März 2020 Mamis

März 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von HelenaGo, 21. SSW  am 13.11.2019, 11:20 Uhr

Magen

Hallo ihr Lieben,
Ich mal wieder mit einem Problem...

Meine starke Übelkeit und Erbrechen sind ja nun seit einigen Wochen so gut wie weg und ich kann wieder ein einigermaßen normales Leben führen. Ich hatte dann aber ja so starke Kreislaufprobleme, bin zweimal ohnmächtig geworden und konnte nichtmal alleine einkaufen. Nun hat die Gyn vor genau einer Woche einen Eisenmangel festgestellt und mir Tabletten verschrieben. Sie meinte, besser vor dem schlafen gehen einnehmen, da es Übelkeit und Darmprobleme verursachen kann. Ich habe alles so gemacht, wie sie es gesagt hat.
Nun hatte ich am Sonntag Vormittag wirklich schreckliche Magenkrämpfe. Ich konnte mich kaum noch bewegen und hab nur noch geheult. Wärme hat nichts gebracht. Erlösung brachte dann die Paracetamol, aber trotzdem hatte ich noch Sonntag und Montag Probleme. Dienstag, also gestern, war dann alles wieder gut und wir konnten gestern Abend auch unseren Jahrestag feiern, indem wir essen gegangen sind. Heute wieder das gleiche. Schreckliche Krämpfe, Paracetamol brachte etwas Erleichterung, aber ich liege komplett flach und schlafe seit Stunden immer wieder ein, vor Erschöpfung vermute ich. Jetzt frage ich mich, kann das am Essen liegen? Am Abend vor dem 1. Mal gab es Rotkohl und Süßigkeiten. Darauf habe ich es geschoben und mir gesagt, Kohl gibts ab jetzt nicht mehr. Gestern gab es aber nur Glasnudeln, Salat und Ente. Abends aber auch, zugegebenermaßen, NicNucs. Oder kann es an den Eisentabletten liegen? Dann ist aber komisch, dass es nicht jeden Tag bisher zu Krämpfen kam... meinem Kreislauf geht es seitdem übrigens deutlich besser... würde daher ungern auf Eisen verzichten. ich nehme auch noch viele andere Tabletten. Morgens L-Thyrox, das darf ich auch nicht mit dem Eisen zusammen nehmen. 3x am Tag 150 mg Magnesium und abends noch Folsäure und B-Vitamine zusätzlich. Abends sind es also 4 Tabletten inzwischen...
ich bin etwas verzweifelt gerade... wollte morgen auch mal beim Gyn anrufen. Aber die können am Telefon ja meist nichts zu schmerzen sagen...
habt ihr auch solche Beschwerden und eine Idee? Nehmt ihr auch Eisen?
Tut mir leid für die lange Nachricht...
Liebe Grüße :)

 
6 Antworten:

Re: Magen

Antwort von kamut, 22. SSW am 13.11.2019, 11:36 Uhr

Huhu...
Ich nehme zwar kein Eisen, aber in meiner ersten SS hatte ich auch extreme Krämpfe, es hat sich dann herausgestellt,dass es eine Magenschleimhaut Entzündung war.
Eisen Tabletten, sollen ja Verstopfungen verursachen und dadurch kann es natürlich auch zu Krämpfen kommen.Mir würde da jetzt Spontan Flohsamschalen einfallen.
Wie niedrig ist denn dein HB? Vielleicht ist es ja möglich,wenn der Wert sich stabilisiert hat auf Floradix umzustellen.
Guten Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magen

Antwort von HelenaGo, 21. SSW am 13.11.2019, 11:54 Uhr

Hey,
also heute morgen hatte ich Durchfall, also alles andere als Verstopfung... am Wochenende war es anders herum, da hast du Recht.
Meine Werte kenne ich leider nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magen

Antwort von Jessi757, 23. SSW am 13.11.2019, 12:27 Uhr

Vielleicht doch mal einen Arzt auf den Magen schauen lassen..

Könnte ja auch ein Virus sein.

Eisentabletten habe ich auch verschrieben bekommen, die haben bei mir aber nicht gewirkt. Der Eisenwert ging damit noch weiter runter
Floradix hat dagegen prima geholfen. Der Wert ging innerhalb von drei Wochen ganz gut rauf.
Jetzt habe ich das Eisen Liquid von dm. Das ist nicht so teuer und schmeckt nicht so widerlich wie Floradix. Bin gespannt ob es auch hilft...

Ist vielleicht eine Idee für dich, Saft statt Tabletten zu nehmen. Eisen soll man allerdings zeitversetzt (mind. 2 Stunden) zu Magnesium nehmen.
Magnesium nehme ich 1x täglich eine 400er Tablette.

Ich wünsche dir gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magen

Antwort von Mala28 am 13.11.2019, 12:51 Uhr

Also Druchfall kannst natürlich von dem Magensium haben. Alles was zuviel an Magenesium ist scheidet der Körper aus.
Ich hab die Eisentabletten auch nicht vertragen in meiner letzten Ss. Vielleicht kannst du das Präparat wechseln. Ruf am Besten bei deiner FA an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magen

Antwort von Kuschelwundertüte, 24. SSW am 13.11.2019, 12:58 Uhr

Ich muss auch Eisen nehmen. Meine Ärztin hat mir empfohlen, dass ich meine Eisentabletten nicht mit Milchprodukten nehmen soll. Das würde auf den Magen schlagen.
Wenn du Magenprobleme hast, könnte es das vielleicht sein? Ich weiß ja nicht, ob du deine Tabletten zu Mahlzeiten einnimmst oder unabhängig davon.

Ich nehm meine immer mit Orangensaft. Das Vitamin C fördert die Eisenaufnahme noch extra.

Ansonsten würde ich wirklich mal nen Arzt draufschauen lassen. Vielleicht hat es ja mit der SS garnix zu tun und du hast eher nen Virus oder so was.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magen

Antwort von HelenaGo, 21. SSW am 13.11.2019, 14:04 Uhr

Danke für eure Rückmeldungen. Ich habe die Tabletten immer vor dem schlafen gehen genommen, also lange nach dem Essen... aber mit der letzten Magnesium zusammen, das wusste ich nicht, dass man das nicht zusammen nehmen soll. Dann ändere ich das zumindest schon mal heute und rufe morgen direkt bei der Gyn an...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Heftiger Magen Darm Infekt

Hallo Mädels, sowas hatte ich noch nie... Da ich seid 4 Tagen heftige Kopfschmerzen habe, was ich sonst nicht kenne, Übelkeit und auch leichtes Brennen beim Wasserlassen, hab ich gestern morgen bei der Vertretung meines FA angerufen. Konnte sofort kommen, musste ...

von Alex0407, 14. SSW 28.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Magendruck

Guten Morgen ihr Lieben, ich hocke im Bett, bin seit ner guten Stunde wach. Aufgewacht wegen Magendruck und Hitze. War dann auf der Toilette und etwas später gings auch etwas besser. Jetzt hab ich aber richtig Hunger, was wiederum auf den Magen drückt. Ich kenne zwar den ...

von Marzipan2015 28.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Magen darm.. Wie vor schützen?

Mein mann hat sich an magen darm angesteckt undquält sich seit ca 24 std. Ich hab den ganzen tag mit meiner tochter woanders verbracht, schlafen vorsichtshalber grade in getrennten zimmern und ich traue mich kaum das bad zu betreten.. Ich hab jetzt meine tochter neben mir ...

von Drachenzauber, 9. SSW 27.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Magenschmerzen

Hey Mädels, seit ein paar Tagen plagen mich Magenschmerzen, nicht besonders doll, aber sie sind kontinuierlich da. Meinem Mann geht es richtig schlecht, er hat dazu auch noch Durchfall. Er war heute morgen beim Arzt und der sagte, es sei ein leichter Infekt. Er hat dem Arzt ...

von Zitrönchen86, 6. SSW 15.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

ansteckende magendarm infektion bei m. zwillingen

Waren heute beim Kinderarzt Emma hat so stark Durchfall wie Wasser und bricht max nur Durchfall ;( es wäre hoch ansteckenden un die Kinder sollte sich von anderen fern halten Fand das schon krass Er meinte wenn sie noch mehr als neun halben Liter schafft un nur ...

von bock1992 01.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Magenschmerzen

Kämpft noch jemand von euch mit sehr starken Magenschmerzen? Insbesonders abends sind sie bei mir so schlimm, dass ich nicht einschlafen oder durchschlagen kann. Ich hab erst nächsten Donnerstag wieder n FA Termin und hab schon gedacht, dass ich deshalb vllt mal bei ner ...

von karamell-keks, 8. SSW 15.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Magen Darm Grippe???

Gott Mädels, mir gehts so dreckig. Habe seit letzter Nacht Durchfall und Übelkeit und schreckliche Schmerzen... Weis nicht was ich machen soll, bzw. was ich dagegen überhaupt nehmen kann... ich bin einfach total müde und fertig.. lg, ...

von Sheepchen, 5. SSW 17.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Mageninfekt oder Baby?

Ach Mann... ich weiß, dass ihr auch nicht hellsehen könnt, aber mir geht es heute derartig beschissen.... Ich habe heute um 06:00 angefangen zu arbeiten... ich bin totmüde mir ist absolut kotzschlecht (es wird den ganzen tag auch nicht besser ...

von 96AlteLiebe 30.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Na klasse hab mich bei meiner Maus mit Magen darm angesteckt :P

Uaaah gestern hat es bei ihr abends angefangen und ging die ganze nacht. Nun hab ich angefanden :P Hab dann schnell bei der vertretung meiner fä angerufen, soll viel trinken ruihig auch die elektrolyt lösung die meine kleine aufgeschrieben bekommen hat (wäh ist das zeug eklig) ...

von Britta87, 9. SSW 27.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Mundtrockenheit und Magenknurren

Guten Morgen Mädels! Habt ihr auch mit Mund-/Lippentrockenheit zu kämpfen? Das hab ich seit 3 Tagen, fühlt sich an als hätt ich nix getrunken, aber ich trink genug! (2-2,5Liter am tag). Sehr merkwürdig, hatt ich nie vorher. Ausserdem ...

von Krümel_monster, 7. SSW 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.