Januar 2016 Mamis

Januar 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kleinekati am 05.02.2016, 14:08 Uhr

irgendwie bin ich traurig :(

Hallo ihr lieben!
Naja vielleicht denkt ihr jetzt das ich nicht mehr ganz sauber bin aber trotzdem möchte ich euch davon erzählen.
Ich habe mich so sehr auf den kleinen gefreut und konnte es kaum erwarten.
Jetzt weiß ich das ich nie wieder schwanger sein werde.....nie wieder ein kind zur Welt bringen.......
Nie wieder ein Kreißsaal zu betreten. ......
Die Hebammen aus dem Krankenhaus war echt super und Ich muss ständig daran denken wie toll sie doch mich betreut hat.
Manchmal denke ich exht daran ins Krankenhaus zu fahren und ihr eine Kleinigkeit zu bringen und einfach Danke zu sagen.
Ach man ich weiß doch auch nicht irgendwie ist es in Moment exht blöd.
Nur leider werde ich diese Gedanken nicht los
vielleicht bin ich ja nicht alleine
lg

 
6 Antworten:

Re: irgendwie bin ich traurig :(

Antwort von CuteLilly123 am 05.02.2016, 17:33 Uhr

Hallo Kati,

Klar kannst du nochmal in einen Kreißsaal. Immerhin hast du den Grundstein für die nächste Generation Eltern gelegt.

Da wird es sicher in der Zukunft auch Enkelkinder geben. Und dann kannst du mit deiner Erfahrung einer anderen Mut machen und beistehen.

Klar ist es schwer zu wissen das man selber keine Kinder mehr bekommt/ bekommen kann, aber, und das ist viel wichtiger, du hast Kinder die dich jetzt und auch in Zukunft brauchen werden und dann um Rat fragend zu dir kommen.

Wenn du der Hebamme dankbar bist was spricht dann dagegen ihr etwas zukommen zu lassen? Vielleicht ein kleines Foto mit ein paar Dankesworten? Oder ganz profan Pralinen ?

Ich bin sicher darüber wird sie sich freuen und für dich kann es ein guter Abschluss zur Geburt deines kleinen Wunders.

Lg Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: irgendwie bin ich traurig :(

Antwort von kleinekati am 05.02.2016, 17:48 Uhr

Danke für deine Antwort :)
Ja du hast recht es spricht nichts dagegen ihr eine Kleinigkeit zu schenken.
Trotzdem ist der Gedanke komisch nie wieder schwanger zu sein. Aber nach drei gesunde Kinder sollte Schluss sein.
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: irgendwie bin ich traurig :(

Antwort von Tining am 06.02.2016, 7:52 Uhr

Ohhh aber es ist doch ok traurig zu sein deswegen !
Das heißt ja ein loslassen von etwas etwas wichtigem emotionalen im Leben !
Trauer doch ein wenig darum das ist doch in Ordnung !
Nicht wegdrücken
Und dann Feier das Was dir geschenkt wurde !

Lg aus dem März

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: irgendwie bin ich traurig :(

Antwort von Kathili84, xx. SSW am 06.02.2016, 10:34 Uhr

Ich muss mal nachfragen: Wieso ist das so? Hab ich was nich mitbekommen bei den Threads?

Für mich kam es auch eingeschlagen wie eine Bombe, als ich meine kleine Tochter im Arm hatte das erstemal und mir bewusst wurde, dass sie nun wirklich das letzte Baby sein wird. Hatte mich beim KS sterilisieren lassen.

Egal weshalb. Lass raus was raus muss!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: irgendwie bin ich traurig :(

Antwort von jani-san am 06.02.2016, 21:47 Uhr

*aus dem März-Bus einschleich*

Den Hebammen der Klinik eine kleine Aufmerksamkeit vorbeizubringen, ist doch eine liebe Geste.
Das habe ich nach der Geburt meines Sohnes 2014 auch gemacht - ca. eine Woche nach Entlassung.
Ich hatte einen KS, war 5 Tage stationär und hatte einen echt schönen KH-Aufenthalt mit der tollsten Umsorgung, die man von den Hebammen und Schwestern nur erträumen konnte.
Da war es mir das echt wert, nochmal ins KH zu fahren und für die Station eine Schachtel Pralinen vorbeizubringen.

Tu das doch, wenn du ihnen eine Freude machen möchtest :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: irgendwie bin ich traurig :(

Antwort von schmollmund am 06.02.2016, 21:48 Uhr

Huhu.

Mir geht das genauso. Hatte die gleiche Hebamme , wie bei meiner Tochter. War super. Ich bin auch wahnsinnig traurig und habe schon überlegt , ob ich vielleicht doch nochmal schwanger werde..aber ich werde das Glück nicht herausfordern. Mache wonach dir ist.

Lg Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Alles so traurig..

Hi, ich glaube, meine Hormone fahren manchmal Achterbahn! Ich weine in letzter Zeit so oft! Es sind die verschiedensten Auslöser.. eine emotionale (positive) Situation; Momente, in denen ich Angst habe (bin momentan sehr schreckhaft und ängstlich - war ich vorher auch nicht) ...

von Larifant, 9. SSW 16.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Traurig...

Hi ihr Lieben. erstmal das Positive! Am Mittwoch habe ich mein Baby gesehen und Herzschlag gehört (7+2) das war ein unbeschreibliches gefühl! sieht alles super aus Meine Eltern haben aber was gegen meinen Freund mit dem ich schon ...

von valeria96, 8. SSW 05.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Traurig WINTERbaby 2021

Hallo. Ich weiss, es ist ein Luxusproblem Aber... Ich bin ganz frisch schwanger (5ssw) und ich habe am 13.01.2021 ET Es ist mein zweites Kind (das erste kam Ende Februar 2017 zur welt) Und ich sitze nun hier und bin völlig traurig, weil ich wieder meine Endphase der ...

von Jolena94, 5. SSW 10.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

D-MER - wenn Stillen traurig macht

Kennt das noch einer? Sobald der Milchspendereflex losgeht verspüre ich ein unwohles traurigkeitsgefühl und möchte weinen. Es hält nur kurz an und dann geht es wieder weg. Jetzt klappt es endlich mal bei einem Kind mit dem Stillen und ...

von Muffin2014 10.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Traurig aber wahr

Guten morgen ihr lieben, ich habe ja gesagt, ich halte euch auf dem laufenden... Gestern Nachmittag haben wir spontan unsere Sternchen Elly & Lian bekommen Beide waren putz munter aber einfach noch zu klein

von Madl07 05.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Traurig

Ich hatte heute so ein komisches Gefühl und bin zum Arzt. Wäre jetzt 9+5 ssw, sie macht n ultraschall und sieht nichts Der embryo hat sich nicht weiterentwickelt und kein Herzschlag mehr da. Bei der letzten Untersuchung ...

von TanjaSch 20.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Traurig :-(

Oh man Leute, ich bin so traurig das mein Vater nie wissen wird das ich schwanger geworden bin :-( Dieses Gefühl ist so hart ,vielleicht ist jemand von euch auch in so einer Situation ! Er ist letztes Jahr gestorben,und genau 1 Jahr später werde ich schwanger ,das gibt es ...

von Baby Bum 14.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Ich bin so traurig ...

Ihr Lieben, wie ihr euch vielleicht erinnert, habe ich schon von Anfang an mit einem schmerzhaften harten Bauch zu kämpfen und muss mich schonen, darf keinem Stress ausgesetzt sein - weder körperlich noch psychisch. Nun ist mein Papa schon das 3. Mal innerhalb eines Jahres ...

von Fräulein_K, 32. SSW 06.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Glücklich und traurig zugleich..FA Termin

Ich hab es heute nun hinter mich gebracht... Leider bin ich auch zurück gestuft worden und müsste eigentlich ins Februar Forum umziehen. ET ist nun der 1.2.2018. Ich würde aber gerne bei euch bleiben, da meine beiden Mäuse auch beide vor ET geboren wurden. Erst war ich ...

von Lore123, 7. SSW 08.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Traurig...

Mädels Ich bin so traurig... am Donnerstag wurde mein geliebter Kater überfahren. Der Gauner war so schlau und ich dachte immer der kann gar nicht überfahren werden. Er war aber auch leider super neugierig. Wir haben ihn morgens gefunden und als wir ihn in den Garten gelegt ...

von Nubira84, 7. SSW 14.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   traurig

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.