April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von excellence2, 34. SSW am 07.03.2018, 12:02 Uhr

Mein Mann hat die Grippe

Hallo, meine Lieben!

Mein Mann ist soeben vom Arzt zurück und dieser sagte, dass er die Grippe hat. Ein Abstrich wurde nicht gemacht.
Ich bin gerade ein bisschen in Panik! Was soll ich denn jetzt machen? Für einige Tage das Haus verlassen? Oder habe ich mich nun eh schon angesteckt?

Kann mich wer beruhigen oder von Erfahrungen berichten?

LG

 
12 Antworten:

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von Skyline1979, 37. SSW am 07.03.2018, 12:12 Uhr

Das ist ja verwunderlich, ich war auch gerade beim Arzt und da wurde sowohl bei meinem Partner als auch bei mir ein Abstrich gemacht.

Mir wurde gesagt, wenns die Grippe ist, dann werde ich informiert. Als Konsequenz hätte das für mich, dass wenn ich merke, dass sich mein Zustand verschlechtert, ich direkt ins Krankenhaus gehen soll.

Bei uns verschlechterte sich der Allgemeinzustand innerhalb von Stunden, es gab hohes Fieber, das nach zwei Tagen durch Schweißausbrüche, Gliederschmerzen, Husten und Schnupfen abgelöst wurde. Für mich das schlimmste sind die Gebärmutterkrämpfe beim Husten. War heute schon das zweite Mal beim Arzt, weil der Hustenstiller zu schwach war. Beinahe drei Tage habe ich jetzt nicht mehr richtig schlafen können. Ich hab mich leider nicht gegen Grippe impfen lassen.

Vielleicht hältst du einfach etwas Abstand von deinem Mann, küsst ihn mal nicht, schlägst das Nachtlager woanders auf? Hört sich vielleicht bissel krass an, aber so eine Erkältung in der Spätschwangerschaft beutelt einen schon ganz schön. Ich drück die Daumen, dass du verschont bleibst. Gute Besserung für deinen Mann!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von Klümpchen88 am 07.03.2018, 12:56 Uhr

Ach je, das würde mir auch Angst machen.

Es ist also sicher eine Grippe und kein grippaler Infekt (ersteres fängt ohne Husten/Schnupfen an und kommt quasi ganz plötzlich, innerhalb von wenigen Stunden kriegt man Fieber/Gliederschmerzen etc). Oft redet man von der Grippe und es ist gar keine...

Ich würde jetzt auch nicht flüchten, wenn es eine ist hattest du vermutlich eh schon Kontakt damit.
Ich würde mir viel die Hände waschen, Desinfektionsmittel nutzen nur was, wenn sie auch viruzid sind... vielleicht nicht mehr neben ihm schlafen und natürlich keine Küsse austauschen etc.

Mein Ex hatte mal eine Grippe, da ging es ihm wirklich extrem schlecht. Ich hatte lediglich eine Woche später mit einer Erkältung zu kämpfen - und das, obwohl ich ihn gepflegt habe

Ich drücke dir die Daumen, dass du drum rum kommst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von susafi am 07.03.2018, 12:58 Uhr

Ich glaube das Haus verlassen wäre sinnlos. Stärke dein Immunsystem mit Vitaminen und achte auf Hygiene. Er natürlich auch. Vielleicht kann er sich in einem Raum aufhalten, Schlafzimmer z.B.?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von susafi, 37. SSW am 07.03.2018, 13:01 Uhr

Oje. Was machst du denn?
Bei uns scheint es gerade rückgängig zu sein, mit Neuerkränkungen. Stelle mir das jetzt vor der Geburt echt kräftezehrend vor.

Gute Besserung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von excellence2, 34. SSW am 07.03.2018, 13:11 Uhr

Lieben Dank für eure Worte. :-)

Also es fing bei ihm gestern wirklich von jetzt auf gleich an. Er ist von der Arbeit früher nach Hause gekommen mit Schüttelfrost und leichten Gliederschmerzen und ist direkt ins Bett gegangen. Fieber ging dann abends bis 39,4 hoch.
Er ist sehr schläfrig, hat jetzt so einen trockenen Husten dazu bekommen und liegt nur im Bett - (Temperatur liegt bei 39.) Sprich oben im Schlafzimmer.
Ich könnte jetzt hier unten bleiben und auch hier im Wohnzimmer schlafen. Ich gehe nur zu ihm hoch, wenn ich ihm was zu Essen und Trinken bringe.

Letzte Woche hatte ich selber eine Erkältung mit leichtem Fieber (38,4) und war da schon völlig außer Gefecht gesetzt.
Hinzu kommt, dass ich seit Wochen Wehen habe (nicht mutternundwirksam) aber sehr anstrengend und nervig.
Ach, momentan ist alles blöd. ;-( Hätte ich mich doch impfen lassen!!!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von Skyline1979, 37. SSW am 07.03.2018, 13:28 Uhr

Danke dir für deine lieben Worte und die Genesungswünsche, das kann ich jetzt gut gebrauchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von susafi am 07.03.2018, 13:49 Uhr

Impfung wäre auch keine Garantie.

Vielleicht hat sich dein Mann auch bei dir angesteckt... Ich drücke die Daumen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von Baby 2018, 34. SSW am 07.03.2018, 18:55 Uhr

Also vor meiner SS musste ich nur das wort grippe hören und ich hatte sie bekommen....
Ich wurde in der 18 woche geimpft.... und mein mann war im dezember über zwei wochen krank und ich blieb verschont also ich denke die impfung ist doch ein guter freund der schwangeren
Ich wünsche für euch das es schnell vorbei geht.... pass auf dich auf

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

habe seit 2 Wochen Grippe

Antwort von DantesEi, 37. SSW am 07.03.2018, 19:46 Uhr

Im Krankenhaus können die auch nichts machen. Nach Rücksprache hab ich Medis bekommen.
Und ich liege wirklich im Bett und gehe nur zum Klo. Alle paar Tage Dusche ich, wenn mein Mann daneben steht wegen kreislauf.

Ich hab wässrigen Durchfall mittlerweile dazu bekommen, kann nichtmal ins Erdgeschoss. Die Treppe packe ich nicht wieder rauf.

Ich schlafe, schlafe, schlafe (schwitze dabei wie Tier). Seit gestern ist das Fieber runter und ich vom Paracetamol weg.

Krankenhaus wäre mangels Möglichkeiten sinnlos. Was sollen die machen?!
Mir läuft das Blut nur so aus dem Kopf, die Nebenhöhlen sind scheinbar tüchtig entzündet. Zum HNO hab ich es nicht geschafft- ich kann einfach nicht.
Ich saß heute kurz unten.
Die Kinder werden von meinem Exmann versorgt. Mein Mann muss arbeiten. Die beiden schmeißen irgendwie den Laden.
Kinder versorgen könnte ich nicht.
Entbinden auch nicht - aber der Körper schützt sich wohl selbst und denkt nichtmal daran, in so einem Zustand die Geburt einzuleiten.

Ansonsten...Schaun mer mal. Morgen schleppe ich mich ins kh zur Kontrolle des Waschstums des Kopfes.

Nichts ist fertig, Wäsche türmt sich. Ich kann es nicht ändern. Das Kind wird Klamotten haben und ich werde ja wohl irgendwann wieder fit sein....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Mann hat die Grippe

Antwort von DantesEi am 07.03.2018, 19:48 Uhr

Bin geimpft.... leider mit dem 3 fachen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habe seit 2 Wochen Grippe

Antwort von susafi am 07.03.2018, 21:12 Uhr

Oweija. Werd schnell wieder gesund.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habe seit 2 Wochen Grippe

Antwort von Skyline1979 am 08.03.2018, 10:08 Uhr

Du Arme, ich kanns dir nachfühlen. Wünsche dir gute Besserung. Braucht jetzt echt kein Mensch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Mein mann ist im Krankenhaus

Oh Mädels jetzt muss ich mich mal ausheulen Mein Mann war heute morgen beim Arzt, da es ihm komisch ging und er meinte, dass er glaubt, dass er Diabetes hat. Mein Mann übertreibt aber auch gerne mal. Nun sind die Blutwerte da. Normalwert ...

von großerbruder 2009, 12. SSW 13.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mann

Grippeimpfung

Hallo ihr Lieben, lasst ihr euch diesen Herbst gegen Grippe impfen? Ich habe jetzt schon häufig gelesen, dass das empfohlen wird, gerade auch wegen Coronagefahr, damit der Körper ggf. nicht gegen zwei Virenstämme gleichzeitig amkämpfen muss. Hat sich da schon jemand beraten ...

von MiniSonne, 10. SSW 08.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippe

Oh Mann...

Gestern Abend bei einer Freundin habe ich negativ getestet. Es war aber auch recht spät und ich habe viiiiel Limo getrunken! Jetzt warte ich noch immer auf meine Periode und fürchte dass es auch mit den hinteren Plätzen nix wird wenn es so lange dauert

von PippiLotta16 25.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mann

Grippeimpfung

Lässt sich jemand gegen Grippe impfen? Was haltet ihr davon? Mein BV endet am 13. Und ich muss vermutlich wieder arbeiten. Da ich im Kinderheim arbeite erscheint mir eine Impfung sinnvoll. Oder hat jemand andere Erfahrungen oder ...

von SarahSahara85, 20. SSW 06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippe

Grippeimpfung

Gestern beim Gyntermin würde ich direkt geimpft- ist ja auch sinnvoll. Aber grad häng ich echt so ein bisschen durch... Hoffe, das vergeht schnell. Mir tun alle Gelenke weh und mein Mann hat den ganzen Tag gearbeitet und überhaupt. Mir ist klar, dass es total sinnvoll ...

von DantesEi, 15. SSW 03.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippe

Grippeschutzimpfung ja oder nein?

Hallo zusammen, wollte mal fragen wie ihr das so handhabt. Lasst ihr euch gegen Grippe impfen oder habt euch schon impfen lassen? Ich kann am 3.11. zu unserer Betriebsärztin zur Impfung. Die BzgA rät ausdrücklich zur Impfung in der Schwangerschaft. Jetzt lese ich im Netz ...

von Estepona, 17. SSW 20.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippe

ohh Mann!

Hallo ihr Lieben! Eigentlich wollte ich hier ja regelmäßig schreiben und antworten, aber unser großer zahnt extrem. Nur Mama, vor allem nachts! Natürlich bekommt er was gegen die schmerzen, aber die Zeit , bis die zäpfchen wirken ist echt die schlimmste! Bin gerade sehr ...

von Lisa15, 12. SSW 09.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mann

Grippeimpfung...

Hallo Mädels, was denkt ihr über eine Grippeschutzimpfung? Mein Frauenarzt hat gemeint ich soll es unbedingt machen. Meine Hebamme aber sagte, es sei ein großes Verbrechen, sich in der Schwangerschaft impfen zu lassen. Auch im Internet habe ich unterschiedliche Meinungen ...

von vio-vio, 12. SSW 07.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippe

Mein Mann hat Angst :-(

Hallo ihr Lieben, ich möchte euch kurz etwas erzählen und würde dann gern eure Gedanken dazu wissen: Ich habe einen süßen, aufmerksamen und liebevollen Mann. Seit Mitte letzten Jahres haben wir den Kiwu und ich bin dann im Januar dieses Jahres schwanger geworden. Als ...

von Lini2010, 14. SSW 07.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mann

....Spruch meines Mannes....

Wie Ihr alle mitbekommen habt, habe ich, und ein paar andere auch, große Angst vor einer erneuten FG. Hab mit meinem Mann drüber gesprochen. Sagt er:" ich freue mich jetzt einfach mal! Es gibt bisher kein Indiz/Beweis, dass irgendwas nicht stimmt, und solange gehe ich davon ...

von Märzrosa, 6. SSW 22.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mann

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.