Mai 2022 Mamis

Mai 2022 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pearli510, 13. SSW am 21.10.2021, 15:12 Uhr

Krankenhaus und Hebamme

Hallo ihr Lieben,
Habt ihr euch schon um eine hebamme und ein Krankenhaus zum entbinden gekümmert? Hab jetzt in meinem favorisierten Krankenhaus einen Platz bekommen und sehr happy darüber. Nur bei der hebamme lass ich mir irgendwie Zeit und weiß gar nicht so recht ob man überhaupt eine brauch ? Wenn dann würde ich eh nur fürs Wochenbett eine brauchen denke ich. Wie handhabt ihr das ?

 
11 Antworten:

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von Kleeblatt01 am 21.10.2021, 15:47 Uhr

Hallo :)
Ich werde wieder im selben Krankenhaus entbinden wie in meiner ersten ssw. Eine Hebamme habe ich auch und kann’s auch wärmstens empfehlen. Als ich nach meiner ersten Geburt keine Unterstützung mehr benötigt habe, habe ich ihr das auch gesagt und dann war Ende.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von Carina., 13. SSW am 21.10.2021, 15:53 Uhr

Eine Hebamme zu bekommen kann ziemlich schwierig sein, da die meisten schon total ausgebucht sind. Ich hab gleich alle angeschrieben, als ich den Herzschlag des Babys in der 8.SSW gesehen habe und da hatten nur noch 2 einen Platz. Wir hatten jetzt erstmal ein Kennenlerngespräch und im Januar treffen wir uns nochmal für Fragen und Anliegen. Und dann eben ab Geburt solange ich sie brauche.
Wenn du fürs Wochenbett eine Hebamme haben möchtest, dann würde ich zu suchen anfangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von Ina1988 am 21.10.2021, 17:43 Uhr

Ein Krankenhaus habe ich auch schon. Hebamme benötige ich nur fürs Wochenbett, darum möchte ich mich kümmern wenn beim harmony test alles okay ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von Krümelratte am 21.10.2021, 17:48 Uhr

Ich habe vor, wieder ins Geburtshaus zu gehen. Dort habe ich direkt in der 8.Ssw auch die Hebamme schon vorläufig angefragt und sie meinte, sie habe noch Platz (auch wenn das jetzt erstmal eine mündliche Zusage war). Ich muss sagen, für mich ist die Hebamme viel wichtiger als das Krankenhaus, da die Geburt schon irgendwie stattfinden wird, aber die Hebamme für mehrere Wochen Teil meines Lebens wird und in meinem Fall ja eben auch die Geburt begleitet und noch so viel mehr macht.
Viel Erfolg, dass du noch eine findest

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von MissMieze, 10. SSW am 21.10.2021, 18:59 Uhr

Je nach Gegend kann es ziemlich schwierig werden, eine Hebamme zu finden.
Bei meiner ersten SS hatte ich auch bis zur 12. SSW gewartet und dann erstmal von 12 Hebammen eine Absage bekommen. Am Ende hatte ich aber dann doch Glück.

Bei den folgenden SS hab ich die gleiche Hebamme sofort nach dem ersten US angerufen.
Ich finde es schon wichtig, eine zu haben. Ist im Wochenbett sehr hilfreich. Außerdem fand ich's immer schön im GVK neue Schwangere kennen zu lernen.

Um das Krankenhaus mach ich mir da weniger Gedanken, bin da nicht so anspruchsvoll. Werde wieder in das gehen, in dem ich meine 2. Tochter entbunden hab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von KiKi2018, 10. SSW am 21.10.2021, 19:15 Uhr

Um eine Hebamme habe ich mich schon direkt in der 5ten SSW gekümmert und war sogar schon knapp. Ich hatte genau den letzten Platz der Hebamme für Mai bekommen.

In meiner ersten SS nach der 12ssw gekümmert und nach über 60 Absagen habe ich dann aufgegeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von KiKi2018 am 21.10.2021, 19:16 Uhr

Ach und ich finde man braucht schon eine Hebamme. Es hätte beim ersten Kind vieles einfacher gemacht.

Und auch meine Schwägerin die vor einer Woche entbunden hat ist gerade sehr sehr dankbar über ihre Hebamme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von Alele, 11. SSW am 21.10.2021, 19:25 Uhr

Hallo,
Ich werde auch im Krankenhaus entbinden in dem ich meine Tochter bekommen habe und dort braucht man sich nicht mal anmelden - sie sind aber froh wenn man sich davor mal meldet
Hebamme habe ich endlich heute eine gefunden. Hab seit meinem ersten Gyn Termin eine gesucht und war gar nicht so einfach!
GVK kann ich wärmstens empfehlen! Mit den Mädels aus meinem ersten Kurs habe ich immer noch Kontakt und die kiddies spielen öfter zusammen auch war es damals sehr sehr schwer einen Platz für einen Rückbildungskurs zu ergattern und in dem ich dann gelandet bin, der war furchtbar! Das hatten die anderen Mädels mehr Glück und richtig gute Kurse! Deshalb habe ich dieses Mal länger nach einer passenden Hebamme gesucht die eben auch Rückbildungskurse anbietet.
Und natürlich die Wochenbettbetreuung, vor allem beim ersten Kind fand ich super! Man konnte alles fragen und die Hebamme hat damals auch sofort gemerkt dass ich noch Reste in der Gebärmutter hatte und deshalb eine leichte Wochenbettdepression entwickelt habe. Mit ihrer Hilfe bin ich um eine Ausschabung und Krankenhausaufenthalt herum gekommen und sobald alles draußen war, ging’s mir psychisch sofort viel besser! Ohne sie hätte man es damals vielleicht zu spät gemerkt und wer weiß wie es dann ausgegangen wäre..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von Anja1712, 19. SSW am 21.10.2021, 20:24 Uhr

*einschleich*
ist schon heftig wie regional unterschiedlich das gehandhabt wird. Wobei ich auch denke, dass es auch davon abhängt, wie lange zeitlich eine Hebamme am Tag arbeitet. Eine Hebamme, die 8 h/Tag arbeitet kann natürlich weniger Schwangere annehmen als eine, die 12 h/Tag arbeitet. Dann hängt es noch davon ab welche zusätzlichen Dienstleistungen sie anbietet - bei GVK und Rückbildungskurs kann diese Zeit ja nicht direkt für Nachsorge aufgewendet werden. Alles Sachen, die berücksichtigt werden müssen.
Ich wohne sehr ländlich und habe meine Hebamme, die ich schon beim Großen hatte, in der 11. oder 12. SSW kontaktiert und es war kein Problem bei ihr noch unterzukommen. Sie hat keine Praxis mehr (also kein GVK und keine Rückbildung mehr), dafür macht sie Geburtsbegleitung und Nachsorge. Finde ich super.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von Myriel9 am 21.10.2021, 20:43 Uhr

Hebamme habe ich schon von der ersten Geburt und Zeit danach, die freut sich auch schon auf uns das Krankenhaus wird eventuell ein anderes, aber die Sache ist ja die, entweder am Tag der Geburt ist da was frei oder nicht... An sich weiß ich, wo ich hin gehen kann, aber ich hab schon öfter erlebt, dass da morgens noch alles frei war, eine Freundin wurde noch mal kurz nach Hause geschickt und als sie zurück kam, gab es kein Bett mehr...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenhaus und Hebamme

Antwort von May.Baby, 11. SSW am 22.10.2021, 9:38 Uhr

Ich habe die Hebamme aus meiner vorherigen SSW bereits in der 5 SSW angefragt, nachdem ich letztes Mal in der 9 SSW echt Probleme hatte überhaupt noch jem zu finden. Sie kommt nur zur Nachsorge, was mir mit vorheriger Betreuung aber gut reicht.
Krankenhaus Anmeldung reicht bei uns ein paar Monate vor Geburt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Hebamme oder Arzt

Hallo ihr lieben, wie habt ihr die Vorsorgeuntersuchungen geplant? Ich hatte immer Arzt und Hebamme im Wechsel. Dieses Mal möchte ich es ganz bewusst anders machen. Dieses Mal möchte ich nur bei einer Hebamme Vorsorgeuntersuchungen haben. Das ständige schallen soll ja nicht ...

von Sandra0911131416, 6. SSW 23.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Hebamme

Also mal ganz doof gefragt wann fangt ihr an eine Hebamme zu suchen? Mein FA sagte zu mir ich soll mich jetzt schon kümmern. Ich werde aber überall abgewiesen mit der Begründung ich bin viel zu früh. Ich soll mich in der 14 ssw melden. Wie ist das bei euch ...

von Quantum, 8. SSW 30.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Leistungen FA / Hebamme

Guten Morgen! Ich habe mir gestern ein Geburtshaus angesehen und weil die Hebamme und ich uns gleich gut verstanden haben, werde ich bei ihr die ganzheitliche Betreuung machen lassen. Wir haben dann auch gleich die Anamnese gemacht und ...

von Bärenohr, 8. SSW 23.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Leistungen Hebamme

Hallo zusammen, wollte jetzt auch schon langsam mal nach einer Hebamme Ausschau halten.. das wäre mein erstes Kind und ich bin jetzt etwas verunsichert, was eine Hebamme alles erfüllen bzw. anbieten sollte was meint ...

von Tasche89, 5. SSW 19.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Schon Hebamme gesucht

Ja ich weiß, das ist jetzt echt mega früh. Aber letztes Jahr hatte ich bei meiner Tochter erst in der 20 ssw eine wundervolle und unglaublich tolle Hebamme gesucht und gefunden. Sie ist wirklich Klasse, außerdem auf Akupunktur spezialisiert (ist ja dann später wichtig), auserdem ...

von Sarii24, 5. SSW 18.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Hebamme gesichert 😇

ja ich weis, diesmal ist es echt sehr früh gewesen. Bei meiner Tochter letztes Jahr hatte ich erst in der 20 ssw eine gesucht und war glücklich meine gefunden zuhaben. Ich hatte eine unglaubliche und nette Hebamme, welche auch auf Akupunktur spezialisiert ist (ist ja für später ...

von Sarii24, 5. SSW 18.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Hebamme ????

Huhu ihr lieben Könnt ihr mir weiterhelfen ab wann sollte man sich eine Hebamme suchen ? Und auf was sollte man achten ? Wie finde ich eine Hebamme ? Ich weiß ganz viele Fragen auf einmal , aber in ...

von catja, 7. SSW 12.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Vorsorgeuntersuchungen Hebammen o. FA

Hallo ihr Lieben, Ich wollte mal hören wie ihr das handhabt? Ich tendiere momentan die Vorsorge bei einer Hebamme machen zu lassen bzw im wechsel mit FA. Welche Vor- oder Nachteile seht ihr? Bzw was bevorzugt ihr und warum? Ich habe leider noch fast gar keine ...

von Jiny84, 6. SSW 08.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Hebamme

hallo, Morgen kommt meine Nachsorgehebamme. Hab heute angerufen und sie mir mal für ET 11.05. reserviert Sie war schon bei Nr 1 und 2... Jetzt muss sich krümelchen nur arg festbeißen und gut entwickeln. Dann ...

von Ma18Ma20, 5. SSW 31.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Hebamme vs. Frauenarzt und Frauenarzt vs. Frauenarzt

Hallo ihr Lieben Ich hatte gerade meinen 1. Termin mit der Hebamme und bin total zufrieden und begeistert von ihr! Jedenfalls hat sie mich drauf aufmerksam gemacht, dass bei der Untersuchung meiner Frauenärztin am Montag sowohl Eiweiß als auch Zucker in meinem Urin war und ...

von Mrs M 12.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hebamme

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2022 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.