Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von __anyy am 06.02.2021, 0:24 Uhr

Miclhreduzierung/Zufüttern

Vorsicht Lang

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe euch geht es soweit gut. Mein Partner ist diese Woche das erste Mal nach 3 Monaten im Dienst (Bundeswehr) .. sprich er ist von Montag bis Freitag nicht da.
Am Sonntagabend ist er gefahren und unsere Kleine war seit Montag wie ausgewechselt: ständiges Schreien, keine Mittagsschläfchen, von morgens 8 Uhr bis abends 22 Uhr wach, schreit die Brust an, trinkt weniger etc.
Ich muss sagen, mich hat es nicht direkt gestresst. Klar war es schwer jetzt alleine zu sein, wo man doch immer jemanden hier hatte, der einem die Windeln bzw. die Feuchttücher rüberbringen konnte oder sie mal eben abnehmen konnte, sodass ich putzen, kochen oder duschen kann.
Ich habe nicht bewusst diesen Stress auf mich zugelassen, sondern unbewusst. Anscheinend war ich gestresst, alleine zu sein und dass die Kleine so unruhig ist zumal sie am Dienstag vermehrt blaue Hände und Füße (eiskalt) bekommen hat. Das kam dann auch noch dazu und hat mir Sorgen bereitet.
Sie schlief immer schlechter, ich brauchte abends plötzlich 6 Stunden, um sie richtig zum Schlafen zu bringen.. war echt anstrengend aber ich habe es nicht so als stressig aufgefasst.
Am Mittwochabend dachte ich mir mal, dass ich die Milch mal einfach wieder abpumpe um zu sehen wie viel rauskommt. Ansonsten habe ich ja eine Überproduktion an Milch und einen Milchstau aber die Brust fühlte sich nach 4 Stunden Stillpause „so leer“ an.
Es kamen 100 ml insgesamt raus. Letzte Woche konnte ich an einer Brust 160 ml abpumpen und dann wurde sie so satt davon, dass sie es auch geschafft hat, acht Stunden ohne trinken zu wollen.

Am Donnerstag war meine Hebamme da und war ganz schockiert über die Milchmenge. Sie sagte, ich soll nun zufüttern. Schön und gut, habe Pre Milch gekauft und ihr gestern mal eine Flasche gegeben. Sie hat sie direkt getrunken. Heute allerdings hatte sie nach dem Stillen trotzdem hunger, verweigerte aber die Flasche. Das ist heute schon 3 mal passiert.
Kennt das jemand von euch? Gibt es Tricks, damit ich ihr die Pre Milch schmackhafter machen kann?
Normalerweise muss ich 120 ml abgekochtes Wasser und 4 Messlöffel nehmen.
Kann man theoretisch auch 60 ml abgekochtes Wasser mit 2 Messlöffel und 60 ml Muttermilch mischen? Dann hätte sie den Geschmack von der Muttermilch noch dabei.. das wäre jetzt so meine Idee..

Ich bin für Tipps offen und danke schon mal für eure Hilfe!

Und ein Tipp an euch: Nehmt euch zwischendurch paar Sekunden, um tief Luft zu holen!
Anscheinend reduziert sich die Milch bei mir aufgrund der Stresssituation.. das ist echt unschön aber es ist nun mal so wie es ist..

 
5 Antworten:

Re: Miclhreduzierung/Zufüttern

Antwort von Weltenbummlerin.30 am 06.02.2021, 1:40 Uhr

Hallöchen,

Schade, dass es mit dem stillen bei dir nicht mehr klappt. Ich pumpe selbst ab, aber seit Anfang an und habe aktuell nur morgens und abends 50ml muttermilch für meine Maus. Der Rest wird mkt pre gefüttert. Also soweit ich weiß, darf man Muttermilch und pre nicht verrühren. Ich hatte das meine Hebamme auch gefragt. Man darf aber dieselbe flasche nehmen.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Miclhreduzierung/Zufüttern

Antwort von Chariva am 06.02.2021, 2:24 Uhr

Hallo
Ich kann dir leider keine Tipps geben, allerdings kann ich dir sagen, dass bei mir im Krankenhaus meine abgepumpte Muttermilch immer mit der Pre Nahrung gemischt wurde und zwar so, wie du es gesagt hast. 60ml Pre mit zwei Löffeln plus 60ml MuMi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Miclhreduzierung/Zufüttern

Antwort von Lotti101117 am 06.02.2021, 3:28 Uhr

Vorab erstmal kann ich mir gut vorstellen das deine Woche stressig war. Du hast das aber super gemeistert.
Ich pumpe ja generell ab und füttere die Mumi mit der Flasche. Im Moment geht bei mir sich die Milch etwas zurück.
Meine Hebi hat mir zur Produktion der Mumi wieder 1 bis 2 täglich Power Pumpen und Bochshornkleesamen empfohlen. Es ist wirklich etwas zeitaufwändig . Ich mache das dann abends. Nach 3 Tagen ist es schon deutlich mehr geworden.
Ich habe zuhause für den Notfall auch PRE , ich füttere diese auch wenn die MUMI nicht reicht allerdings biete ich sie nicht nach jeder Mahlzeit an.
Ich gebe entweder Mumi oder Pre.
Tatsächlich probiere ich die PRE Milch und ich finde wirklich das es da geschmackliche unterschiede gibt.
Einige schmecken wirklich furchtbar. Vielleicht ist es der Geschmack..... bei uns war es jedenfalls so.
Die Beba pre HA schmeckt etwas süßlicher das mag meiner lieber .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Miclhreduzierung/Zufüttern

Antwort von Meyla am 06.02.2021, 10:40 Uhr

Ich würde die Milch mischen. Mehr als verschmähen kann sie sie ja nicht.

Will sie denn nicht an die Brust oder möchtest du’s da nicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Miclhreduzierung/Zufüttern

Antwort von __anyy am 06.02.2021, 18:24 Uhr

Ich antworte euch allen mal hier, da ich nicht viel Zeit habe..

Erstmal danke für die Tipps.
Sie hat gestern die Flasche bzw. Die Pre Milch gar nicht angenommen doch heute sieht alles anders aus.
Sie verweigert die Brust und ebenfalls die Muttermilch aus der Flasche. Als ich ihr Pre gegeben habe, hat sie so schnell getrunken, als hätte sie die ganze Nacht nichts gehabt. Das war echt komisch..
Als ich die Muttermilch heute Mittag abgepumpt habe, ist mir aufgefallen, dass sie immer klarer wird..
Ich weiß nicht, ob das normal ist aber solange sie die Pre Nahrung nimmt und rosig aussieht, bin ich beruhigt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Unser Masterplan... oder zufüttern

Hallo, Ich habe ja schon hin und wieder in den letzten Tagen erwähnt, dass unsere Kleine leider nicht zugenommen hat bisher. Sie ist jetzt 4 Wochen alt und hat gerade mal 50 Gramm zu ihrem Geburtsgewicht zugelegt. Heute war die Hebamme da und hat sich alles angeschaut. ...

von SunnyNanni 12.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   zufüttern

Stillen & Pre zufüttern

Hallo zusammen kennt sich jemand aus mit Stillen und zufüttern .... meine kleine schläft ein beim stillen , muss dan sehr sehr offt an die brust.Ich pumpe ab und zu ab und das teinkt sie ohne einzuschlafen bis am ende hab mir überlegt abends vor dem schlaffen eine flasche Pre ...

von Regenbogen Baby 2020 11.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   zufüttern

Stillen zufüttern schnuller ...die erste Zeit

Hallo ihr alle die bereits ausgekugelt habt. Meine kleine ist nun 3 Wochen alt. Stillt ihr voll ? Ich hatte es vor aber meine kleine hat abgenommen und ich musste mit pre zufüttern und nebenbei abpumpen. Habe zu wenig milch. Ca. 50 ml nach ner halben Stunde von beiden ...

von locke82 28.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   zufüttern

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.