Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MarieE am 24.02.2020, 12:04 Uhr

@Muffin2014

Hallo Liebes,

wie geht es dir heute?
Ich hoffe du bist auf dem Weg der Besserung

 
5 Antworten:

Re: @Muffin2014

Antwort von Muffin2014 am 24.02.2020, 12:26 Uhr

Danke
Ich komme gerade vom Arzt, Fieber ist noch da und ich muss nun ein Antibiotikum nehmen.
Das tut mir nur für unsere Maus so leid, weil ihr Darm ja auch quasi resetet wird
Das Stillen im 4füßler stand war übrigens die Rettung letzte Nacht. Aber man fühlt sich ja wirklich wie eine Kuh dabei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Muffin2014

Antwort von MarieE am 24.02.2020, 13:50 Uhr

Da wird es dir aber ganz bald besser gehen und das merkt dann auch das Mäuschen, wenn es Mami besser geht

Ja, ich fand es auch merkwürdig und war froh, dass nur mein Baby dabei war
Was tut man nicht alles für die Kleinen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Muffin2014

Antwort von Mitsuha am 24.02.2020, 14:59 Uhr

Vielleicht kann ich dir ein bisschen die Angst vorm Antibiotikum nehmen. Hier hat Mausi es letzte Woche bekommen (weil ich so dämlich war, kurz Katze und Baby aus den Augen zu lassen: Katze kratzt Baby > Kratzer entzündet sich > KiÄ geht lieber auf Nummer sicher. Am Ende war Antibiotika sicherlich etwas übertrieben, aber egal...).

Naja, auf jeden Fall haben wir absolut keine Veränderungen bei Stuhlgang oder Bauchweh-Intensität festgestellt. Und bei dir bekommt dein Zwergi es nicht direkt, sondern über die MuMi.
Ach ja, und die Hebamme meinte, wenn das Kind Antibiotika nimmt, man aber stillt, gleichen sich die negativen Aspekte mit den positiven der MuMi (was die Darmflora betrifft) quasi wieder aus.

Liebe Grüße, ich hoffe, dir geht's bald besser

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Muffin2014

Antwort von Muffin2014 am 25.02.2020, 7:55 Uhr

Das stimmt, was man nicht alles für die Kleinen tut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Muffin2014

Antwort von Muffin2014 am 25.02.2020, 7:57 Uhr

Oh danke, dass ist schön zu wissen!
Ich habe gestern abend die erste Tablette genommen und dann hat sie erstmal eine Flasche bekommen, so dass bis zum nächsten Stillen 4 Stunden waren.
Sie hat ja leider immer sehr starke Blähungen und ich hatze angst, dass es schlimmer wird. Und durch die Schmerzen in der Brust kann ich sie nicht mal richtig tragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.