Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von catja, 6. SSW am 08.09.2020, 9:36 Uhr

muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Guten morgen ihr lieben,
ich bin heute 5+5 und habe überhaupt keine Anzeichen ! Noch nichtmal pralle Brüste . Ich habe eine riesen Angst , dass es wieder schief geht ! Einen Gyn Termin habe ich am Freitag in der Hoffnung das man was sieht . Gibts es das , also ich meine das man keine Anzeichen hat und trotzdem eine intakte Schwangerschaft besteht ? Wir Versuchen es schon so lange ( 6 Jahre) wenn es wieder schief geht weiß ich nicht ob ich die Kraft zum weitermachen habe. Habt ihr vielleicht ein paar aufbauende und Mut machende Worte für mich

 
10 Antworten:

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von Erbele am 08.09.2020, 9:46 Uhr

Ich kenne mich persönlich nicht aus, aber drücke dich unbekannterweise und wünsche dir am Freitag positive Nachrichten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von bea276, 6. SSW am 08.09.2020, 10:04 Uhr

Hallo liebes ,
Also ich bin jetzt mit dem dritten Zwerg schwanger (6+3)
Ich kann nur sagen, das ich bei meiner ersten Schwangerschaft bis zur 12 woche gar nichts gemerkt.
Bei der zweiten war ich vollteit arbeiten und durch den Stress habe ich sogar bis zur 14 woche überhaupt nix gemerkt.
Jetzt ist es so das ich sofort gemerkt habe das sich schwanger bin. Mir war schlecht und meine Brüste taten weh. Test gemacht und siehe da 1-2 Woche.
Jetzt ist meine Übelkeit besser aber meine Brüste, Gott die machen mich wahnsinnig. So eine Spannung hatte ich bei den ersten nur nach der Geburt.
Mach dir keine sorge. Jede Schwangerschaft ist anders .
Fühl dich gedrückt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von Aurora_, 7. SSW am 08.09.2020, 10:25 Uhr

Liebe Catja,

bei (Alles ca.) 5+5 hielt sich die Übelkeit bei mir noch stark in Grenzen, bei 5+4 hatte ich noch gar keine. Jetzt bei 6+1 möchte ich nur meinen Kopf auf die Badezimmerfliesen legen, den ganzen Tag.
Die Brüste habe ich bei den drei vorigen Schwangerschaften immer gemerkt, jetzt sind die beiden Freunde völlig im Streik und melden sich gar nicht. Könnte damit zu tun haben, dass ich erst Ende Juni abgestillt habe.
Ich möchte damit sagen, dass es über Nacht ganz elend werden kann, oder auch nicht, beides hat in Bezug auf eine intakte Schwangerschaft wenig zu bedeuten - habe ich selbst erlebt.

Ganz liebe Grüße,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von catja am 08.09.2020, 11:36 Uhr

Liebe Erbele
vielen Dank für den drücker der tut gerade auch gut !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von catja am 08.09.2020, 11:38 Uhr

Hey meine liebe ,
erstmal Herzlichen Glückwunsch zum 3 wunder
Diese Ungewissheit ist einfach schrecklich , Danke für die lieben Worte und den Drücker

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von catja am 08.09.2020, 11:42 Uhr

Oje das tut mir sehr leid für Dich, dass es dir so schlecht geht ! Dann Versuch ich mal etwas positiv zu sein und vertrauen in meinen Körper zu haben . Wünsche dir alles gute und das es dir bald etwas besser geht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von caramel4u, 5. SSW am 08.09.2020, 12:06 Uhr

Liebe catja, ich fühle mit dir. Mein Körper scheint hcg grandios zu verarbeiten, ich bin jetzt das 4. Mal schwanger und hatte noch nie Übelkeit, und meine mitfühlende FA hat mir immer gesagt das ist nicht gut. 2 kinder habe ich, letztes Jahr eine FG und nun sehne ich mir auch meinen ersten Termin in 2,5 wochen entgegen, da ich auch nicht schwanger fühle. Aber !!! Und das ist die Hauptsache, wir sind es das sicherste Zeichen ist das Ausbleiben der Periode und da können wir ganz laut hier schreien wir bleiben positiv und schieben die doofen Gedanken weg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von Chrissi0808, 8. SSW am 08.09.2020, 14:12 Uhr

Mach dir nicht so viele Gedanken, ich weiß dass das oft schwer ist aber es geht einem dann auf Dauer besser. :)

Ich bin heute 7+0 und bis zu 6+1 habe ich von der SSW fast gar nichts mitbekommen. Hin und wieder ein kurzes kleines Ziehen im Unterleib vielleicht, aber sonst nichts. Dann ab 6+1 fing es etwas mehr an, zuerst war da dieses flaue Gefühl im Magen besonders am Morgen direkt nach dem Aufstehen. Meine Brüste sind seit dem auch etwas schwerer und leicht empfindlich. Mehr merke ich aber wirklich noch nicht.

War dann bei 6+2 zum ersten FA-Termin wo man ein kleines schlagendes Herzchen sehen konnte. Meine Ärztin meinte dass oft erst leichte Symptome auch erst mit dem beginnenden Herzschlag losgehen können da dann das HCG einen gewissen Wert erreicht der vielen Frauen zusetzt.

Und noch etwas zu Schmierblutungen: ich hatte auch immer wieder leichte Schmierblutungen und Tröpfen im Slip, aber das kann auch gut vom Wachstum der Gebärmutter kommen und ich soll mir keinen Kopf machen sagt meine Ärztin.

Halte dir jedenfalls weiterhin fest die Daumen dass alles gut geht und du die SSW genießen kannst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von Aurora_ am 08.09.2020, 15:28 Uhr

Liebe Catja,

Danke! Ich hoffe, auch Du findest etwas innere Ruhe, und dass alles prima weiter läuft!

Liebe Grüße,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: muss ich mir wieder Sorgen machen ??

Antwort von großerbruder 2009, 7. SSW am 08.09.2020, 17:53 Uhr

Hey meine Liebe,
Mach dir keine Sorgen und genieße, dass du keine Symptome hast
Es ist bestimmt alles gut bei dir dieses Mal bleibst du bis zum Schluss im Bus sitzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.