März 2020 Mamis

März 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Kuschelwundertüte, 21. SSW  am 24.10.2019, 18:26 Uhr

Heute Feindiagnostik und SUA 😔

Ja, ich war heute zur Feindiagnostik. Leider ist nicht alles gut.
Vorab, unserer Püppi geht es soweit gut. Ihre Organe sind alle gut entwickelt und zeigen bisweilen keine Auffälligkeiten.

Allerdings hat der Arzt eine singuläre Nabelschnurarterie festgestellt. Das heist in meiner Nabelschnur verlaufen statt der typischen 1 Vene und 2 Arterien, nur 1 Vene und 1 Arterie. Das kommt wohl bei 1% aller SS vor.
Dies kann zu Wachstumsstörungen und/oder Fehlbildungen an Nieren/Harnwegen führen. Dafür gibt es zwar bis jetzt noch keine Anzeichen, aber Gedanken mache ich mir jetzt trotzdem irgendwie.
Auch das Risiko einer Frühgeburt ist durch die mangelde Versorgung erhöht

Der Arzt hat gemeint, dass das jetzt im SS-Verlauf alles regelmässig genauer kontrolliert werden soll.

Hat jemand von euch damit Erfahrungen und kann mich erwas beruhigen?

 
6 Antworten:

Re: Heute Feindiagnostik und SUA 😔

Antwort von Nicoles82, 22. SSW am 24.10.2019, 19:41 Uhr

Was sind denn ihre Maße? Ist sie gut gewachsen? Meine sie war auxh etwas klein oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Feindiagnostik und SUA 😔

Antwort von Kuschelwundertüte, 21. SSW am 24.10.2019, 19:51 Uhr

Nein, laut Arzt gehört sie sogar eher zu den Großen.
Ich bin heute bei 20+4 und sie liegt bei 27cm und 440g.

Mache mir eher Sorgen wegen der möglichen Fehlbildungen und des erhöhten Frühgeburtsrisiko.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Feindiagnostik und SUA 😔

Antwort von Nicoles82 am 24.10.2019, 20:56 Uhr

Immer positiv denken. Hab das schon öfters gehört und es wird alles gut werden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Feindiagnostik und SUA 😔

Antwort von MamaMärz20, 21. SSW am 25.10.2019, 7:35 Uhr

Ich drück dir auch die Daumen, alles wird sicher gut. Es ist doch sehr erfreulich, dass die Maße so gut sind
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Feindiagnostik und SUA 😔

Antwort von TanteLulu909, 27. SSW am 25.10.2019, 7:51 Uhr

Ich hab mich mal aus dem Januar hergeschlichen, und wollte dir nur sagen: Mach dich bitte nicht verrückt! Bei mir wurde genau dasselbe diagnostiziert, und es ist weiter überhaupt nichts Schlimmes. Das Einzige, was passieren kann, ist dass die Versorgung zum Ende hin nicht mehr ausreichend ist. Deswegen wird (jedenfalls bei mir) 4 Wochen vor ET nochmal ein US gemacht. Im schlimmsten Fall muss sie dann geholt werden, aber ganz ehrlich - mit 4 Wochen zu früh kann ich leben Solange jetzt alles gut entwickelt ist, würde ich mir da gar keinen Stress machen. Selbst meine FÄ und die Ärztin der Feindiagnostik sahen das ganz locker. Also, keine Sorge, wir suppen das schon

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Feindiagnostik und SUA 😔

Antwort von Kuschelwundertüte, 21. SSW am 25.10.2019, 15:54 Uhr

Danke für euren lieben Zuspruch. Mittlerweile hab ich den ersten Schreck verdaut und versuche der ganzen Sache nicht so viel Bedeutung zu schenken.
Ich vertraue einfach darauf, dass meine FÄ schon merkt, wenn wirklich Handlungsbedarf besteht. Und bis jetzt gab es ja auch keine Anzeichen, dass irgendwas nicht in Ordnung ist. Die Nieren sehen gut aus und zu klein ist sie mit ihren 27cm ja nun wirklich auch nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Erste Feindiagnostik :)

Hallo Zusammen, Jetzt melde ich mich noch mal. Ich hatte heute den Termin zur Nackenfaltenmessung gehabt und es sieht alles top aus. Keine Auffälligkeiten zu sehen und alles da wo es sein soll Krümel war so aktiv, ...

von Joschi, 14. SSW 04.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Feindiagnostik?!

Huhu! Ich komme mal zu euch rüber geschlichen... Ich bin immer stark davon ausgegangen, dass ich ein April-Baby kriege, aber meine Ärztin hat den 31.3. auserkoren Zu meiner Frage - geht ihr zur Feindiagnostik?? Auch ...

von MomoMondenkind, 9. SSW 21.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Frühe Feindiagnostik

Hallo ihr lieben. Ich war am Freitag zur frühen Feindiagnostik, um die fruchtwassermenge messen zu lassen. Der Arzt war mit allem soweit zufrieden. Fruchtwassermenge passt, Kind ist sehr aktiv. Nun muss ich in 2 Wochen wieder hin, da er nicht alles messen konnte was er ...

von nadine1983, 12. SSW 10.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Feindiagnostik

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.