Dezember 2008 Mamis

Dezember 2008 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lejon am 28.12.2008, 18:06 Uhr

Körperliche Nachwirkungen der Geburt??

Hallo,
habt ihr euch eigentlich schon wieder komplett erholt - bei mir ist die Geburt jetzt vier Wochen her, die Naht zieht außen immer noch - (von dem Schnitt am Damm) und ich habe beim Laufen immer noch einen Harndrang oder das Gefühl, dass die Blase gereizt ist oder der Beckenboden - was auch immer - ich hoffe, das legt sich evtl. noch mal wieder - macht mich etwas hibbelig....
Wie geht es euch - welche Erfahrungen habt ihr mit der Genesung bei vorherigen Entbindungen?
Hatte vorher einen KS, kann es also nicht vergleichen mit der Entbindung jetzt...

 
3 Antworten:

Re: Körperliche Nachwirkungen der Geburt??

Antwort von fuchs16 am 28.12.2008, 20:58 Uhr

Also bei mir war es die erste Geburt und die Schmerzen sind eigentlich schon seit einer Weile komplett weg. Wochenfluss habe ich auch kaum noch (ET war am 25.11.). Der Beckenboden ist noch nicht wieder voll hergestellt, logo, aber ich mache schon brav die Übungen, die mir die Hebamme gezeigt hat und die ist bisher sehr zufrieden mit mir.

ich bin also auf einem guten Wege und würde es auch schon wieder mit Sex versuchen, wenn mein kleiner Zwerg mich und meinen Mann mal lassen würde...

Nur meine Kondition ist noch im Keller. Kein Wunder: sollte mich ja in den letzten Wochen der SS schonen und hatte dann absolute Bettruhe wegen meines hohen Blutverlustes nach der Geburt. Wie soll ich da auch noch Kondiditon haben? Aber wir gehen jetzt jeden Tag spazieren, immer etwas länger, und dann wird das wohl so nach und nach wiederkommen.

Ansonsten geht es mir prima. Hätte vor 4 Wochen auch nich gedacht, dass ich jemals wieder schmerzfrei sein werde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Körperliche Nachwirkungen der Geburt??

Antwort von ivelknifel am 28.12.2008, 21:09 Uhr

Hallöchen !

Geburt ist jetzt 2 Wochen her und ich habe immernoch Probleme...
Beim Dammschnitt ist eine Naht aufgegangen und das reibt auch immer an der Binde.
Außerdem ist mein Kreislauf auch nicht wieder richtig hergestellt !
Naja, ich denke mal das dauert auch noch ne Weile !

LG
Eva

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Körperliche Nachwirkungen der Geburt??

Antwort von Stephie75 am 29.12.2008, 12:36 Uhr

Bis auf die permanente Müdigkeit geht es mir wieder super. Naht ist gut verheilt und Kondition ist auch da. Der Wochenfluß ist am abklingen, aber an Sex habe ich keinen wirklichen Gedaken "verschwendet". Zeit und Ruhe gibt es ja nur selten und wenn, dann bin ich noch mit kuscheln sehr glücklich .

Liebe Grüße,
Stephie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Geburtstagsfeiern

Hi Mädels. Bei Uns stehen in den nä drei Wochen gleich fünf Geburtstagsfeiern an. Bei den eigenen zweien geht's ja, da werde ich mir heimlich alkoholfreien Sekt einschenken. Aber bei den anderen wird es schwierig werden. Einmal vieleicht noch Migräne vortäuschen, aber ...

von Kamon78 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtstermin Weihnachten

Hallo zusammen :) Wer von euch hätte denn,wenns klappen sollte,den ET um Weihnachten rum? Sollte mein Zyklus wieder bei 32 Tage sein und es diesen Monat klappen so wäre es wahrscheinlich der 20.12.17 :-D Wie denkt ihr darüber? Liebe grüße ...

von chrissy22 24.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geschenke zur Geburt

Wahnsinn! Ich bin echt platt, welche Anteilnahme einem entgegenschlägt wenn man ein Kind bekommt. Wir werden von Glückwunschkarten und Geschenken hier wirklich überrollt. Auch von Leuten, von denen ich das gar nicht erwartet hätte... Ich bin echt gerührt

von fuchs16 09.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2008 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.