Dezember 2019 Mamis

Dezember 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Miri... am 13.01.2020, 10:16 Uhr

Im Krankenhaus mit RS Virus

Hallo ihr Lieben!

Wir haben mal wieder ein paar kräftezehrende Tage hinter uns. Nachdem mein kleiner Mann seit Dienstag Spezialnahrung wegen Verdacht auf Kuhmilcheiweißallergie (wie schon sein großer Bruder) bekommt, war er zunächst wie ausgewechselt, zumindest vom Bauch her. Zuvor mussten wir schon Pre zufüttern und Muttermilch abpumpen, weil er es nicht geschafft hatte an der Brust zu trinken.
Seit Montag hatte er schon Schnupfen, dem die Kinderärztin am Dienstag aber keine große Beachtung geschenkt hatte. Der Schleim könnte ja auch von der Milch kommen, sagte sie. Am Freitag Nachmittag fing er dann noch an zu husten, sodass wir am Samstag morgen dann zum Bereitschaftskinderarzt gefahren sind. Nach einigen Untersuchungen und inhalieren, hat er uns dann in die Kinderklinik eingewiesen. Dort wurde der RS Virus bei ihm festgestellt. Seit 2 Tagen wird er nun hier überwacht, bekommt Sauerstoff, weil seine Sauerstoffsättigung meist zu niedrig ist und Infusionen, weil er nicht viel trinkt. D.h. Im Moment bekommt er keine, weil die Vene schon kaputt war und wir wollten erst einmal abwarten, ob er es nun alleine schafft. Aber bei den Mengen, die er gerade trinkt, bin ich nicht ganz so optimistisch.

Ich hoffe, bei euch läuft es besser.

Liebe Grüße
Miri

 
15 Antworten:

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Leyley am 13.01.2020, 13:23 Uhr

Och Mensch das klingt ja wirklich sehr Kräfte zerrend und Nerven auftreibend

Hoffe sehr und drücke die Daumen das ihr schnell wieder nach Hause dürft mit eurem kleinen Schatz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von DieRegenfrau am 13.01.2020, 15:25 Uhr

RSV ist echt blöde, gerade die Kleinen brauchen da ne ganze Weile, bis die sich erholt haben. Drück euch die Daumen, dass ihr es bald hinter euch habt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Melli7 am 14.01.2020, 9:34 Uhr

Liebe Miri,
das tut mir sehr leid für euch! Der RSV ist aber auch fies (die Tochter meiner Freundin hat das auch mitgemacht, wurde auch erst nicht ernst genommen und hat dann 14 Tage stationär Antibiotika bekommen).
Ich drücke euch die Daumen!
Kann man euren kleinen Schatz nachträglich impfen? Da meine Erbse ja als extremes Frühchen zur Welt kam, erhält sie alle 4 Wochen eine Schutzimpfung vor RSV. Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit für euch?
Liebe Grüße und fühlt euch gedrückt
Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Miri... am 14.01.2020, 13:07 Uhr

Dankeschön fürs Daumen drücken!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Miri... am 14.01.2020, 13:12 Uhr

BIst du im medizinischen Bereich tätig oder kennst du RSV aus eigener leidlicher Erfahrung?

Die Ärztin meinte auch, dass es sich ne ganze Weile hinziehen kann und wir uns auf etwa eine Woche Aufenthalt einstellen sollen.
Auch wenn er heute Nacht wieder Sauerstoff brauchte, nachdem er gestern meist ohne ausgekommen war, hört sich die Lunge heute wohl schon viel besser an. Auch trinkt er schon wieder mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von nici303 am 14.01.2020, 13:28 Uhr

Hallo Miri,

ich komme zwar aus dem Januarbus, aber ich wollte dir trotzdem mal antworten, da ich leider reichlich Erfahrung habe mit dem RS-Virus. Meine mittlere Tochter lag letzten Winter auch 2 mal wegen diesem Virus im Krankenhaus und ich verstehe absolut was du durchmachst. Sie war allerdings schon 1 Jahr, lag aber bereits mit 8 Monaten schon wegen obstruktiver Bronchitis im Krankenhaus. Die benötigt auch immer Sauerstoff, muss mehrmals am Tag inhalieren und hängt an der Überwachung. Es ist wirklich furchtbar als Mama da hilflos daneben zu sitzen. Dennoch kann ich dir Mut machen. Wir hatten zwei 4 Wochen nach dem ersten Aufenthalt im Krankenhaus einen kleinen Rückfall, aber seitdem hat es sich wirklich beruhigt. Ich drück euch auf jeden Fall die Daumen und wünsche schnelle gute Besserung!
Liebe Grüße Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Miri... am 14.01.2020, 13:38 Uhr

Danke für die lieben Worte!
Uns sagte man hier, Antibiotika bringen nichts, da es ja ein Virus ist. Man könne nur symptomatisch behandeln. Von einer Impfung wurde auch noch nicht gesprochen, wahrscheinlich weil der kleine ja mit Geburtstag 1,5 Wochen vorm ET (und dazu noch ziemlich groß) kein Frühchen und damit kein Risikopatient ist. Ich kann mir nur vorstellen, dass er wegen Entzündung im Magen Darm Trakt auf Grund seiner Kuhmilcheiweißallergie anfälliger für Infekte war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Smilla_Julie88 am 14.01.2020, 13:44 Uhr

Hallo aus dem Januarbus 2019.
Meine Kleine ist mit 3 Wochen auch am RSV erkrankt. Wir waren 1 Woche stationär in der Klinik. Am Anfang hieß es, es kann zwischen 1 und 3 Wochen dauern.
Meine Kleine hatte 4 Tage Sauerstoff, 2 Tage wurde sie per Magensonde ernährt und sie bekam Kortison für die Lunge. Nach dem 5. Tag im KH war sie wieder die alte. Die Ärzte meinten, dass es sein kann, dass sie im darauffolgenden Winter (also jetzt) häufiger an einer Bronchitis erkranken kann. Bis jetzt (toi, toi, toi) ist alles bestens. Bei unserer Kleinen war es auch so, dass sie durch den Virus 7 Wochen gebraucht hat, um ihr Geburtsgewicht wieder zu erreichen.
Ich drück euch die Daumen und wünsche euch alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Miri... am 14.01.2020, 14:00 Uhr

Das tut mir Leid, dass du und natürlich deine Tochter das auch schon mitmachen musstet.
Was für ein blöder Virus! Bis zum Wochenende hatte ich den überhaupt nicht auf dem Schirm.

Vor so einem Rückfall habe ich auch Angst. Vor allem, weil wir zuhause ja keine Überwachung mehr haben und gerade im Tiefschlaf fällt seine Sauerstoffsättigung immer ab. Wahrscheinlich sitze ich die ersten Tage so lange wach daneben bis mir die Augen zufallen. Bei so kleinen kann sicher der Zustand ja so schnell verschlechtern. Bis man das dann bemerkt hat und in die Klinik gefahren ist (wir brauchen rund 30 Minuten)... das macht mir einfach Sorgen. Und ich befürchte, ich werde etwas paranoid sein in der nächsten Zeit. Vermutlich müssen wir nach der Entlassung zu unserem Kinderarzt. Habe schon Angst was er sich da noch wieder für Infekte holen könnte. Meine Vermutung ist ja, dass wir uns den Virus beim Kinderarzt Besuch geholt haben, obwohl ich mir schon die Hände desinfiziert habe, nachdem ich dort Türklinken etc. angefasst habe.

Was ich nur nicht verstehe ist, dass er keinen Nestschutz mehr hatte. Schließlich hat er zumindest in den ersten zwei Wochen Muttermilch bekommen und in der Zeit muss er sich ja schon angesteckt haben.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Miri... am 14.01.2020, 14:07 Uhr

Dankeschön! Erschreckend wie viele Babys scheinbar davon betroffen sind. Schlimm, dass er euch auch so erging. Man ist schließlich noch im Wochenbett und hat gerade noch diesen kleinen Menschen in sich getragen und dann hat man so einen schrecklichen Start.

Dass unser kleiner Mann nun anfälliger für atemwegsinfekte sein kann, hat man uns auch schon gesagt. Aber vielleicht haben unsere beiden ja Glück und sie gehören nicht zu den Betroffenen.
Unsere Daumen sind auch für euch gedrückt!

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von DieRegenfrau am 14.01.2020, 20:24 Uhr

Ich bin Kinderkrankenschwester und hab selbst unzählige RSV erkrankte Babys betreut., (sowohl normalstation, als auch Intensivstation)
Ist wirklich ein bösartiger Virus und mit mindestens einer Woche Aufenthalt muss man da leider schon rechnen.. auch sind die kleinen danach das erste Lebensjahr anfälliger für Atemwegserkrankungen.. hoffe ihr bleibt davon verschont!

Weiterhin starke Nerven und gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Miri... am 15.01.2020, 10:44 Uhr

Dankeschön!

Seine Lunge hört sich heute nochmals besser an. Wenn er heute Mittag keinen Sauerstoff mehr braucht, werden wir heute noch entlassen.
Ich freue mich darüber natürlich, aber bin doch etwas besorgt. Die Nacht war ziemlich unruhig, er hat kaum und wenn dann nicht tief geschlafen. Aber gerade in den Tiefschlafphasen ist seine Sauerstoffsättigung immer runtergegangen. Ich befürchte, wenn er wieder ruhiger schläft, könnte es wieder grenzwertig werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von DieRegenfrau am 15.01.2020, 14:26 Uhr

Seltsam, dass ihr dann entlassen werdet.. die Sättigungsabfälle sind ja mit Hauptgrund einer stationären Behandlung... und das macht das RS-Virus ja gerade so gefährlich...
hätte so nachts zu Hause auch keine ruhige Minute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von LisaM90 am 20.01.2020, 1:31 Uhr

Ohje, ich hoffe dem kleinen gehts wieder gut?

Wir haben hier gerade auch unsere erste Erkältung (mit gleichzeitiger Bindehautentzündung). Anscheinend sind Hals und beide Ohren rot. Seit heute Abend ist die kleine Nase zu und sie hustet ab und zu. Ist jedoch ansonsten relativ munter, schläft ein bisschen mehr aber lacht zwischendurch.
Wie merke ich denn, wenn es schlimmer ist, RS Virus oder so, und ich doch nochmal zum Arzt sollte? Waren eure Kleinen dann arg schlapp?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im Krankenhaus mit RS Virus

Antwort von Miri... am 21.01.2020, 7:04 Uhr

Hallo!


Wir durften am Mittwoch doch noch nicht nach Hause, dafür war seine Atmung nach Meinung einer anderen Ärztin zu schlecht. Am Donnerstag sind wir aber endlich entlassen worden.
Soweit geht es unserem Mann eigentlich wieder ganz gut, er hustet nur noch wenig.
Gestern wollte uns die Kinderärztin noch einmal sehen, sie war auch mit ihm zufrieden.

Der kleine hatte erst einen Schnupfen, dann kam noch so ein „abgehackter“ husten dazu, so einzelne Hustenstöße. Seine Atmung war schnell und angestrengt. Ach ja, und getrunken hat er auch ganz schlecht. Ob es dieser Virus ist, kann mit einem Abstrich festgestellt werden.
Ich hoffe, es ist Bei euch „nur“ eine normale Erkältung.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Update nach 4 Wochen Krankenhaus - Untersuchung gestern leider nicht wie erhofft

Hallo ihr Lieben, ich bin nur noch alle paar Tage hier im Forum unterwegs, aber ich wollte mich trotzdem mal melden. Vorab, was ich noch loswerden wollte: für alle Mädels, denen es gut geht und denen die "normalen" Sachen zu schaffen machen - das ist doch völlig ...

von Sophie143, 27. SSW 01.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Nierenstau - Krankenhaus

Hallo ihr Lieben, ich hoffe euch geht es allen gut. Ich wurde gestern mit sehr starken Schmerzen ins Krankenhaus eingeliefert, wobei ich dachte, ich hätte einen Nerv im Rücken eingeklemmt oder Ähnliches. Es hat sich herausgestellt, dass ich einen totalen Nierenstau habe. ...

von __anyy, 25. SSW 20.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Angst vor Corona Virus

Hallo Muttis, Ich muss einfach meine Angst loswerden und hoffe darauf , irgendwie eine Erleichterung zu finden . Und zwar hatte ich eigentlich schon von Anfang an leichte bis mittelschwere Panik vor dem Corona Virus und den Auswirkungen auf mein Baby - die ja niemand kennt . ...

von Ac92, 14. SSW 26.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Virus

Zurück aus dem Krankenhaus

Hallo ihr lieben, Den halben Tag quäle ich mich schon mit Unterleibsschmerzen. Wärme, Magnesium, ein Bad hat nichts geholfen. Mein FA natürlich nicht da. Als sogar beim Aufstehen ich ein ordentliches stechen im Unterleib hatte bekam ich doch etwas Angst. Ich hab mich dann ...

von Lotti101117 04.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Krankenhausbesuch

Hallo ihr Lieben, Ich muss einfach mal fragen. Und zwar hatte ich gestern früh leichte Blutungen und in meinem Urin deutlich Blut. Ich habe wegen häufiger blasenentzündungen solche teststreifen zu Hause. Jedenfalls ich aus Vorsicht ins KH. Der Streifen zeigte halt wirklich ...

von SunnyBrb90 13.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Das Krankenhaus hat mich gleich dabehalten.

Hey! Musste ja heute zur Kontrolle ins KH bei 41+0. Die haben mich jetzt gleich hierbehalten zur Einleitung, weil es nun definitiv zu wenig Fruchtwasser ist. Dem Kind geht’s aber gut und mir auch. Im CTG waren regelmäßig Wehen zu sehen, der Muttermund ist schon bei 2-3 cm. ...

von alicebrown, 42. SSW 08.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Zur Einleitung im Krankenhaus

Ich bin seit gestern abend zur Einleitung im Krankenhaus. Meine Ärztin will auf Nummer sicher gehen. Nicht das doch noch etwas passiert. Habe ja genug Baustellen. Drückt mir mal die Daumen, das die Einleitung schnell wirkt. Ich bin so ...

von nyla, 39. SSW 26.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Krankenhaus Termin gehabt

Heute mittag hatte ich wieder ein Termin im Krankenhaus zur Kontrolle. Der kleine hat jetzt wohl 4 kg. Die Größe weiß ich nicht. Da er aber seit Freitag sehr ruhig ist und trotz ärgern und anstupsen kaum reagiert hat macht die Ärztin sich ein bisschen Sorgen. Zumal kommt dazu ...

von Daniela2412, 38. SSW 18.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

War im Krankenhaus zur us

Da Fa gestern nicht so toll war und mein Fa der Meinung ist das man das Gewicht nicht so oft kontrollieren muss, hatte ich wieder ein Termin im Krankenhaus. Die Oberärztin hat veranlagt beim Fa das er öfters us macht um das Gewicht zur kontrollieren weil der kleine vor 10 ...

von Daniela2412, 37. SSW 08.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Ulaub, Krankenhaus, SS Diabetes....

Hallo! Ich will mich auch mal wieder melden. Wir sind zur Zeit im Urlaub an der Nordsee! Es ist einfach schön, nochmal raus zu kommen. Aber ich habe mir den Urlaub doch etwas anders vorgestellt. Am zweiten Urlaubstag, Sonntag, bin ich erstmal mit richtig Schwung die Treppe ...

von nyla 11.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Krankenhaus

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.