August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Reh77  am 16.06.2020, 9:49 Uhr

Heute darf ich Heim

Hallo ihr Lieben,

heute darf ich nach Hause. Muss allerdings noch auf ein Gespräch warten.
Musste aufgrund von Fieber länger als geplant bleiben, jetzt darf ich nach Hause.
Ein ganz merkwürdiges Gefühl.
Der Bauch leer, allein nach Haus und die Kleine muss noch bleiben.
Aber wir dürfen und sollen täglich zu ihr.
Ihr geht es gut, sie hat ihr Geburtsgewicht wieder, etwas mehr sogar und hat einfach nur wunderschöne Augen. Wenn sie mich anschaut, dann schmelze ich dahin.
Ein Teil von mir möchte sie am liebsten mitnehmen, aber ganz klar weiß ich, dass es ihr im Krankenhaus am besten geht und sie nur dort eine Chance auf ein gesundes weiterleben bekommt.
Aber ohne Kind nach Hause, irgendwie ist das doch schmerzhaft, so vom Gefühl.
Da kann der Verstand sagen was er will.

Ich freue mich auf unsere anderen Kinder, bin schon gespannt, was sie zu erzählen haben.
Besonders haben mir die Zwillinge gefehlt, bis auf eine Nacht (einer musste mit Papa ins Krankenhaus über Nacht) war ich noch nie von ihnen getrennt.
LG

 
9 Antworten:

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von noah220819, 32. SSW am 16.06.2020, 10:04 Uhr

Alles Gute für euch!
Und halte uns gern auf dem Laufenden, wie es mit deinem Zwerg weitergeht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von Myriel9 am 16.06.2020, 10:22 Uhr

Ist sie zu früh geboren oder warum darfst du sie noch nicht mitnehmen? Glückwunsch zur Geburt und Alles Gute für euch!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von Miniwunder am 16.06.2020, 10:28 Uhr

Ja, das kann ich mir vorstellen, dass es ein schwieriges Gefühl ist die Maus im KH zu lassen. Aber es ist ja ein absehbarer Zeitraum und wie du schon schreibst, geht es ihr dort aktuell am Besten. Wisst ihr schon wie lange sie noch bleiben muss? Danach könnt ihr euer gestärktes, kleines, frühes Wunder Zuhause einziehen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von sonsuzmasalim, 30. SSW am 16.06.2020, 10:55 Uhr

Habe heute noch an euch gedacht und wollte dir schreiben Ich hoffe dass die Zeit schnell vergeht und ihr eure kleine Maus auch mit nach Hause nehmen dürft. Hat sie denn schon einen Namen? Oh je, das mit den Zwillingen kann ich verstehen. Ich war auch noch nie getrennt mit Sarp und bin gespannt wie es mir im Krankenhaus ergehen wird. Euch alles Gute weiterhin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von watergirl, 33. SSW am 16.06.2020, 12:51 Uhr

Hallo

Klingt erstmal gut wenn du entlassen werden kannst.
Ich kann deine Gefühlswelt verstehen, bestimmt komisch sie im Krankenhaus zu lassen.

Ich wünsche dir alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von Puschelchen am 16.06.2020, 13:43 Uhr

Alles alles Liebe für euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von nulesa, 33. SSW am 16.06.2020, 14:23 Uhr

Schön, dass du nach Hause kannst. Die Zwillinge freuen sich sicher auch sehr auf dich und die anderen Kids auch.
Und ich drücke die Daumen, dass ihr die Kleine dann auch bald mit nach Hause nehmen dürft. Was sagen denn die Ärzte, wie lange sie noch bleiben muss?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute darf ich Heim

Antwort von AnjaW.33, 30. SSW am 16.06.2020, 20:45 Uhr

Oha, das glaube ich, dass das ein mieses Gefühl ist. Aber das übersteht ihr jetzt auch noch. Alles Liebe für euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bin daheim

Antwort von Reh77 am 16.06.2020, 22:21 Uhr

Bin daheim und der Tag war ziemlich anstrengend.
Die Zwillinge klebten an mir, am liebsten wären sie wohl die ganze Zeit auf mir gewesen.
Sie müssen mich wirklich sehr vermisst haben. Nicht mal zur Toilette durfte ich allein gehen. Und B. hat geschnurrt wie eine Katze.

Wann wir unsere Kleine nach hause holen dürfen, wissen wir nicht.
Noch mag kein Arzt etwas genaues sagen. Sie meinen ihre Erfahrung hat da schon ganz unterschiedliches Tempo gezeigt. Mancher kleine Kämpfer hat sie sehr überrascht.
Sie hatten schon Frühchen, da sah es schlecht aus, viele Komplikationen und dann ging es sehr schnell nach hause.
Wichtig ist, die Kleine soll selbständig trinken können, darf keine Atemaussetzer mehr haben und muss ihre Temperatur allein halten können. Leider hat sie noch mit allem zu kämpfen.
Als mögliche Tendenz wird ihr eigentlicher ET (6.8.) genannt, bis dahin schaffen es die meisten Frühchen wohl nach Hause.


Ich hoffe sehr, dass ich gleich schlafen kann.
Mir geht sehr viel durch den Kopf. Auch einige Ängste.

Danke für jede Aufmunterung, fürs Kraft wünschen. Danke für jede einzelne Antwort von euch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.