August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Assen08 am 21.01.2021, 8:53 Uhr

Mein Baby ist kaputt 😳

Vorab: das ist natürlich nicht ernst gemeint

Aber: sie hat „funktioniert“ wie ein schweizer Uhrwerk.
Zwischen 8 und 9 in der früh kam der Berg. Toll
Mittlerweile alle 2-3 Stunden. Und das nicht kleckerweise, sondern bis hoch zum Bauch. Fest. Viel. Stinkend.

Sie ist am „gröhlen“, wo ist nur das niedliche quietschen hin?

Sie lacht mich aus, wenn ich sauber mache und mir dabei was runterfällt. (Sitzt dabei in der E-Schaukel und guckt mir zu)

Sie zeigt Aktion und wartet richtig auf Reaktion. Das sieht man. Guckt mich so lange an bis ich reagiere - ansonsten wird gegröhlt. Und wenn ich gucke dann gelacht.

Ich hab das Gefühl, sie wird keine Anika, keine Pipi, sondern eine Ronja eine richtige ausgefuxte und freche.

Und bei euch so?

 
4 Antworten:

Re: Mein Baby ist kaputt 😳

Antwort von Sylvia92 am 21.01.2021, 12:31 Uhr

Hallo Assen, bei uns genauso! Richtig schön stinkige windeln

Gestern hat sie sich einfach an meinem Bein hochgezogen und für 3 Sekunden hingesetzt, dann ist sie umgeplumpst zurück auf die Krabbeldecke und hat sich scheckig gelacht. Seitdem geht das dauernd so. Überall liegen Kissen jetzt langsam werden sie immer mehr zu Kleinkindern. Liebe Grüße von Sylvia und (tatsächlich) Ronja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Baby ist kaputt 😳

Antwort von Mika82 am 21.01.2021, 14:45 Uhr

Meine knurrt wie ein wolf und jedes Spielzeug wird hin und her geschmissen um zu hören, ob da geräusche rauskommen. Ganz schön wild unsre Ronjas.

Manchmal bade ich sie direkt nachm großen Geschäft aber bei uns kommt das nicht soo oft vor. Noch nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Baby ist kaputt 😳

Antwort von jbfl22 am 21.01.2021, 16:55 Uhr

Zum Lachen, wenn dir was runterfällt: man sagt ja die Kinder sind unser Spiegel, oder?

Bis vor kurzem hat meine Kleine auch noch sehr niedliche Laute gemacht, klang fast wie ein Singsang. Inzwischen ist es eher ein Kreischen, dass einem fast die Ohren wegfliegen. Und zwar ohne Erbarmen um jede Uhrzeit. Um 12 Uhr mittags kann man das ja gut mitmachen, aber um 4 Uhr morgens?

Letztens hat sie ihren Oball fallen lassen, ich gab ihn ihr wieder, sie ließ ihn wieder fallen. Nach der dritten Wiederholung lachte sie und mir war klar, es war ein neues Spiel für sie erfunden finde ich aber auch sehr nett von ihr, dass sie mich auch mal beschäftigen möchte

Aber sie wird geduldiger, finde ich. Wenn ihr früher etwas nicht gelungen ist, hat sie sofort geschrien und geweint. Inzwischen schimpft sie (und ich muss mich so zusammenreißen, nicht zu lachen, weil es einfach zu niedlich ist!), aber versucht es immer weiter.

Es ist so spannend, den Charakter genauer kennenzulernen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Baby ist kaputt 😳

Antwort von nulesa am 21.01.2021, 22:08 Uhr

Witzig... Heute zeigte mir meine A***on Photo App - wie jeden Tag - Bilder und Videos, was an diesem Tag die Jahre zuvor so war.
Zwischen den Geburtstagen der Kleinen und meinem 7-jährigen liegen nur 13 Tage. Also - wozu neigt Mama da, auch beim 4. Kind noch? - Genau, es zu vergleichen.
Ich war sehr erstaunt, dass mir die App heute 2 Videos und 3 Fotos von einem alleine sitzenden, sich an der Couch hochziehenden Kind gezeigt hat. Ich wusste noch, dass er früh sitzen konnte und schnell war im stehen & laufen. Aber, dass das alles war, als er gerade 6 Monate war, hatte ich nicht mehr so genau im Kopf. Wahnsinn. Daran ist bei der Kleinen nicht im geringsten zu denken.
Sie liegt jetzt seit ein paar Tagen endlich mal mehr als nur wenige Sekunden auf dem Bauch und spielt da sogar ein bisschen.
Von auf die Knie gehen und sich setzen, oder in Krabbelposition, auf die Füße stehen etc., was Sohn alles gemacht hat in ihrem Alter ist nicht ansatzweise was zu sehen.

Aber das ist alles natürlich zu 100% in Ordnung.
Schon Kind 1 war langsamer und lief "erst" mit 14 Monaten, was ja immer noch voll im Rahmen ist.
Kind 2 & 3 sind Turbokinder. Kind 4 wieder "die Gemütliche".
Ich weiß jetzt aber, warum ich dauernd denke, dass sie vergleichsweise langsam ist, seit ich diese Bilder/Videos wieder gesehen habe. Wenn man natürlich so verglichen wird, hat man ja kaum eine Chance
Ich bin aber froh, dass sie langsamer ist. Es ist definitiv das letzte Kind und ich genieße alles. Zudem sind es ja Juli-Kinder und bei 30°C und mehr einem quitschfidelen Kind hinterher zu flitzen, damit es z.b. mehr im Schatten bleibt, oder von unserem Grundstück nicht abhaut - das reicht mir das eine Mal
Gerne darf sie auch mit 14 Monaten erst laufen. Dann ist fast Oktober und es wird bestimmt nicht mehr 30°C und mehr haben- und so kann ich besser hinterher flitzen ohne gleich zu zergehen



So, nun zum Windel-Thema: das schafft sie gut. Die 3er Windeln regelmäßig zu überfüllen mit ihrer Resteverwertung, wie es die beiden Ältesten liebevoll nennen.
Aber sie hat - als Flaschen- und Beikost-Kind nur 1x am Tag eine volle Windel. Aber die dafür oft bis zum Rücken oder das Bein entlang runter

Ansonsten ist sie noch eher im Stadium "quietschen" und wird wohl eher eine Annika, so wie die Älteste auch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.