Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Sternenmama30, 13. SSW  am 30.06.2020, 14:20 Uhr

Heute Chorionzottenbiopsie

Heute hatte ich wieder nen Ultraschall inkl. der geplanten Plazentabiopsie. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen. Frühestens in zwei Tagen erfahr ich dann das erste Ergebnis. Der Arzt hat den Verdacht eines Herzfehlers also Herzklappenfehlers aber das ist aktuell kein Grund weshalb das Kind sterben sollte. Herz hat fleißig geschlagen. Ich hatte ja eher die Angst, dass aufgrund der festgestellten Wasseransammlungen im Körper des Kindes der Druck bzw. die Belastung aufs Herz irgendwann zu groß wird und das Herz aufhört zu schlagen. Er meinte dann aber dass es so schlimm aktuell nicht sei und er nicht davon ausgeht dass das passieren wird. Auf meine Frage ob es denn noch überhaupt eine Hoffnung gibt also dass sich die Wasseransammlungen spontan wieder zurück bilden (hab ich schon bei ein paar Fällen gelesen) meinte er „natürlich gibt es die Chance - diese würden bei ca. 10% liegen. Also einen kleinen Funken Hoffnung gibt es noch. Bitte drückt mir alle Daumen ich würde es mir so sehr wünschen!! Die Hoffnung dass sich das ganze spontan zurück bildet wäre dann wahrscheinlich wenn der Hydrops also die Wasseransammlungen aufgrund des Herzfehlers wären also dadurch eine Herzinsuffizienz zustande kommt und deshalb das Kind aktuell nicht mit dem vielen Wasser zurecht kommt. Hätte es eine Trisomie dann ist die Prognose sehr schlecht. Ich halte euch auf dem laufenden wenn ihr das wollt.

 
11 Antworten:

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Netti2020 am 30.06.2020, 14:32 Uhr

Danke, dass du uns auf dem Laufenden hältst. Ich habe heute schon an dich gedacht.
Drücke euch so sehr die Daumen und bete für ein Wunder

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Laylana am 30.06.2020, 14:41 Uhr

Ich fühle mit dir! Drücke dir die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Sabrina9011 am 30.06.2020, 14:49 Uhr

Hallo, ich komme aus dem Dezemberbus, ich lese mich zurzeit durch alle Monate und bin dann seit Anfang bei deiner Geschichte dabei und ich wünsche dir, deinem Mann und eurem Baby nur das Beste und hoffe das ihr bald aufatmen dürft. Fühl dich ganz fest gedrückt!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von CarmenMS, 13. SSW am 30.06.2020, 16:14 Uhr

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird!!!

Ja, halte uns bitte auf dem laufenden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Hope2020 am 30.06.2020, 17:13 Uhr

Ich glaube wir bangen und hoffen alle mit dir mit. Daumen sind ganz fest gedrückt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Schokomousse am 30.06.2020, 18:10 Uhr

Daumen sind ganz feste gedrückt für euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von lunalein90, 14. SSW am 30.06.2020, 18:51 Uhr

Wir hoffen auf ein Wunder und das euer Krümel gesund auf die Welt kommen darf, drücke alle Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Schnucki456, 12. SSW am 30.06.2020, 20:07 Uhr

Hey,
ich war bisher stille Mitleserin und melde mich nun zum ersten Mal hier zu Wort, ich verfolge deine Geschichte und drücke dir sehr die Daumen, dass alles gut gehen wird.
Da fiebert man richtig mit obwohl man sich gar nicht kennt.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Selena684, 10. SSW am 30.06.2020, 20:10 Uhr

Ich hoffe sehr, dass alles gut wird!!
Die Daumen sind gedrückt für euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von 1Rabaukenmädchen1klitzeklein am 30.06.2020, 20:30 Uhr

Ich denke auch ganz fest an euch und wünsche euch von Herzen eine positive Wendung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heute Chorionzottenbiopsie

Antwort von Susa 1985 am 01.07.2020, 7:34 Uhr

Auch ich drücke euch ganz fest die Daumen. Und wünsche euch vorallem ganz viel Kraft die nächste Zeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

traumatische Chorionzottenbiopsie

Also der Termin war ja heute morgen um 9h und ich war tierisch nervös und hatte Schiss. Gestochen hat die Oberärztin im Unispital, das war soweit ok und sie war auch ganz vertauensvoll. Vorher gab es noch mal einen ausführlichen Ultraschall wo weiterhin keinerlei Auffälligkeiten ...

von schubidouh, 13. SSW 04.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Chorionzottenbiopsie

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.