Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von choco_cupcake, 30. SSW  am 04.11.2020, 6:19 Uhr

Milchpumpe

Huhu

Gibts jemanden von euch der zu Team Milchpumpe gehört? Wenn ja, welche könnt ihr empfehlen?
Meine Schwester ist absolut dagegen. Sie meint, dass sie im Endeffekt die Produktion nur noch mehr ankurbelt. Das stimmt schon, aber lieber pumpe ich ab als dass mir meine Möppies platzen
Und wenn der Mann mal allein mit dem Baby ist, kann er so auch mal eine Flasche geben.

 
7 Antworten:

Re: Milchpumpe

Antwort von choco_cupcake, 30. SSW am 04.11.2020, 6:27 Uhr

Grund für eine Anschaffung sind für mich übrigens nur, um für den Fall einen Milchstau zu verhindern und dass der Papa mal allein mit dem Baby sein und dann eine Flasche mit Mumi geben kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von CarmenMS, 31. SSW am 04.11.2020, 6:48 Uhr

Wir haben die einfache manuelle von Avent für 30€. Hat sich bei meiner Tochter schon oft bewährt. Allerdings nicht, wenn die Brust so voll ist, da es tatsächlich ankurbelt. Da dann einfach ausstreichen. Ich hab abgepumpt, bevor ich z.B. zur Rückbildung gegangen bin. Oder später wenn ich mal mit ner Freundin bissl weg wollte zum Abendessen. Meine Tochter hat dann die abgepumpte Milch von meinem Mann bekommen. Macht einfach flexibler. Pre geben will ich nicht. Daher lieber die abgepumpte Milch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von MarinaFerrarra am 04.11.2020, 7:08 Uhr

Ich habe einen elektrische von Medela, die Muttermilchbeutel von Landsinoh und Medela und Fläschchen und Calma-Sauger von Medela. Ich mag den Gedanken, dass da kurzfristig ein Vorrat ist, da immer mal was sein kann bei drei weiteren Kindern viel Gerenne mit Schule, Kindergarten und Terminen. Und Papa soll auch mal füttern können

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von LuisHasen am 04.11.2020, 7:49 Uhr

Bei meinem Großen hatte ich die elektrische von medela, auf Rezept vom Arzt, da er ja noch im Krankenhaus war. Habe auch die von avent, für den Notfall geht es auch. Von daher werde ich da nicht investieren.
Sollte man abpumpen müssen, gibt's eh ein Rezept.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von glücksbärchen89 am 04.11.2020, 9:04 Uhr

Guten morgen.
Hab noch von meiner 1. Tochter die Avent Handmilchpumpe. Die reicht wenn man sie nur ab und zu braucht.
Wenn du regelmäßig abpumpen möchtest kommt eigentlich nur eine elektrische in Frage. Ansonsten finde ich es nicht so effektiv. Hatte mal eine von Mamivac auf Rezept zum ausleihen bekomme und die ging wirklich gut.
Wenn du nicht zu lange und zu oft abpumpst sollte es die Milchproduktion nicht anregen.

Habe schon einige Testberichte durchgelesen weil wir durch unsere besondere Situation wahrscheinliche auch eine brauchen. Von den ganzen billigen wird wirklich abgeraten. Aber mit einer von den bekannten Herstellern kann man nichts falsch machen, die sind ziemlich ähnlich und effektiv.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von SiMo_90 am 04.11.2020, 9:59 Uhr

Habe die elektrische von Medela ausgeliehen bekommen, hätte mir sie sonst niemals selbst gekauft (viel zu teuer )

Wenn ich diese Möglichkeit nicht hätte, würde ich mir auch eine Handpumpe von phillips avent anschaffen, hab nur positives gehört! Wichtig wäre mir aber zumindest, etwas zuhause zu haben. Bei einem Milchstau o.ä. würde ich ungern noch zur Notapotheke rennen wollen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von Nessi191 am 04.11.2020, 17:55 Uhr

Hey !
Bekommt man denn eine Milchpumpe auch auf Rezept , wenn man stillt und abpumpt? Damit z.B eben der Mann auch füttern kann ?
Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Fläschchen Set, Schnuller, Milchpumpe?

Hallo zusammen, ich wünsche mir sehr, dass es bei mir nach der Geburt mit dem Stillen klappt. Leider hat es bei den meisten meiner Freundinnen nicht geklappt. Deshalb beschäftigen mich folgende Fragen: Sollte ich trotzdem Fläschchen parat haben, falls das Stillen nicht ...

von Laylana, 29. SSW 28.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchpumpe

Milchpumpe

Ich bin gerade am überlegen, was ich mir neu zulegen müsste. (Zum Glück ist das ja nicht viel ) Allerdings werde ich mir eine neue Milchpumpe zulegen müssen. Bei meinem Großen hatte ich mir so eine preiswerte Handpumpe von Tommee ...

von Schrumsel, 15. SSW 09.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchpumpe

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.