Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Puzzles, 25. SSW am 22.10.2020, 7:30 Uhr

Nächtliche Hitzekatastrophen

Guten Morgen,

vielleicht kennt das jemand und kann mir Tipps geben.

Wir schlafen gerne kalt und ich lüfte immer schön das Schlafzimmer aus, während mein Mann sich noch im Bad fertig macht. Damit sind angenehme 17-18 Grad bei bisher noch einer Sommerdecke kein Problem.

Sobald ich ins Liegen komme, schießt mir die Wärme hoch. Ich spüre sie praktisch von unten hochkrabbeln, bis ich in voller Hitze liege.
Dann wird einmal gegen gecheckt: der Puls liegt bei 77, der Bauch ist weich, das Baby tritt und schwindelig wird mir beim Aufstehen auch nicht. Damit kann es zumindest nichts Dramatisches sein.
Im Gegenteil: im Sitzen oder Stehen verschwindet der Schweiß auf der Nase und die Hitze sofort.
So zu schlafen ist sehr unangenehm, weil es mich auf meinen Körper fokussieren lässt und ich mich von A nach B drehe.

Hat jemand Tipps, wie ich mir da etwas behelfen kann? Kennt das auch jemand von euch trotz der kalten Jahreszeit?

 
3 Antworten:

Re: Nächtliche Hitzekatastrophen

Antwort von JaDe1984, 24. SSW am 22.10.2020, 9:28 Uhr

Hey ...
Ich kenne das .. ist bei mir seit Beginn der Schwangerschaft so und mein FA meint dass es normal ist ... im Internet steht dazu folgendes : Hitzewallungen in der Schwangerschaft sind eine ganz normale Reaktion des Körpers auf den neuen Umstand. Das liegt daran, dass Ihr Körper jetzt nicht nur für Sie sorgen muss, sondern noch für ein anderes Lebewesen. So ist in der Schwangerschaft der Stoffwechsel angekurbelt. Dadurch produziert der Körper viel Wärme.

Mein Mann nennt mich jetzt immer Glühwürmchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nächtliche Hitzekatastrophen

Antwort von Cajetana am 22.10.2020, 10:20 Uhr

Glühwürmchen, wie süß .
Lustigerweise habe ich das auch seit ca. 2 Wochen, habe mir aber keine weiteren Gedanken gemacht, dachte es käme, wie bei den Wechseljahren, von den Hormonen . Nachts finde ich es unangenehm und schmeiße im Schlaf teilweise die Decke von mir, Gott sei dank bin ich noch nicht krank geworden . Als chronische Frostbeule genieße ich's ansonsten, mal nicht ständig zu frieren .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nächtliche Hitzekatastrophen

Antwort von Sonse123, 28. SSW am 10.11.2020, 14:56 Uhr

Die Hitzewallungen sind total normal, das kommt durch das erhöhte Blutvolumen. Der Stoffwechsel arbeitet auf Hochtouren, da er noch das Baby mitversorgt. Wie sagt meine Ärztin immer: mit der Geburt verschwinden die ganzen Symptome
Ich habe heiße Füße. Das ist schrecklich. Fühlt sich an, als würde ich sie in eine Heizdecke packen. Total unangenehm. Laufe daher nur noch in Socken herum, trotz kaltem Fußboden. Ich ertrage keine Schuhe im Moment

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.