Januar 2018 Mamis

Januar 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Mimmi86, 38. SSW  am 12.01.2018, 8:56 Uhr

Folsäure nach der Geburt

Herzlichen Glückwunsch nochmal an alle Ausgekugelten Mamis
Das wird ja immer spannender für uns noch Kugelnden

Ich würde gerne mal wissen, wie ihr das bzgl. Folsäure handhabt nach der Geburt.
Ich nehme seit Beginn der Schwangerschaft FemiBaby, welches man in der gesamten Schwangerschaft und Stillzeit nehmen kann. Meine Frage ist, ob diejenigen von euch die auch Folsäure nehmen die Tabletten mit ins Krankenhaus nehmen und nahtlos weiter nehmen/ genommen haben?

Zudem würde ich gerne mal wissen, wie ihr Wehen, seien es Vorwehen, Übungswehen und geburtsreife Wehen wahrnimmt bzw. genommen habt?

Ich habe ab und an mal ein Ziehen im Unterleib. Heute Nacht bin ich auch mal mit Bauchschmerzen wach geworden. Ich habe diese Schmerzen nur im Bauch wahrgenommen. Der Bauch war auch hart. Als das Gefühl abnahm, spürte ich die Kleine zappeln.....

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

LG

 
3 Antworten:

Re: Folsäure nach der Geburt

Antwort von Elina76 am 12.01.2018, 12:42 Uhr

Ich habe die Folsäure gleich weiter genommen.
Die ersten Wehen, die noch nicht wirksam waren, waren einfach Bauchschmerzen, die unangenehmen waren. Vergleichbar mit Regelschmerzen. Ich konnte während dieser Schmerzen noch sprechen. Die ersten Eröffnungswehen waren dann so, dass ich nicht mehr sprechen konnte, sondern diese veratmen musste. Dennoch waren es Schmerzen wie vorher auch, nur eben stärker. Die weiteren Eröffnungswehen waren extrem krasse Bauchschmerzen, die ich auch nicht mehr durch atmen weg oder besser kriegen konnte, sondern ich habe gebrüllt, als würde man mich schlachten. Die Austreibungs-Wehen taten mir dann zusätzlich auch in den Beinen weh.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Folsäure nach der Geburt

Antwort von Glückskeks2018, xx. SSW am 12.01.2018, 18:59 Uhr

Hallo,

Im Krankenhaus gab es iodtabletten zum Frühstück und sie meinten, ich solle die Folsäure weiter nehmen zwecks Iodaufnahme. Mit dabei hatte ich die Folsäure nicht, hab ich gar nicht drüber nachgedacht.

Zum Rest kann ich leider nix sagen, bei den wehen wusste ich bescheid , vorher hab ich nix gespürt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Folsäure nach der Geburt

Antwort von LinaFe, xx. SSW am 13.01.2018, 18:35 Uhr

Ich nehme alles erstmal weiter, beim Stillen hat man ja auch einen erhöhten Bedarf, aber weniger Zeit zum Essen... Im Krankenhaus wurde mir gesagt dass 100 Mikrogramm Jod genommen werden sollte um den Bedarf von beiden zu decken.

Zu den Wehen:
Übungswehen hatte ich dieses Mal eigentlich nicht, bei der Großen war es wie leichtes Mensziehen.
Senkwehen hatte ich auch kaum, die waren aber schon etwas intensiver und zogen Richtung Muttermund und im Bauch.
Die Geburtswehen fühlten sich bei beiden gleich an, es war von der Intensität viel mehr, ein schmerzhaftes Ziehen Bauch und Richtung Unterbauch /Muttermund und ein harter Bauch. Da wusste ich beide Male mit der ersten Wehe, dass es los geht.
Ich hatte beide Male das Glück, keine Schmerzmittel zu brauchen weil ich immer Pausen zwischen den Wehen hatte um mich zu erholen und sie gut veratmen konnte.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Dammschnitt 3.Grades und meine Probleme nach der Geburt Hilfe!

Hallo, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin aber ich dachte ich versuch es einfach mal. Ich hab meinen Sohn Ende Januar durch eine normale Geburt auf die Welt gebracht. Er wog 4,6kg und war 58cm groß. Bereits da hatten die Ärzte Probleme mich zu nähen denn ich sei ...

von Lalilu222 11.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach der Geburt

Kinds Vater will ca 6 7 Monate nach der Geburt auf festival

Hallo mein Freund möchte nächstes Jahr mit seinen Kollegen auf ein Festival das 5 Tage geht also ist er 6 tage oder so weck. Weiß nicht was ich machen soll. Am 13.1 soll unser kleines Wunder kommen. Ich gönne ihn ja den spass aber wenn ich dann alleine mit dem Baby bin weiß ich ...

von maus84, 11. SSW 17.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach der Geburt

Wer kauft sich einen bauchstützgürtel, und ein postnatal Gürtel nach der Geburt?

Also einen bauchstützgürtel hab ich mir schon gekauft und beim anderen überlege ich mir noch ob ichs kaufen soll, das 2 te ist ein rückbildungsgürtel Hat ...

von SmileyDay, 16. SSW 13.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach der Geburt

folsäure

hallo ihr lieben, wie viel mg folsäure nehmt ihr täglich zu euch? und habt ihr besonders teure? ich habe zwischenzeitlich gewechselt, nehme mittlerweile (bin in der 11. woche) 400 mg von der DM - marke. die müsste doch eigentlich ausreichen oder? meint ihr, es ist sehr ...

von djane88, 11. SSW 21.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Folsäure

Möchte jemand keine Hebamme nach der Geburt?

Hallo ihr Lieben, ich möchte diesmal (3. Kind) keine Hebamme nach der Geburt. Es hat mich jedes mal gestresst, wenn sie kam, weils immer nur eine Zeitspanne gab. Sowas, wie "Mittwoch vormittag irgendwann". Hatte 2 verschiedene Hebammen. Die erste hat sich ums Baby super ...

von Muffin2014, 12. SSW 10.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach der Geburt

Folsäure...?

Hallo ihr lieben, Ich habe da eine Frage, und zwar habe ich erst nächsten Donnerstag den ersten Termin bei meiner Frauenärztin, jetzt ist meine Frage ob ihr schon mit Folsäure angefangen habt, auch schon bevor ihr den ersten Termin beim Frauenarzt hattet? Ich wüsste nämlich ...

von jasssi97, 6. SSW 16.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Folsäure

Kupferspirale... Oder welche Verhütung wählt ihr nach der Geburt?

Hi zusammen, Ich hab mal eine Frage für die Zeit nach der Geburt. Haben welche von euch vorher mit kupferspirale verhütet und wie waren eure Erfahrungen damit? Derzeit bin ich am überlegen sie mir einsetzten zu lassen wenn es nach der Geburt soweit ist. ...

von Annizo, 40. SSW 03.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach der Geburt

Folsäure

Hallöchen, ich habe am 9.5. mit der Folsäure von Folio Forte begonnen und habe seitdem 31.05. Übelkeit + Erbrechen. Bin jetzt zum vierten mal stationär und ich erbreche immer nur die Galle (tut mir leid, weil ich ins Detail gehe ). Die ...

von sonsuzmasalim, 10. SSW 02.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Folsäure

FA-Besuch und Frage zur Folsäure

Hallo ihr lieben!!! Am Mittwoch hatte ich meinen Termin beim FA. Alles super! Baby ist prima gewachsen ( SSL ca. 7,6 cm und ca. 76 g). Ich bin total happy!!!!! :))))) Ein Outing haben wir leider noch nicht. Die Ärztin sagte, dass die Mäuse in dem Stadium noch zu ...

von Schrumsel, 15. SSW 04.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Folsäure

wieviel Folsäure?

Hallo ihr Lieben, wielviel Folsäure nehmt Ihr jetzt? ich lese verschiedenes, manche nehmen weiter hin 400, andre wiederum 800 hab meinen Doc gar nicht gefragt und der erste Termin ist Mitte Mai, bis jetzt nehme ich 400 Folsäure Jodfrei, damals wurde mir so gesangt ...

von SuperNika-2007 06.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Folsäure

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.