Januar 2023 Mamis

Januar 2023 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von boymom21 am 23.12.2022, 10:35 Uhr

Himbeerblättertee

Hallo,
wer von euch trinkt diesen Tee? Oder hat ihn getrunken?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

 
8 Antworten:

Re: Himbeerblättertee

Antwort von Mamelo, 38. SSW am 23.12.2022, 12:53 Uhr

Ja, trinke ich auch seit einer woche max 2 tassen pro tag. Ob es was bringt weiss ich nicht, schaden tut es bestimt nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Himbeerblättertee

Antwort von Mamelo, 38. SSW am 23.12.2022, 12:53 Uhr

Ja, trinke ich auch seit einer woche max 2 tassen pro tag. Ob es was bringt weiss ich nicht, schaden tut es bestimt nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Himbeerblättertee

Antwort von NickiS, 37. SSW am 23.12.2022, 14:11 Uhr

Ich hatte vor den jetzt anzufangen zu trinken.
Aber mein Arzt und meine Geburtsklinik (wo er vorher gearbeitet hat) hat mir davon abgeraten.

Die haben da scheinbar mehr Probleme mit den Geburtsverletzungen im nachhinein als es der Nutzen gut ist, da alles super weich wird am Muttermund. Die Geburt soll aber damit schon schneller ablaufen. Muss man abwägen

Ich werde den Tee also nun doch nicht trinken.
Aber das muss jeder für sich selbst abwägen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Himbeerblättertee

Antwort von miezekatja83, 37. SSW am 23.12.2022, 14:23 Uhr

Ich hab den Tee gerade eine Woche lang einmal pro Tag getrunken, ob es was bringt, keine Ahnung. Hab jetzt gelesen, man soll dann auch erstmal paar Tage oder ne Woche Pause machen und dann darf weiter getrunken werden, auch mehr als einmal pro Tag. Werde ich wohl so machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Himbeerblättertee

Antwort von Whyoming am 23.12.2022, 17:48 Uhr

Habe ihm beim mittleren getrunken und ich finde ihn echt nicht lecker. Damals könnte ich nicht sagen das es was gebracht hat, habe aber auch nun öfter mal gelesen das einige davon abraten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Himbeerblättertee

Antwort von AusLiebeWirdLeben am 23.12.2022, 19:32 Uhr

Ich habe ihn getrunken und habe mein Kind in 90 Minuten verletzungsfrei geboren.
Ob der Tee dabei geholfen hat oder nicht weiß ich natürlich nicht.
Ich finde diese ganzen Maßnahmen aber für die mentale Vorbereitung ganz nett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Himbeerblättertee

Antwort von Zypri am 24.12.2022, 14:57 Uhr

Meine Gynäkologin hat davon abgeraten, weil es wohl doch echt schaden kann in dem Sinne, dass das Gewebe super weich ist und entstandene Geburtsverletzungen nur ganz schlecht/unschön vernäht werden können

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Himbeerblättertee

Antwort von Emila am 25.12.2022, 4:38 Uhr

Viele Grüße aus dem November.

Ich hab den Tee getrunken und brauchte am Ende doch einen Kaiserschnitt, weil der Muttermund nicht weit genug auf ging.

Auch wenn der Tee nicht lecker ist, würde ich es wohl trotzdem wieder so machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Himbeerblättertee??

Habe mal eine Frage in die Runde. Ich trinke seit der 37ssw jeden Tag eine Tasse Himbeerblättertee einen Tag später fing es an das ich ab da regelmäßig jeden Tag Unterleibschmerzen bekomme (ganz leicht und aushaltbar ist nur eben etwas unangenehm

von Elanya 15.12.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Himbeerblättertee

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2023 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.