April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jessi2104 am 24.11.2020, 1:22 Uhr

Gedankenkarussell

Jetzt liege ich mal wieder im Bett und kann nicht schlafen, weil sich das Gedankenkarussell weiter und weiter dreht. Gefühlt hab ich mich noch um nichts gekümmert. Klar, ich hab ne Hebamme und meine Arzttermine sind bis zum ET abgemacht, aber sonst?
Habt ihr euch zB schon um einen Krippenplatz gekümmert? Oder euch überlegt wie lange ihr in EZ gehen wollt, wie und wann ihr wieder arbeiten geht? Das einzige um dass ich mich bisher für mein Baby gekümmert habe, sind Kinderwagen und Autositz, die ich im Januar bestellen werde. Ich hab eine Liste, die ich eigentlich nur abarbeiten müsste, aber ich schiebe es iwie immer wieder auf...
Wie geht es euch mit den ganzen Dingen?

 
11 Antworten:

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Samily, 20. SSW am 24.11.2020, 6:39 Uhr

Bin dann wohl genauso weit mit Besorgungen wie du!
Es ist aber noch mehr als genug Zeit für alles. Vor Weihnachten habe ich auch echt keine Zeit mich um irgendwelche Babysachen zu kümmern glaube ich.
Wegen Elternzeit wollte ich mit meinem Chef eig reden aber der ignoriert mich seit Anfang September (Bekanntgabe SS) und hat mich ins BV geschickt. Werde wohl also Elternzeit beantragen für 1 Jahr- ob’s länger wird werden wir dann sehen. Nen Platz in Krippe oder bei ner TaMu plane ich sicher nicht so früh. Hatte arbeiten stundenweise während der EZ in Erwägung gezogen aber ohne Kommunikation nicht ausführbar.
Immerhin hast du schon ne Liste selbst das habe ich noch nicht. Mach dir bitte keinen Stress. Bis April ist noch viel Zeit!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Goldiebee, 21. SSW am 24.11.2020, 7:07 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen :-)
Ich kann dich so gut verstehen! Hab auch noch viele Punkte offen und bei Wörtern wie Elternzeit und Elterngeldantrag etc. wird mir auch immer etwas anders, weil es mich ungeahnt stresst. Dummerweise habe ich ein schlechtes Gewissen der Arbeit gegenüber, wo zwar vom Chef gesagt wird, dass alles gut ist, aber meine Kolleginnen lassen mich immer wieder spüren, dass sie keine Lust haben, mich zu vertreten. Von daher: willkommen im Club der Grüblerinnen
Aber bis April ist eigentlich echt noch was Zeit und wir werden das schon schaffen! Einfach ein Schritt nach dem anderen, so sage ich mir das nun immer, wenn ich wieder ruhelos werde.
Fühl dich umarmt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Didi877, 20. SSW am 24.11.2020, 9:08 Uhr

Alles gut, Stress dich nicht!
Du hast ja schon einiges geplant und ne Liste hast du auch schon, na also
Dein 1. Kind?
Beim 2. Kind bist du viel relaxter

Das merke ich voll und ganz
Ich z.B. habe keine Hebamme gefunden. Noch nichts eingekauft. Keine Liste erstellt.
Aber da ich ja noch das Bett, MaxiCosi, Beistellbett von Kind 1 habe, stresse ich mich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Gina94 am 24.11.2020, 9:12 Uhr

Guten Morgen

Bin mir wegen der Elternzeit auch noch immer unsicher aber Zeit haben wir ja noch uns hinzusetzen und gut darüber nachzudenken :)

Und machst du dir echt schon Gedanken um einen kita Platz ? Habe ich mal mitbekommen das Mütter Kinder anmelden die nichtmal geboren sind find das bisschen krank.
Mein Bruder ist Erzieher und er sagte auch er hat sowas noch nie erlebt

Das wichtigste ist ja sowieso erstmal die Sachen zu besorgen die du wirklich brauchst fürs Baby.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Ruby90, 22. SSW am 24.11.2020, 9:14 Uhr

Guten Morgen.
Also bei uns kann man erst einen Krippenplatz beantragen, wenn das Baby da ist.
Und dann musst du Glück haben, dass die neue Kinder mitten im Jahr auch aufnehmen, sonst kann man gut und gerne bis zum Beginn vom neuen Schuljahr warten.
Da wollte ich mal in der Kita von unserer Tochter anfragen wie es bei denen so aussieht.
Mein größtes Kopfzerbrechen bringt mir das Arbeitsverhältnis... Zum Ende der Elternzeit (geplant ist ein Jahr, aber mal gucken wie es dann mit dem Kitaplatz klappt) kann ich erstmal Bewerbungen schreiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Zinderella, 19. SSW am 24.11.2020, 9:47 Uhr

Hmm, also ich hab quasi noch nichts vorbereitet! Ab Januar wollte ich das in Angriff nehmen .... also ich hab schon ein paar Bodies und einen Strampler geshoppt, sonst nichts. Ist für uns allerdings das 2.Kind und ich hab noch fast alles vom 1., von daher sicher entspannter. Hab nur im Kopf, dass man sich um Kinderwagen frühzeitig kümmern sollte, da da die Lieferzeiten teilweise ganz schön lang sind.
Ansonsten Hebamme hast du, das ist doch schon mal super! Und so wahnsinnig viel braucht man für die Kleinen am Anfang ja gar nicht, shoppen macht natürlich Spaß, aber wirklich ,brauchen’ braucht man doch sehr wenig.
Um Betreuung hab ich mich noch nicht gekümmert, hier kann man das Kind aber auch erst nach Geburt für Krippe etc. anmelden. Ich werde aber vermutlich noch etwas zu Hause bleiben und mich auch um das zweite Kind selbst kümmern. Wie lange genau muss ich mal schauen, da ich dann aber erstmal auf Jobsuche gehen muss, bin ich flexibel. Bei meinem Sohn wollte ich eigentlich auch nach nem Jahr wieder beruflich durchstarten, nun bin ich aus verschiedenen Gründen immer noch zu Hause, aber empfinde es als großes Geschenk viel Zeit für mein Kind zu haben (hätte ich mir vorher nie so vorgestellt).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von großerbruder 2009, 18. SSW am 24.11.2020, 9:49 Uhr

Ja so geht es mir auch ab und zu.
Eine Anfrage an unsere Kita habe ich schon gestellt, ich darf das Kind aber erst anmelden, wenn er geboren ist. Bei meinem großen haben wir noch in Berlin gewohnt. Da muss man schon gleich mit positivem Test sich in Listen eintragen, damit man überhaupt eine Chance hat auf einen Platz.
Ich finde die Anmeldung mit Geburt aber etwas schwierig. Was ist, wenn ich jetzt 1 Jahr Elternzeit nehme und sie keinen Platz ab mai 2022 frei haben?
Das beschäftigt mich gerade sehr
Für die Einrichtung haben wir schon alles von unseren Nachbarn und Freunden bekommen. Steht alles noch bei denen bis wir das Zimmer fertig haben. Darum kümmern wir uns aber erst nach Weihnachten. Durch mein Knie kann ich eh nicht viel machen und somit schiebe ich das auf.
An Klamotten haben wir noch gar nichts. Aber auch da warte ich. Jetzt gibt es eh nur Wintersachen und wir bekommen ja alle ein Frühjahrskind.
Der Nestbautrieb kommt bestimmt noch ganz schlimm.
Kiwa haben wir schon gekauft (gebraucht)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Francy90, 23. SSW am 24.11.2020, 9:52 Uhr

Huhu, das Gedanken Karussell kenne ich nur zu gut. Bin mit meinem ersten Kind schwanger und komme mir total unvorbereitet vor

Mein Mann und ich machen uns viele Gedanken wie wir die Elternzeit planen, aber so das es für uns perfekt ist und nicht für unseren AG oder Kollegen. In der Hinsicht muss ich sagen, bin ich egoistisch und möchte so viel Zeit mit meinem Kind verbringen wie nur möglich.

Einen Kitaplatz können wir erst ab Geburt beantragen und derzeit kann man keine Kita besuchen und sich ein Bild von machen. Was mich zwar nervt, aber ich kann es verstehen.
Meine größte Sorge ist derzeit der Geburtsvorbereitungskurs, ich hatte da schon alles fix und jetzt sagt meine Hebamme es ab (und bietet keine onlinekurse an) nun muss ich zusehen, dass ich für Januar noch was bekomme...

Was Kleidung usw angeht, bekomme ich viel von verwendeten und Freunden geliehen, da hab ich schon mal eine Sorge weniger.

Also mein Kopf ist voll und ich hätte am liebsten alles schon fertig (gerade die ganzen Anträge usw) aber es sind einem ja die Hände gebunden... daher sei froh, dass du noch so entspannt bist :)

Ich denke wenn du ab Januar anfängst alles zu erledigen, bist du gut in der Zeit. Mach dir jetzt keinen unnötigen Stress wie ich zb.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Jessi2104 am 24.11.2020, 10:35 Uhr

Wow, das beruhigt mich echt ungemein, dass es so vielen von euch ähnlich geht. Bin sonst eigentlich echt entspannt was die SS angeht Ich danke euch für eure Antworten.
Ja, das mit der Krippe und KiTa hab ich nämlich auch so gehört, dass viele ihre Kinder schon ab dem positiven Test anmelden. Das finde ich auch total seltsam, aber natürlich macht man sich dann Gedanken, dass man im Zweifel dann keinen mehr bekommt Meine Schwester arbeitet auch in einer Krippe und die sind zB schon voll für April/Mai 22. Da hatte eine Mutter jetzt gerade noch Glück dass schon ein Geschwisterkind in der KiTa war/ist.
Und zur Elternzeit muss ich mich auch mit meinem Mann zusammen setzen, aber für ihn ist das auch alles noch so surreal, vielleicht wird das anders wenn er beim nächsten Ultraschall dabei sein kann und seinen Krümel selbst mal sehen kann
Danke euch auf jeden Fall, ihr habt mich da etwas beruhigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Mamica4, 21. SSW am 24.11.2020, 14:13 Uhr

Hey also ich werde für denke ich 1 Jahr zuhause sein.
Um Kita Platz habe ich mich noch nicht gekümmert dafür habe ich aber heute die vaterschaftsanerkennung gemacht.
Einige Sachen habe ich schon gekauft und einige Sachen fehlen mir noch, aber ich würde auch sagen mach dir kein Stress wollte eigendlich auch alles im Januar beginnen hat sich aber Ander ergeben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gedankenkarussell

Antwort von Dmck, 18. SSW am 24.11.2020, 21:21 Uhr

Huhu!
Am meisten beschäftigt mich auch die Länge der Elternzeit!

Hab jetzt für Ende Dezember einen Termin für die Elterngeldberatung ausgemacht und dann wird gerechnet!

In der Kita hab ich tatsächlich schon mal angefragt ab wann man die Kinder anmelden muss! Bei uns reicht es direkt wenn das Kind geboren wird, sind aber schon für April 2022 vorgemerkt

Es gibt tatsächlich Städte, da muss man sein Kind schon während der ss anmelden!

Ansonsten hab ich auch noch nix gemacht! Das Babyzimmer wird, wenn Lust ist, immer mal ein Stück ausgeräumt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.