Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
 
Endspurt 3. Trimester
Schwanger Dezember 2017 - Mamis
von M. B., 30. SSW am 30.09.2017, 18:57 Uhr. zurück

Kliniktasche ...

Ich hänge momentan irgendwo zwischen Aberglaube und Vernunft fest.
Mein Aberglaube sagt, nicht packen, sonst rechne ich ja schon unterschwellig damit, dass es früher los geht. Meine Vernunft sagt, quatsch, das hat doch damit nichts zu tun - besser vorbereitet sein, als bei frühzeitigen Wehen wie ein kopfloses Huhn umherzurennen.
Was meint ihr?
Wer hat schon gepackt?
Und was ist oder wird in eurer Tasche alles drin sein?


*8 Antworten:

Re: Kliniktasche ...

Antwort von lissimail, 29. SSW am 30.09.17, 19:05 Uhr

Irgendwie hatte ich diese Woche das Bedürfnis und habe vorgepackt Unterwäsche, Handtücher, Jogginghose, 2 shirts und Nachtwäsche.
Aber so richtig ist das auch noch nicht, nur das mein Mann dann nur noch ins Bad muss und was für den Heimweg...
Den Rest habe ich jetzt noch an....

 

Re: Kliniktasche ...

Antwort von Tina_33, 29. SSW am 30.09.17, 19:13 Uhr

Ich werde sie in den nächsten Tagen packen. Nicht weil ich glaube, dass es so viel früher losgeht, aber es kann immer mal was sein, wo man dann zur Beobachtung ins KH muss oder so. Und dann ist es mir lieber, ich habe meinen Kram selber gepackt, als dass mein Mann wieder anfängt irgendwas zusammenzusuchen ;-). Da werde ich aber noch nicht das Zeug reinpacken, das ich nach der Entbindung brauche, sondern halt nur das Übliche für ein paar Tage KH.

 

Re: Kliniktasche ...

Antwort von M. B., 30. SSW am 30.09.17, 20:44 Uhr

Oh, ist das schon einmal passiert, dass dein Mann alles zusammensuchen musste?
Ach herrje, wenn ich jetzt daran denke, wird mir anders. Ich fange wohl doch schon morgen an zu packen Ich bin viel zu sehr Kontrollfreak als dass ich das jemand anders machen lassen könnte.

Meine einzige Maßnahme bisher: Ich habe mir einen flauschigen Morgenmantel gekauft - mit Kapuze, damit ich "abtauchen" kann und in den der Junior mit rein passt. Man weiß ja nie, mit wem man das Zimmer teilt. Das wird also meine Privatsphäre sein.

 

Re: Kliniktasche ...

Antwort von Fischerin, 28. SSW am 30.09.17, 20:53 Uhr

An den Aberglaube glaube ich nicht ;)
Tu es einfach. Ich bin mental noch gar nicht so weit, aber danke für die Erinnerung :)

 

Re: Kliniktasche ...

Antwort von Tina_33, 29. SSW am 30.09.17, 21:02 Uhr

Ja, am Anfang der Schwangerschaft. Musste mit dem RTW ins KH, also ganz plötzlich.

 

Re: Kliniktasche ...

Antwort von MomoMondenkind, 28. SSW am 30.09.17, 22:36 Uhr

Oha, das Thema ist für mich noch meilenweit entfernt Ich werde die Tasche denk ich erst in der 36. Woche packen.
Was dann alles mitkommt schau ich dann...

 

Re: Kliniktasche ...

Antwort von LanaMama, 30. SSW am 01.10.17, 10:39 Uhr

Hallo,

ich werde bald packen, bin ja neulich schon mal abends im Kreisssaal gelandet und es sah zuerst auch so aus, als müsste ich über Nacht bleiben. Da wäre ich über die Tasche sehr froh gewesen.

Dieses Mal werde ich etwas schlauer packen, letztes Mal habe ich nur für die Idealgeburt gepackt und nicht für ungeplanten KS.

- Für jeden Tag im KH drei Wechselshirts, wegen der Schweißausbrüche, hatte letztes Mal mit einem Outfit pro Tag gerechnet, war zu wenig.
- Eine Milchpumpe, weil ich letztes Mal pumpen musste und alle zwei Stunden über Station getappt bin um eine der wenigen Pumpen aufzuspüren
- Unterwäsche, die über den Bauch geht, und nicht die normale, die saß mir nämlich schön auf der KS-Narbe.

 

Re: Kliniktasche ...

Antwort von Asia. am 01.10.17, 12:13 Uhr

Ich werde nächste Woche packen.

Viel kommt nicht rein. Ne Warme lange Weste, Hausschuhe, warme kuschelsocken, bh, paar Unterhosen für die Vorzeit (falls eingeleitet wird) und für den Heimweg, paar leggins und Oberteile, 2 schlafanzüge, kosmetiktasche, den ersten Schnuller, n kleinen Freund für den kleinen, Sirup, was zum naschen (Bonbons und Schoko), Ladegerät, ereader, Handy.

Den Rest bekommt man ja von der Klinik gestellt oder mein Mann/meine Mutter bringt mir das was ich noch brauche und nehmen die dreckwäsche mit. Wir haben ja n Trockner da sind die Sachen schnell gewaschen und am nächsten Tag frisch wieder da. Und die Sachen zum anziehen für den kleinen liegen dann startklar im maxicosi was mein Mann dann bringen wird wenn er uns mit nach Hause nehmen darf.

Schwangerschaftsnewsletter
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Dezember 2017 - Mamis  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia