April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Liselott3, 15. SSW am 06.10.2020, 12:55 Uhr

Individuelles BV

Hallo Mädels :)

Ich hoffe, dass bei euch alles supi ist :)

Hat von euch jemand ein individuelles BV bekommen ? Wenn ja, wieso und wo arbeitet ihr?

Ich war heute beim Arzt da ich einen extrem stechenden Schmerz im unteren linken Rücken bzw Po habe.
Wurde jetzt für die Woche krank geschrieben damit ich meine Krankengymnastik wahrnehmen kann - Verdacht auf ISG-Syndrom.

Nächste Woche will ich nochmal zu meiner Hausärztin und nach einem individuellen BV fragen.

Ich bin eigentlich Polizistin im Streifendienst. Wurde jetzt ins Büro versetzt, was auch total in Ordnung ist. Aber jetzt durch die Schwangerschaft bin ich einfach dauernd müde und ko. Ich muss 41h die Woche arbeiten und habe einen Fahrweg von 1h. Also morgens 5:30 Uhr aufstehen damit ich um 7 im büro bin, 16 Uhr nach Hause. Gegen 17 Uhr komme ich total fertig zu Hause an und will sofort ins Bett, was ich denn auch gegen 20 Uhr mache.
Ich muss bei der Rückfahrt manchmal schon echt kämpfen, weil ich so müde bin.

Ich weiß es ist ein richtiger mimimi- Post aber mir würde es einfach reichen wenn ich am Tag nicht mehr so lange im
Büro sitzen muss. Home-Office will mein Chef, warum auch immer, nicht.
Ich will ja super gerne arbeiten aber halt nicht mehr unter den Bedienungen. Ich habe echt ein schlechtes Gewissen das ich jetzt krankgeschrieben bin - total doof eigentlich

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und konnte runter von den Stunden?


Liebe Grüße

 
6 Antworten:

Re: Individuelles BV

Antwort von Suomi am 06.10.2020, 13:01 Uhr

Ich arbeite im Büro normalerweise 40h in der Woche.
Aber weil ich durch das Sitzen immer Rückenschmerzen und starke Bauchschmerzen bekommen habe, hat mir meine FÄ ein TeilBeschäftigungsverbot ausgestellt mit 5h pro Tag. Damit komme ich aktuell gut klar und kann mich mittags nach der Arbeit erstmal hinlegen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Individuelles BV

Antwort von Maroulein am 06.10.2020, 13:09 Uhr

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft sind echt blöd,bei meiner Großen hatte ich einen Bandscheibenvorfall,mein Mann hat mich morgens aus dem Bett gepuselt und auf die Couch gelegt und wenn ich Pech hatte lag ich da immer noch wenn er heim kam

Ich arbeite aktuell noch in der Pflege und hab zum Glück keine Beschwerden.

Ein Problem bei Dir sehe ich auch im weiten Fahrtweg,ich weiß aber nicht ob das dann insgesamt ausreicht, vielleicht aber für eine Arbeitszeitverkürzung,es sei denn der Arzt stellt fest dass das dauernde Sitzen nicht gut ist -versuchen kannst du es ja

Ich bin eigentlich eine die nie krank ist,aber in den Schwangerschaften geht mir immer das Baby vor und da hatte ich kein schlechtes Gewissen mich krank schreiben zu lassen,ich werde so ab dem 7. Monat ins BV geschickt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Individuelles BV

Antwort von großerbruder 2009, 11. SSW am 06.10.2020, 15:02 Uhr

Ich bin noch bis Ende nächster Woche krankgeschrieben und war dann insgesamt 8 Wochen lang krankgeschrieben.
Es gibt doch bei euch auch einen Betriebsarzt , oder? Ich arbeite im Büro auch 40 Stunden plus jeweils 1 Stunde Hin- und Rückfahrt.
Ich soll von meiner FA aus auf Arbeit klären wie es dann weiter geht und evtl auch auf ein Teil-BV bestehen.
Keine Ahnung, wonach die da gehen. Grundlegend ist Büroarbeit wohl kein Grund für ein BV. Bei uns auf Arbeit gibt es sogar für jeden einen höhenverstellbaren Schreibtisch, sodass ich mich auch mal hinstellen kann.
Ich drücke dir die Daumen, dass es dir bald besser geht bzw. du eine Lösung findest

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Individuelles BV

Antwort von Vajana am 06.10.2020, 16:11 Uhr

Das hört sich wirklich sehr kräftezehrend an!

Ich bin bis zur Verkündung meiner Schwangerschaft in der gleichen Situation wie du gewesen.

Dann hat mein Vorgesetzter direkt gesagt, dass er mich nicht mehr im Büro haben will. Seit dem bin ich zuhause. „Dienst im häuslichen Umfeld“..
Eine andere Schwangere ist direkt ins BV geschickt worden, ich bin noch nicht beim Betriebsarzt gewesen.

Ich würd da mit deiner Gyn nochmal sprechen, vllt kann Sie dir ein BV erteilen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Individuelles BV

Antwort von Olgadem, 12. SSW am 06.10.2020, 17:37 Uhr

Ich weiß jetzt nicht ob es bei mir ein individuelles BV ist , aber es ist aufjedenfall ein BV
Ich arbeite oder habe bis vor der ssw in der Pflege gearbeitet und etwas im Büro oder am Empfang konnten die mir nicht anbieten.
Das mit der Müdigkeit kenn ich super gut, nur das ich über den ganzen Tag die Müdigkeit verspüre und am liebsten nur schlafen würde aber das geht ja natürlich nicht. Und mit Rückenschmerzen so lange sitzen würde ich überhaupt nicht aushalten
Ich würde an deiner Stelle vielleicht nochmal mit deinem Gyn sprechen eventuell könnte Sie/Er dir ein BV aussprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Individuelles BV

Antwort von Liselott3, 15. SSW am 07.10.2020, 8:30 Uhr

Erstmal danke für eure Antworten :)

Ich werde definitiv mit meiner Ärztin nochmal reden. So wie es aussieht sprechen ja doch 1-2 Sachen dafür :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.