46 Uhr

Wow..so knapp nach den Zwillingen, aber ihr schafft das sicher super!!! Glückwunsch!!!

Zum Bett kann ich dir leider nichts sagen, weil sie noch bei uns im Bett schläft. Aber vom Gefühl her würde ich auch sagen, sobald sie sich hochziehen, stell es sicherheitshalber tiefer!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von heli89 am 19.11.2020, 16:24 Uhr

Meiner zieht sich auch hoch und ist jetzt im Bett nach unten umgezogen.

Glückwunsch zur Schwangerschaft! Nicht falsch verstehen, aber soll man nach nem KS nicht ein Jahr warten, bis man wieder schwanger wird? Weil die Narbe noch nicht strapazierfähig ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Schneewittchen30, 6. SSW am 19.11.2020, 16:58 Uhr

Ja, das ist richtig und es war auch anders geplant. Der Plan war eigentlich jetzt wieder die Spirale legen zu lassen und dann wenn sie wieder raus muss zu überdenken, ob wir noch ein sechstes kriegen. Aber nun ist es da und wird hoffentlich alles gut gehen. Durch die kürzere Zeit steigt eben auch die Wahrscheinlichkeit dass dieses Kind dann auch per KS zur Welt kommen muss sowie dass es während der Schwangerschaft zu Komplikationen mit der Plazenta kommen könnte, aber es ist jetzt nicht automatisch ein Grund die Schwangerschaft nicht auszutragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von heli89 am 19.11.2020, 17:49 Uhr

Ich drücke dir die Daumen, daß alles gut geht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von San89dra am 19.11.2020, 18:24 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Wenn sie sich hochziehen, würde ich das Bett runter tiefer machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Anni523 am 20.11.2020, 7:52 Uhr

Herzlichen Glückwunsch da will jemand wohl schon früher bei euch sein. Alles gute für die Schwangerschaft und vielleicht kannst du uns ja ein bisschen auf dem laufenden halten.

Wir haben ja so ein Palettenfamilienbett und sie schläft an der Wand, sodass sie nicht rausfallen kann....an den Seiten zumindest. Jetzt ist sie so mobil, dass sie zum Fußende robbt und ich mir jetzt auch überlegt habe sie einen Stock tiefer zu legen. Sicher ist sicher

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Sammy24.04.20 am 20.11.2020, 10:02 Uhr

Oh herzlichen Glückwunsch da freuen wir uns schon auf news aus dieser Richtung


Henry kann schon krabbeln, sitzen und zieht sich hoch aber er schläft noch im Beistellbett. Wir bauen die nächsten Tage sein Bett auf, was doof ist weil er noch so schön ins Beistellbett passt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Louisa16 am 20.11.2020, 14:47 Uhr

Na das sind mal Neuigkeiten Herzlichen Glückwunsch

Hattest du schon eine Ahnung, als du deinen Termin beim Frauenarzt hattest oder wurdest du voll damit überrascht?

Wie geht es dir körperlich?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Schneewittchen30, 6. SSW am 21.11.2020, 8:45 Uhr

Ich war tatsächlich komplett überrascht, wir haben beim herzeln immer mit Kondom verhütet, es ist jetzt auch keins davon offensichtlich geplatzt oder so, dass ich überhaupt auf die Idee gekommen wäre, es könnte was passiert sein, aber anscheinend muss trotzdem eins undicht gewesen sein *g*. Meine Menstruation kam nicht, was aber nicht ungewöhnlich ist, ich habe schon immer Zyklen zwischen 3 Wochen bis zu 3 Monaten und in der Intensität zwischen "hier Mal drei Tropfen" bis hin zu "ich blute aus wie ein Schwein auf der Schlachtbank"...
Meine Brüste sind ab und an etwas empfindlich, hab ich aber erstmal darauf geschoben, dass klein Meike wie ihr großer Bruder total drauf steht an denen rum zu fummeln *örks* und auf Hormone, der Körper ist ja nach so ner Schwangerschaft auch ein Jahr damit beschäftigt sich erstmal wieder zu "normalisieren".

Ansonsten geht es mir tatsächlich sehr gut. Seit zwei Tagen kommt nun die Müdigkeit etwas ins Gehege, was aber auch mit daran liegt dass ich zwillingsbedingt um 5 Uhr geweckt werde und wir ja aufgrund der Quarantäne seit Mittwoch maximal noch hinterm Haus auf und ab wandern dürfen. Die Übelkeit ist noch im Rahmen, ich muss morgens was essen nachm Aufstehen, was mir sonst nicht so geht und gestern war der Kreislauf ziemlich down, das Klo bleibt aber zum Glück unbesucht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: News und Frage zum Babybett

Antwort von Louisa16 am 21.11.2020, 19:32 Uhr

Drück dir die Daumen, dass du weitgehendst von den Schwangerschaftbeschwerden verschont bleibst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.