April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mina1986 am 25.05.2018, 11:20 Uhr

Ich habe euch nicht vergessen!

Hey ihr Lieben,

Es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde.
Baby ist jetzt 5 Wochen und 2 Tage jung.
Es ist seit der Entbindung hart für mich.
Er weint viel. Hat Bauchschmerzen.
Und ich bin einfach fix und fertig.
Nix hilft.
Er schläft tagsüber nicht. Ist nur am Weinen.
Wenn er einschläft dann nur in meinem Armen und wenn ich ihn ablege fängt das ganze von vorn los.
Nachts wacht er 3-4 mal auf sodass ich unter Schlafmangel hoch tausend leide und bin dadurch extrem gereizt.

Seit ein paar Tagen versteh ich ihn besser.
Er braucht noch viel Wärme und Nähe.

Stillen klappt nicht so gut.
Hab nicht genug Milch. Er wird dadurch verrückt.
Und das Flaschenzubereiten ist krass anstrengend ( waschen, sterilisieren, Babynahrung rumschleppen)

Mein Mann arbeitet und kann mir halt nicht helfen.
Und Freunde haben auch Kinder und Familie...

Es kann nur besser werden



Wie geht es euch?
Was machen eure kleinen?
:**

 
5 Antworten:

Re: Ich habe euch nicht vergessen!

Antwort von püppinella2015 am 25.05.2018, 12:51 Uhr

Oh je, fühl dich gedrückt!!!

Hast du’s mal mit ner Trage oder einem Tuch versucht. Damit hast du die Hände frei, das Gewicht ist gut verteilt und der Kleine hat die Nähe, die er braucht!
Bei uns hilft Lefax und Bäuerchen machen lassen (was oft ewig dauert) ganz gut gegen die Luft im Bauch.

Die Flaschen müssen nicht sterilisiert werden, spülen reicht (Spülmaschine geht auch ).

Hast du eine Hebamme oder noch besser Stillberaterin? Malzbier steigert die Milchmenge. Oder auch Bockshornkleekapseln. Generell hilft häufiges Anlegen. Wenn du zufütterst, sinkt die Nachfrage an der Brust und die Milchmenge reduziert sich. Ein Teufelskreis

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe euch nicht vergessen!

Antwort von susafi am 25.05.2018, 13:43 Uhr

Hey. Schön von dir zu lesen. Tut mir leid, dass ihr es so schwer habt. Wie gerne würde ich dir helfen. Du wohnst nicht zufällig in der Nähe?

Uns geht es ähnlich. Mikey weint viel, schläft nur im Arm oder Tuch, ablegen ist hier auch nicht. Nur Nachts liegt er im Bett neben mir. Ich leide auch unter totalem Schlafmangel. Er wacht auch ca. 3 mal auf, was mich nicht mal stören würde, gäbe es diese Wachphasen nicht.

Trägst du ihn denn im Tuch oder gehst viel spazieren mit dem Kinderwagen?

Schade, dass du die Situation so schlecht annehmen kannst. Ich hoffe du fühlst dich nicht durch Haushalt oder so unter Druck gesetzt.

Ist es dein erstes Kind?

Es wird besser, versprochen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe euch nicht vergessen!

Antwort von Eaglebaby am 25.05.2018, 13:59 Uhr

Ohje, ich fühle mit dir! Mein kleiner ist 5 Wochen und 3 Tage alt und hält mich auch wegen immer wiederkehrenden Bauchschmerzen auf Trab.. Ablegen ist auch hier nicht möglich - schleppe ihn nun den ganzen Tag im Tragetuch herum, das gefällt ihm aber auch nicht immer..er hasst seinen Kinderwagen und auch die Autoschale..komme also nicht wirklich aus dem Haus und fühle mich daher (und auch durch Schlafmangel - er schläft auch nur auf mir drauf und wird spätestens alle zwei Stunden wach) auch sehr gereizt und überfordert.
Du siehst also, du bist nicht allein. Das zu wissen, hat mir zumindest schonmal geholfen. Und mir wird immer gesagt, dass es besser wird - ich weiß es nicht, ist mein erstes Kind; deines auch?
Es sind leider nicht alle Kinder gleich und ich habe mir die ersten Monate auch sooo schön ausgemalt.. was ich alles mit dem Kleinen unternehmen wollte aber die Süßen bestimmen eben selbst und so bleibt mir nur der neidische Blick zu den anderen Müttern, die entspannt mit ihren Kinderwagen durch die Gegend schlendern

Fühl dich gedrückt und Kopf hoch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe euch nicht vergessen!

Antwort von AugSep16 am 25.05.2018, 18:03 Uhr

Schade, dass es mit dem Stillen nicht so klappt.
Ich würde auch versuchen die Milchproduktion anzuregen durch häufiges Anlegen und evtl auch zusätzlichen pumpen wenn es pre Gibt. Alkoholfreies Weißbier und Malzbier helfen auch.
Zum schlafen tagsüber kann ich auch nur tragen empfehlen. Was anderes hat bei meiner großen damals nicht geholfen.

Fühl dich gedrückt und ja, es wird besser. Die große (jetzt gute 1,5) schläft in ihrem zimmer die meisten Nächte durch seit sie ca 9 Monate alt ist. Auch ihren Mittagsschlaf macht sie schon lange nicht mehr auf uns oder im Tuch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe euch nicht vergessen!

Antwort von Baby 2018 am 25.05.2018, 18:04 Uhr

Hallo mina
Meine kleine ist auch 5 wochen und 2 tage...
Sie hat auch viel bauchschmerzen und jez macht sie auch kein bäuerchen mehr....ich kann sie ewig halten das passiert nicht mehr...
Was bei meiner kleinen geholfen hat ist flatulex in DE heisst das glaub ich sab simplex und bigaia tropfen bewirkten wunder bei meiner kleinen....
Bis ez ist meine kleine nur zum trinken nachts aufgestanden aber seit zwei nächten weint sie auch in der nacht....
Schlaf ???? Was ist das
Durchhalten liebe mamas wir überstehen das auch..... ich denke spätestens wenn die goldstückchen 2 monate alt sind wird es langsam besser...
Fühl dich gedrückt...
Ps; gereizt sind wir glaub ich alle und ich lasse es an meinem mann aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.