Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jayzi, 40. SSW am 07.02.2020, 22:39 Uhr

Hilfe - Regelmäßige Wehen

Hallo :)

Ich habe morgen ET und bin gerade etwas verunsichert. Zur Info: es ist meine erste Schwangerschaft.

Ich habe den ganzen Tag über schon einige Wehen, die mir aber nicht wirklich wehtun. Zieht halt im unterbleib und Bauch wird hart. Ich dachte mir gerade ich zeichne mal die Abstände der Wehen auf, weil ich das Gefühl hatte, dass sie gerade sehr regelmäßig geworden sind.

Ich bin jetzt bei der 5. Wehe die in 10 Minuten Abständen kommen. Ich finde die Wehen aber wie gesagt nicht schmerzhaft. Bei 5 Minuten soll ich ja ins Krankenhaus. Aber die Wehen sollen doch eigentlich auch ordentlich wehtun oder? Davon hatte ich im allgemeinen auch schon welche, aber diese gerade nicht.

Ich erwarte irgendwie mehr Schmerz als das, was ich im Moment fühle. Sind es vielleicht gar keine richtigen Wehen dann?

 
7 Antworten:

Re: Hilfe - Regelmäßige Wehen

Antwort von Lsg88, 40. SSW am 07.02.2020, 22:49 Uhr

Das klingt tatsächlich eher nach Vorwehen, die hatte ich heute Abend auch recht regelmäßig, aber die sind eben überhaupt nicht schmerzhaft. Als Trick: geh mal in die Badewanne und schau, ob die Wehen stärker werden (dann sind es richtige Wehen) oder ob sie dann weggehen (in diesem Fall nicht)
Echte Wehen merkst du und daran besteht dann auch kein Zweifel mehr :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe - Regelmäßige Wehen

Antwort von laureeeen, 40. SSW am 07.02.2020, 23:18 Uhr

Hallo. Ich hab morgen auch ET es ist aber meine dritte Schwangerschaft. Bei meiner ersten hatte ich auch wie du regelmäßige Wehen die nicht wehtaten . Die Abstände wurden immer kürzer über den Tag verteilt, irgendwann nur noch alle 3-4 Minuten. Dann ist die Fruchtblase geplatzt und erst ab dann kamen die echten Wehen. Vielleicht wird es bei dir ja auch so sein . Wünsche dir viel Glück und eine schnelle , schmerzarme Geburt !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe - Regelmäßige Wehen

Antwort von Jayzi am 08.02.2020, 0:01 Uhr

Danke ihr zwei für eure Nachrichten. Die Abstände sind immer noch 10 Minuten, daher versuche ich jetzt erstmal noch zu schlafen. Mal schauen ob das klappt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe - Regelmäßige Wehen

Antwort von Lysia, 35. SSW am 08.02.2020, 17:27 Uhr

Ich stimme meinen Vorgängerinnen zu, die echten Wehen spürst du deutlich.
Ich habe den Unterschied sehr klar bei meiner ersten Geburt gespürt. Und meine jetzige hebi warnt mich nicht zu früh ins KH zu fahren. Beobachte und halte so lang wie möglich zuhause aus, natürlich nicht bis zum Abstand von zwei Minuten
Drück fest die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe - Regelmäßige Wehen

Antwort von Nashve14 am 08.02.2020, 18:35 Uhr

Hey bei mir war es sehr ähnlich!
Wenn ich nicht eingeleitet wurde hätte ich nicht gewusst dass ich mein schatz nach ca 5 Stunden im arm halte.
Ich habe es mir auch viel schmerzhafter vorgestellt und ganz ehrlich ich wäre mit diesen Schmerzen noch nicht ins Krankenhaus gefahren


Wie sieht es bei dir aus?

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe - Regelmäßige Wehen

Antwort von Jayzi am 08.02.2020, 19:08 Uhr

Danke für deine Nachricht. Vermutlich hat jeder ein anderes Befinden, so habe ich mir die Geburtswehen jedenfalls nicht vorgestellt, also so wie du.

In der Nacht gingen die 10 Minuten Abstände erstmal weiter. Heute morgen war’s vorbei, nur vereinzelt wieder Wehen. Musste heute am ET dann gegen Mittag zur CTG Kontrolle, da hatte ich nur eine einzige leichte Wehe, war ja klar.

Jetzt liege ich seit 17:00 Uhr auf der Couch und habe wieder Wehen im 7-10 Minuten Takt. Heute mit etwas mehr Druck, aber als schmerzhaft würde ich es wieder nicht bezeichnen

Ich nehme gleich mal ein Bad. Nach gestern Abend vermute ich aber, dass es wieder nicht ernst wird...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe - Regelmäßige Wehen

Antwort von Nashve14 am 10.02.2020, 1:49 Uhr

Ah wie fies..
Auch wenn es nicht soo schmerzhaft ist,
Ist es ja schon blöd so viele tage hintereinander...
Ich wünsche euch alles gute und berichte bitte von euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Hilfe 😭😭 Baby viel zu klein 19+3

Ich komme gerade von meinem II Screening und bin total am Ende. Der Arzt meinte, das Baby ist zu leicht und zu klein. Ich habe eine Überweisung für die Pränataldiagnostik bekommen. Diese findet erst am 01.11 statt. Hier die Daten von meinem Mutterpass BPD 41,3 FOD/Ku 57,6 AU ...

von mamaladyx089, 20. SSW 06.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Babybett Lattenrost / Hilfe

hallo ihr lieben, vllt kann mir hier jemand weiterhelfen. Wir haben ein babybett geschenkt bekommen allerdings ohne lattenrost. Nun suche ich so einen rost/matratzenauflage, wo man einschrauben und nicht einlegen, kann. Das ist so ein 3in1 bettchen das höhenverstellbar ist und ...

von Shari2108 25.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Wie weit bin ich jetzt? Brauche eure Hilfe ;-)

Ihr Lieben, ich hatte letzte Woche Donnerstagmorgen einen fett positiven Ovu gehabt. Am Tag vorher war er eigentlich auch schon so stark wie die Kontrolllinie aber am Do nochmal stärker. Wie weit im Zyklus bin ich dann jetzt wohl? Bin da noch nicht so erfahren ...

von Schörlchen 29.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Brauche eure Hilfe

Hallo ihr Ich habe im vorletzten Zyklus und dem davon Clomifen genommen. Letzten Zyklus nicht mehr diesen such nicht Da ich meinen es immer spät habe hatte ich letzten Monat erst bei ZT 14 mit Ovu angefangen dieser war direkt fast positiv allerdings die weiteren ...

von isa-coyote 18.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Hilfe zwecks ovus

Guten Morgen zusammen, Das mit den ovus mache ich noch nicht so lange und bin noch nicht erfahren. Meine test haben eine Stärke von 20miu. Gestern hatte ich ein test in der Hand wo der zweite Strich fast so gleich war wie der Kontrolle Strich. Aber leider wurde der nicht ...

von Daniela2412 11.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Seit 20 Stunden am rum wehen

Seit 20 Stunden bin ich am rum wehen, Bauch wird manchmal hart aber im Vordergrund stehen die periodenartigen Schmerzen im Unterleib vorne und der brennende ...

von Jackie_Ben_Mila, 40. SSW 29.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Hilfe Hämorrhoiden - Heublumendampfbad

Ach man... leider ein sehr unangenehmes Thema. Ich hab gerade mein erstes Heublumendampfbad gemacht und dadurch wohl ausgelöst, dass ich Hämorrhoiden sehen konnte. Ich wusste bis eben nicht, dass ich welche habe, da ich eigentlich keine Beschwerden habe. Habe eben ...

von Jayzi, 38. SSW 22.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Schnelle Hilfe bei Kopfschmerzen

Guten Abend Ich habe vor etwa einer Stunde bemerkt, wie sich links ein Kopfschmerzen zusammenbraut. Fängt über dem Ohr an und ist bis jetzt im auge angekommen. RR ist bekannt zu hoch um die 150/90 mmHg bin seit 2 ...

von Jackie_Ben_Mila, 38. SSW 15.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Wehenarten

Hallo Zusammen, Ich habe zwar noch etwas Zeit, aber ich habe solche Angst zu verpassen, 'wann es losgeht'. Kann mir nicht vorstellen, wie sich Senkwehen und richtige Wehen anfühlen und woher man dann weiß, wann man ins Krankenhaus muss

von Cheesecake91, 33. SSW 06.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wehen

Ich habe jetzt 2 Kinderwagen.. nehme ich beide oder Welcher bleibt? HILFE

Hallöchen Wir mal wieder... Undzwar haben wir vor einer woche unseren Traum Kinderwagen bestellt. Heute schickte mir meine Mutter ein Bild von einer Lieferung die zu ihr kam, auf dem riesen ...

von Nashve14, 31. SSW 11.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hilfe

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.