April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von CajunShrimp, 31. SSW  am 28.01.2019, 13:21 Uhr

Milchpumpe

Nach dem Post von Starlix zum Stillen kam mir gerade die Frage hoch, an die „Schon-Mamas“.
Ich hätte gerne eine Milchpumpe, einfach um etwas „freier“ zu sein und auch dem Papa die Möglichkeit zu geben, den Kleinen mal zu füttern.
Die ersten zwei Monate ist das sowieso kein Thema, aber ich wollte einfach schon mal fragen, ob von euch schon jemand Erfahrung hat?
Bspw bis wie viel abpumpen reicht eine Handpumpe und ab wann macht was elektrisches mehr Sinn? Könnt ihr ne bestimmte Marke empfehlen? Ich hab die Schwangerschaftsapp von Philips, da wird natürlich regelmäßig die eigene Serie beworben, aber mehr „Ahnung“ habe ich da auch nicht...

Lg

 
6 Antworten:

Re: Milchpumpe

Antwort von Jacky840611, 29. SSW am 28.01.2019, 13:34 Uhr

Also ich habe eine manuelle Pumpe von medela. Die ist aber auch schon 12 Jahre alt
Ich habe bei meiner Erstgeborenen relativ viel gepumpt (bis zu 5 mal am Tag) da es mit dem stillen nicht so recht funktioniert hat. Es hat wunderbar geklappt, allerdings wäre eine elektrische Pumpe entspannter gewesen. Es kommt eben auch darauf an wieviel du pumpen möchtest und wieviel Geld du ausgeben möchtest. Die manuellen sind günstiger als die elektrischen
Die Medela gehört zu den eher günstigen Pumpen. Sie hat mir aber stets guten Dienst erwiesen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von zitronenmama, 31. SSW am 28.01.2019, 14:48 Uhr

Kann man nicht irgendwo ne Pumpe ausleihen? Apotheke oder Sanitätshaus, o.Ä.? Muss man sich die Teile wirklich kaufen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von Jacky840611, 29. SSW am 28.01.2019, 15:04 Uhr

Du kannst dir mit einem Rezept eine Pumpe aus der Apotheke leihen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von Neuhier2017, 30. SSW am 28.01.2019, 15:23 Uhr

Ich habe damals mit der elektrischen von medela gepumpt.. 10 Wochen lang da in sohn auf der KI lag u zuhause hab ich damit gepumpt.. sehr zufrieden war ich damit. Hatte sie auf rezept ausgeliehen in der Apotheke.. vll mal fragen ob man sie auch ohne rezept ausleihen kann?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von liwei am 28.01.2019, 17:58 Uhr

Die pumpen gibts in den Apotheken zum leihen. Da bekommt man ein Rezept so lange man es braucht. Kaufen würde ich die nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchpumpe

Antwort von zitronenmama, 31. SSW am 29.01.2019, 6:38 Uhr

Danke :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.