Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kokuznuz, 12. SSW am 29.10.2020, 11:58 Uhr

Grippeimpfung

Hello ihr Lieben,
Ich war gerade zum Impfen bei der FA und bin nun gespannt, wie ich es vertrage. War ewig nicht mehr beim Impfen.

Von euch schon jemand die Grippeimpfung abgeholt?
Morgen übrigens endlich 12+0.

Liebe Grüsse

 
19 Antworten:

Re: Grippeimpfung

Antwort von Minibelle, 13. SSW am 29.10.2020, 12:08 Uhr

Hello,

Ich war vor ein paar Tagen auch zur Impfung.... Auf rat von meiner Ärztin... Bis jetzt is alles gut... Die Einstichstelle ist etwas dick aber ansonsten ist alles bestens.

Glg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von steffalive, 11. SSW am 29.10.2020, 12:12 Uhr

Ich werde mich nicht impfen lassen denke ich. Ich bin bei diesem Thema generell total hin und hergerissen. Es spricht einiges dafür, aber genauso viel dagegen in meinen Augen.
Aber die Entscheidung ist echt eine schwierige. Ich werd mir damit noch etwas Zeit lassen und dann endgültig entscheiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Sarii24, 11. SSW am 29.10.2020, 12:44 Uhr

Tatsächlich habe ich das letztes Jahr in der SS nicht gemacht und weiß garnicht ob ich es dieses Jahr mache ich vergesse das immer. Bin froh an diesen zusätzlichen Termin für den Zahnarzt zu denken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von caramel4u, 13. SSW am 29.10.2020, 12:59 Uhr

Ich lasse mich auch impfen, bin auch gespannt wie ich es vertrage. Meine Praxis macht es aber erst ab der 14.ssw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von linzii am 29.10.2020, 13:44 Uhr

Mein Fa hat mich auch schon geimpft .war alles super .Keine Neben oder Nachwirkungen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Sporty87, 13. SSW am 29.10.2020, 13:55 Uhr

Ich gehe morgen früh zur Impfung
Hab mir extra eine Impfdosis reservieren lassen, mein Mann braucht sie auch noch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Kokuznuz, 12. SSW am 29.10.2020, 15:23 Uhr

Ja, ich hatte auch Sorge, dass die Impfdosen knapp werden und bin daher zeitig hin. Man weiss ja nie, wie sich die Situation plötzlich verändert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Kokuznuz am 29.10.2020, 15:25 Uhr

Ich habs bei der letzten Schwangerschaft auch nicht gemacht, aber da wars auch ein Sommerbaby und ich in der Grippesaison noch in der Frühschwangerschaft. Evtl war meine alte Gyn da aber auch nicht so hinterher? Dieses Jahr war es mir aber wichtig. Wenigstens ein scheiss weniger, den ich nicht kriegen kann. :D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Ma18Ma20 am 29.10.2020, 16:19 Uhr

Nö, ich lasse mich nicht gegen Grippe impfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Butterfly15 am 29.10.2020, 20:07 Uhr

Ich werde mich auch impfen lassen. Meinem Hausarzt ust der Impfstoff ausgegangen. Weiß gar nicht, ob es der Frauenarzt anbietet?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Nanu82, 14. SSW am 29.10.2020, 20:15 Uhr

Mir hat zwei Tage der Arm ein bisschen weh getan. Sonst hab ich nix gemerkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von PstSvenja, 10. SSW am 29.10.2020, 21:51 Uhr

Ich werde Ende November von der Betriebsärztin geimpft, mein AG bietet das den Mitarbeitern an, mein FA hat auch sein ok gegeben.
Mein Freund musste sich die Impfdosis selbst in der Apotheke besorgen (3 Wochen Lieferzeit, Kosten übernimmt Krankenkasse), weil die bei seiner Hausärztin nur noch an Risikopatienten vergeben werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Kokuznuz, 12. SSW am 29.10.2020, 22:07 Uhr

Haha, ja der Arm tut mir tatsächlich jetzt auch weh. Aber nur beim über die Schulter anheben.
Die linke Mandel fühlt sich bissl geschwollen an und sonst ist aber alles tutti.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Aurora_, 14. SSW am 30.10.2020, 8:56 Uhr

Hallo Kokuznuz,

Hoffe, es bleibt alles gut und Du verträgst die Impfung und bleibst gesund!

Ich werde mich nicht impfen lassen, weil Wirksamkeit und Verträglichkeit dieser Impfung für mich in keinem guten Verhältnis stehen. Man kann ja trotz Impfung Grippe bekommen, besonders auch den aktuellen Stamm, gegen den die Impfung ja nicht ist; obwohl die Ansteckungsgefahr wegen der Coronaregeln geringer ist als sonst.
Mein Gyn hat früher auch in der Schwangerschaft nicht geimpft und konnte mir nicht plausibel machen, warum er jetzt plötzlich dafür ist.
Aber ich verstehe auch jeden, der sich impfen lässt!
Sonst bin ich Impffreund und nehme alle Impfungen wahr!

Liebe Grüsse,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Sporty87, 13. SSW am 30.10.2020, 10:09 Uhr

Die Frauenärzte impfen auch. Meine hat mich extra drauf angesprochen, da es Schwangeren ja empfohlen wird. Ich konnte dann jetzt einfach spontan vorbei kommen, man sollte halt bis zur 13. SSW warten. Vielleicht wirst du sogar bei der nächsten Vorsorge gefragt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Scoobydine, 10. SSW am 30.10.2020, 18:09 Uhr

Ich bin noch sehr hin und her gerissen, ob ich diese Impfung über mich ergehen lassen sollte. Und nein, ich bin keine Impfgegnerin, aber ich sehe das sehr zwiespaltig. Zu mal ich auch kaum bis gar keine Infos habe, was es mit meinem Baby macht. Was war für dich der Grund, weshalb du dich hast impfen lassen ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Sporty87, 13. SSW am 30.10.2020, 20:27 Uhr

Die Stiko empfiehlt die Impfung für Schwangere, da diese häufig schwerwiegender erkranken, das Immunsystem fährt ja in der Schwangerschaft auch runter, damit das Baby nicht abgestoßen wird. Die Viren selbst gelangen zwar wahrscheinlich nicht durch die Plazentaschranke zum Kind, aber hohes Fieber kann sehr gefährlich werden für das Ungeborene. Grippe ist ja auch was anders als eine Erkältung. Und jetzt während Corona wäre das natürlich doppelt blöd

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Abc12, 14. SSW am 31.10.2020, 8:31 Uhr

Ich habe mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und ich habe auch nicht vor, das zu tun. Wenn ich mich an die Rötelnimpfung zurück erinnere und daran, wie krank mich diese Impfung gemacht hat, bin ich da eher vorsichtig. Ich denke, dass das Grippe Risiko relativ gering ist, wenn man sich an alle Corona Maßnahmen hält. Da ich sowieso im Homeoffice arbeite und aufgrund von Corona kaum Kontakte habe, mache ich mir keine großen Sorgen um die Grippe. Aber das muss natürlich jeder für sich selber entscheiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grippeimpfung

Antwort von Felixminalilli, 27. SSW am 05.11.2020, 20:11 Uhr

Ich auch net Bin 27ssw.
Meine Fa ist da uch total dagegen und meine hebamme auch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Grippeimpfung

Hallo Mädels, Seid ihr gegen die Grippe geimpft oder habt ihr vor das noch während der Schwangerschaft machen zu lassen? Ich habe vorhin im Radio gehört, dass eine Influenza Erkrankung in der Schwangerschaft ein erhöhtes Risiko für eine Fehlgeburt und sogar Tod der Mutter ...

von Ina1988, 12. SSW 18.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grippeimpfung

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.