Dezember 2015 Mamis

Dezember 2015 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 

von kaycee, 9. SSW  am 07.06.2015, 16:24 Uhr

Ich schleiche mich mal kurz ein ...

Cholestase? ! Ja, das ist eine "Erkrankung " die meist zwischen der 20 und 30 ssw langsam beginnt. Woher genau es kommt, habe ich noch nicht ganz verstanden. Die haben gerätselt, ob die kleine auf dem gallen Gang lag, oder ob meine Leber bzw gallenblase die ssw irgendwie nicht verarbeiten konnte. Jedenfalls merkt man das meist an juckenden Handflächen, Fußsohlen, und wenn es weiter fortgeschritten ist, auch am Rest des Körpers. Es ist richtig fies, alles juckt, nichts hilft.

Dann ist da meist zu viel gallensäure, die die leber und der Darm nicht ganz verarbeiten können, das führt zu Gelbsucht , weißem bzw sehr hellem Stuhl und sehr dunklem Urin. Das schlimmste was die Toiletten gänge anging war, dass der Stuhl irgendwann nicht mehr raus wollte und sich schön gestaut hat.... ich konnte mich kaum noch rühren.

Das Einzig positive an der cholestase ist, kaum ist das Baby draußen, werden die Symptome so schnell besser, wie die Milch in die Brust schießt. Also innerhalb von wenigen Tagen werden die Blut Werte fast normal und Stuhl und Urin bekommt die normale Farbe zurück. Und am wichtigsten: der juckreiz verschwindet schon innerhalb eines tages.

Das ist aber eine sehr krasse Erfahrung sie ich machen musste, weil mir kein Arzt etwas gegen den juckreiz gab, obwohl es da verträgliche Sachen gibt, und die mich fast bis zum leberversagen haben warten lassen. Also kann es sein, selbst wenn andere Frauen sie bekommen (recht selten!) Dass sie es als Viel harmloser und normaler empfinden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2015 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.