Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Numa, 13. SSW am 13.08.2020, 20:07 Uhr

Gynäkologin wechseln im Quartal

Hallo Mädels,

ich fühle mich bei meiner Frauenärztin nicht mehr wohl. War schon von Anfang an mit mir am hadern, aber beim letzten Termin ging es mir einfach zu weit.
Sie hat Zettel ausgelegt, in denen sie ihre Patientinnen darüber informiert, dass sie keine Masken tragen müssen. Von jemanden zu verlangen eine Maske zu tragen sei Nötigung und schwere Körperverletzung.

Mein Mann gehört zur Risikogruppe und mit den steigenden Infektionszahlen, mache ich mir einfach unglaublich Sorgen, dass wir uns in ihrer Praxis anstecken.

Wer kennt sich mit dem FA-Wechsel mitten im Quartal aus?

Liebe Grüße
Und danke schon mal im Voraus für die Antworten.

 
11 Antworten:

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Mucky am 13.08.2020, 20:14 Uhr

Hallo aus dem März :)
Wenn ich richtig informiert bin, ist das möglich, allerdings musst du vorher deine Krankenkasse informieren.
Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Numa am 13.08.2020, 20:22 Uhr

Danke für die schnelle Antwort.

Habe heute mit denen telefoniert. Da wurde gesagt es geht, aber dass der neue Arzt selbst entscheidet ob er die Patientin annimmt oder nicht (viele tun es nicht). Anscheinend bekommt man als FA weniger Geld, wenn die Patientin vorher woanders war.

Ich hoffe, dass ich nicht weggeschickt werde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Cajetana, 16. SSW am 14.08.2020, 7:53 Uhr

Guten Morgen, oh Gott, das klingt mega schräg und ich würde da auch direkt weg wollen!!! Wie kann man den bitte gerade als Arzt so eine Einstellung haben?! Wahrscheinlich rennt sie an den Wochenenden auch noch ohne Mundschutz auf irgendwelchen Demos rum . Hat sie denn auch keinen an in der Praxis?
Ich kenne mich zwar nicht aus mit Ärztewechsel und KK nicht aus, aber was mir einfällt: Könntest du vllt deine Vorsorge bei deiner Hebamme machen und dann zum nächsten Quartal wechseln? Du könntest versuchen, in Erfahrung zu bringen, wie hoch die Kosten sind, die der neue Arzt in diesem Quartal nicht erstattet bekommt und überlegen, ob du bereitet wärst bzw. anbieten, diese privat zu zahlen. Auf jeden Fall kannst du dir ja schon einen neuen Arzt für Oktober suchen und Notfalls noch einen Termin bei deiner jetzigen Ärztin mit Mundschutz plus Visier wahrnehmen .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Baby_A am 14.08.2020, 17:19 Uhr

Ich würde mich sogar freuen wenn mein Frauenarzt sagen würde, so ab jetzt keine Maske tragen. Ich gehöre selbst zur Menschen mit Vorerkrankung und finde dass diese Masken mehr schaden als helfen. Das Immunsystem muss stark sein und dann passiert nichts. Natürlich ist das Immunsystem während der Schwangerschaft etwas schwächer aber da bringt einen die Maske tragen dann auch nicht weiter. Mädels es kommt bald Herbst und da werden viele einfache Erkältung bekommen, weil das Immunsystem schwächer ist. Versucht alles um das Immunsystem hoch zu fahren und wenn der Arzt sonst in Ordnung ist, wozu dann der Wechsel?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Numa, 13. SSW am 14.08.2020, 18:22 Uhr

Sie trägt keine Maske und die Arzthelferinnen auch nicht. Wenn sie demonstrieren geht, dann war sie bestimmt dabei. Sie hat mir auch gesagt, dass sie das alles für Humbug hält.

Meine Hebamme ist noch in Elternzeit und kann erst ab Oktober
Ich werde mal schauen ob ich mit der neuen Ärztin verhandeln kann und ob das überhaupt sein muss. Ich hoffe ja noch, dass sie mich einfach so übernimmt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Numa, 13. SSW am 14.08.2020, 18:32 Uhr

Das bald Herbst ist, ist für mich nur noch mehr Grund, um Masken zu tragen!
Man weiß jetzt schon, dass dieses Jahr weniger Menschen an der Sommergrippe erkrankt sind, weil Masken getragen werden!

Ich wünschte mir ich könnte meiner Ärztin komplett vertrauen und würde nicht die ganzen Zeit an ihr zweifeln.
Ich habe mich mit dieser Frauenärztin arrangiert und mehrmals ein Auge zugedrückt, weil sie nett ist. Aber sie hat mir auch zB. hexagonales Wasser empfohlen, was sämtlichen wissenschaftlichen Erkenntnissen widerspricht.
Sie erzählt oft von komplett unwissenschaftlichen Dingen. Ich bin nur geblieben, weil ich ihr die Kompetenz in ihrem Fach nicht absprechen konnte. Da muss man ja seiner FA vertrauen.

Das tue ich aber nicht mehr. Mal abgesehen davon, dass ich nicht weiß ob ich ihr vertrauen kann, woher soll ich wissen, ob neben mir oder gegenüber von mir im Wartezimmer jemand Covid 19 hat. Und woher soll ich wissen, ob meine Ärztin oder die Patientin vor mir im Untersuchungszimmer nicht Covid 19 hatte.
Genau deshalb ist es verpflichtend eine Maske zu tragen in einer Praxis.

Bei der momentanen Infektionstendenz, würde ich auch bei deiner Vorgeschichte die Sache etwas ernster nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Maroulein am 15.08.2020, 20:27 Uhr

Ich hätte den Zettel fotografiert und das ganze der Ärztekammer berichtet

Da man zum einen freie Arztwahl hat und zum anderen immer ein Recht auf eine Zweitmeinung kann man auf jeden Fall wechseln

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von D.I.1995 am 15.08.2020, 21:07 Uhr

Hey , also ich kann dir mal berichten, wie es in Berlin abläuft( aber beim Gynäkologen)

Die freie Arztwahl ist dein natürliches Recht, du kannst jederzeit deinen Frauenarzt wechseln, auch mitten im Quartal, aber du musst die restlichen Untersuchungen( die in diesem Quartal anfallen) bei deinem neuen Frauenarzt selbst bezahlen, da die Krankenkassen die Schwangerenpauschale in Höhe von 120 Euro nur 1x im Quartal zahlt. Darin sind sämtliche Untersuchungskosten enthalten, die während deiner Schwangerschaft in einem Quartal durchgeführt werden, enthalten. Einige Ärzte berechnen für jede Untersuchung immer einen neuen Betrag aus, je nachdem was für Untersuchungen an diesem Tag durchgeführt wurden. Andere sagen , zahle einmalig die 120 € Grundpauschale in der Schwangerschaft und damit decken wir alle Kosten für dieses Quartal. Deshalb ist es ratsam, immer zum Anfang des neuen Quartals den Frauenarzt zu wechseln, wenn man nicht zahlen kann oder nicht möchte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Numa am 17.08.2020, 11:11 Uhr

Ich habe da zu viel Angst vor eventuellen Stress, der dadurch auf mich zukommen könnte. Das möchte ich vor allem in der Schwangerschaft vermeiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Numa, 13. SSW am 17.08.2020, 11:17 Uhr

Vielen lieben Dank für eure informativen Antworten!
Es hat tatsächlich geklappt und ich konnte ohne Probleme wechseln.
Sowohl die neuen Arzthelferinnen, als auch die Ärztin waren sehr verständnisvoll. Die Ärztin war sehr kompetent und die Arzthelferinnen sowas von lieb. Ich bin so glücklich!

Liebe Grüße an euch alle.
Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gynäkologin wechseln im Quartal

Antwort von Cajetana am 18.08.2020, 15:28 Uhr

Ohhh, super, das freut mich für dich, dass du wechseln konntest . Schön, dass du dich bei der neue Gyn gut und vor allem sicher aufgehoben fühlst .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Frauenarzt wechseln

Ihr Lieben Danke nochmal für eure Antworten. Die DAK hat mir zu gesichert dass ich zu jeder Zeit den Arzt wechseln darf. Hab so eben bei dem Frauenarzt bei dem meine Schwester war angerufen und die nehmen mich auf. Gleich nächste Woche habe ich einen Termin bekommen und dann ...

von Romi24, 13. SSW 25.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wechseln

Ich glaube, ich sollte meine Zahnpasta wechseln...

Aber nur welche? Ist mir das heute morgen schon wieder passiert. Ich versuch es noch zu verhindern, in dem ich die Zahnpasta gleich ausspucke und nen Schluck Wasser und so nehme, aber hilft nichts. Dann dreht es sich in meinem Magen, naja... ...

von sanne87, 9. SSW 05.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wechseln

werde doch ins voherige Forum wechseln............

denn mein FA Termin am 1.7. war sehr positiv - bin doch 1 Woche weiter also in der 11.ssw und habe ET am 26.01.2011...............wünsche euch alles alles gute und falls mir jemand schreiben möchte bin ich ja im Jan. forum zu finden. Alles gute ...

von kullerauge0507, 11. SSW 03.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wechseln

Werde wohl in den Januarbus wechseln müssen.Und noch wegen ET-liste.

Es hat mir wirklich sehr bei euch gefallen auch wenn gerade erst der Bus am wachsen ist. War heute beim FA und er meinte ich bin in der 8.ssw. Mein Baby ist 1,55cm groß und ich hab das Herz schlagen sehen. Bin so glücklich gerade. Ich wünsche euch alles gute. Werde noch ab und ...

von sushiw, 8. SSW 10.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wechseln

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.