April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Zwergenbande83, 5. SSW am 18.08.2019, 11:24 Uhr

Leichte Schmierblutungen und nochmal getestet...

Hallo ihr Lieben

Heute Morgen beim Abwischen habe ich mal wieder einen riesen Schreck bekommen, schon wieder Schmierblutungen . Zwar ganz leicht aber trotzdem doof.
Konnte es nicht lassen, obwohl ich mir fest vorgenommen habe es nicht zu tun, nochmal getestet. Bin heute 4+1 nach meiner Rechnung und der Test sieht gar nicht mal so schlecht aus finde ich.
Ich hoffe doch nur,dass alles gut ist und das Eichen sich ganz dolle festgebissen hat .

Bild zum Beitrag anzeigen
 
6 Antworten:

Re: Leichte Schmierblutungen und nochmal getestet...

Antwort von jessiexboux am 18.08.2019, 11:49 Uhr

Der Test sieht doch super aus! Mach dir nicht so viele Gedanken und mach dich nicht so verrückt !:)
Schmierblutungen können immer mal auftreten das ist so bei einigen. So lange die nicht von starken Schmerzen begleitet sind mach dir erstmal keine Gedanken !:) und sag deinem FA das nächste mal das du welche hattest dann kann er dich beruhigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leichte Schmierblutungen und nochmal getestet...

Antwort von Zwergenbande83, 5. SSW am 18.08.2019, 11:58 Uhr

Ich danke Dir für die aufbauenden Worte und eigentlich kenne ich das auch ( hatte bei meinem Sohn bis ca 6+3 Schmierblutungen)und habe mir vorgenommen, diese Schwangerschaft ganz cool zu bleiben. Guter Vorsatz aber nicht so leicht umzusetzen . Ich schiebe das jetzt einfach mal auf die Hormone.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leichte Schmierblutungen und nochmal getestet...

Antwort von LenisHaselnuss, 7. SSW am 18.08.2019, 12:57 Uhr

Ich hab was gelesen über einen zu gut durchbluteten Gebärmutterhals, der gerade zu Anfang öfter mal blutet weil ein Äderchen platzt oder so.
Die Ärztin konnte in der Gebärmutter nämlich keine Bkutung bei mir finden...
An diesem Strohhalm halte ich mich fest bei jedem Tropfen Blut am Klopapier. Und ich teile meinen Strohhalm mit dir

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leichte Schmierblutungen und nochmal getestet...

Antwort von Zwergenbande83, 5. SSW am 18.08.2019, 13:01 Uhr

Ich danke Dir und halte mich gerne mit an Deinem Strohhalm fest

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leichte Schmierblutungen und nochmal getestet...

Antwort von Anni90 am 18.08.2019, 19:21 Uhr

Hallo

mir geht es genauso :-( hab auch ab und zu immer beim abwischen Blut am Klopapier.
Seit heute hab ich jetzt noch so ein brennen, hoffe ich hab kein Pilz oder so. Mein Frauenarzttermin ist erst am 03.09.
Weiß jetzt nicht ob ich selbst ne Salbe benutzen soll oder doch lieber zur Ärztin. Was meint ihr? Ich mache mir total die Sorgen und hab Angst :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Leichte Schmierblutungen und nochmal getestet...

Antwort von Zwergenbande83, 5. SSW am 19.08.2019, 9:37 Uhr

Wenn Du die Vermutung hast einen Pilz zu haben, würde ich lieber zum FA. Meist ist es ja mit Creme alleine nicht getan, da gibt es ja auch Zäpfchen zu.
Der Arzt wird einen Abstriche machen und weiss dann auch was Du in der Frühschwangerschaft nehmen darfst.
Eine natürliche Methode gegen Pilz ist Naturjoghurt. Ob es funktioniert weiss ich jedoch nicht, konnte mich nie dazu überwinden es auszuprobieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Leichte Schmierblutungen

Vor einigen Tagen hatte ich eine ganz kleine hellrote Blutung (vlt 3 Tropfen beim Abwischen). War daraufhin beim Arzt, der meinte es ist alles in Ordnung und es kommt nicht vom Baby. Falls stärkere Blutungen einsetzen soll ich wieder kommen, leichte Blutungen sind absolut nicht ...

von Theresa10.04, 7. SSW 17.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmierblutungen

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.