April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Surfergirl am 15.06.2020, 23:14 Uhr

Fieberthermometer

Moin moin

Habt ihr eine Empfehlung für ein Fieberthermometer? Möglichst nicht so super teuer. Wir haben bisher keines besessen und nun will ich eins für die Stirn/Ohr besorgen.
Ich weiß bei den ganz kleinen misst man im Po (Dafür hol ich einfach ein günstiges aus der Apotheke) aber auf Dauer sollten wir vll auch mal eines im Haus haben und wenn sie dann Etwas größer ist, ist es wahrscheinlich einfacher...

 
10 Antworten:

Re: Fieberthermometer

Antwort von Phila83 am 15.06.2020, 23:32 Uhr

Ich kann deine Überlegung nachvollziehen, möchte dir aber trotzdem abraten. Die Messungenauigkeit gegenüber Popo ist doch enorm. Und für später, sehhr viel später, nützen dir jetzt Produktratschläge wohl wenig.
Bei dm gibt es ein günstiges, braucht 10sec, flexible weiche Spitze. Das hab ich 2x. Für den Großen (22 Monate) und für die Kleine.
Das einzig nervige ist der (angebliche) Fieberalarm ab 37,5°.
37,5-38,5° ist erhöhte Temperatur, erst danach Fieber.
Die Popomessung dürfte erst "schwierig" werden, wenn das Kind keine Windel mehr trägt und es vll nicht mehr mag. So lange es geht würde ich dabei bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Lendita1987 am 16.06.2020, 2:43 Uhr

Ich war auch auf der Suche, leider gibt es da kaum etwas das genau ist. Ich habe ein Gerät gekauft aber die Messung an Stirn macht überhaupt keinen Sinn. Im Ohr darf man bei Babys noch nicht meSSEN hab ich gehört weil da wäre es etwas genauer (an meinem Mann getestet) und 1 grad unterschied kann schon Entscheidend sein bei Babys.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Surfergirl am 16.06.2020, 6:04 Uhr

Das Thermometer ist jetzt erstmal nicht für die kleine gedacht sondern für den Papa und mich. Wie gesagt wir besitzen gar keins! Und bei mir selbst muss ich jetzt nicht unbedingt im Po messen
Aber mit Kind wäre es vll doch gut zu wissen ob man Fieber hat. Und wenn ich jetzt eins für die Großen kaufe dachte ich direkt eins was ich wenn sie Größer ist auch bei ihr nutzen kann ohne Riesen Theater

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Saphira2013 am 16.06.2020, 6:55 Uhr

Ich habe bei meinem Sohn auch erst immer im Po gemessen. Jetzt mit 3 will er das nicht mehr. Das Thermometer für das Ohr ein Graus, je nach Winkel gibt es Unterschiede von 1Grad oder mehr. Ich messe jetzt mit einem normalen Thermometer unter dem Arm. Nur muss man aufpassen bei den neueren Thermometer piepst es ja nach ein paar Sekunden, so schnell geht die Messung unter dem Arm nicht. Also Gebrauchsanweisungen lesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Dani3112 am 16.06.2020, 7:26 Uhr

Kauf dir keinen fürs Ohr/Stirn!!!! Die sind sowas von ungenau!!!! Wir haben uns so einen in der Apotheke gekauft und sind sehr unzufrieden, greifen daher auch immer wieder auf ein ganz normales Thermometer zurück und messen unterm Arm. Man könnte auch jedem eines kaufen und dann unter der Zunge messen. Das geht auch gut!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Phila83 am 16.06.2020, 7:56 Uhr

Dann kauf doch 2. Eins fürs Baby/Popo und eins für euch und messt unter der Zunge. Unter der Zunge ist auch ziemlich genau.
Das von dm steht in der Medizinabteilung, nicht bei den Babys. Wenn di zwei verschiedene Farben nimmst, könnt ihr die gut auseinander halten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Michi93 am 16.06.2020, 9:33 Uhr

Ohr und vor allem Stirn ist ziemlich ungenau.
Ein Ohrthermometer lohnt sich aufgrund der kleinen Ohren erst ab Teenager alter.
Nimm ein ganz normales und fertig

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Michi93 am 16.06.2020, 9:35 Uhr

Ach. Ich habe eins von beurer (glaub ich)
dann kann man einstellen ob Baby, Kleinkind oder Erwachsen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Annieke am 16.06.2020, 11:22 Uhr

Huhu,

also für unter ein Jahr empfehle ich dir die Thermometer von Rossmann z.B., die sind extra für Babys und haben eine flexible Spitze und messen total flott (nur wenige Sekunden).

Ab dem ersten Lebensjahr haben wir dann umgestellt auf das Ohrenthermometer von Braun Thermoscan 7... kein Schnapper, aber lohnt sich total. Haben das für alle Familienmitglieder benutzt. Man muss es halt gut ins Ohr drücken. Aber es funktioniert super. Im
Krankenhaus / beim Notfallarzt benutzen sie auch nur noch Ohr/Stirn. Auch für die Kleinsten.

Bei unserem Sohn war es immer so, dass er am Kopf total heiß wurde und da sogar das Thermometer fürs Ohr mehr zeigte als das im Po. Obwohl immer alle sagen, man soll ich nach der Körpertemperatur und dem Po-Thermometer richten. Das muss man halt mal ausprobieren, ob das denn abweicht. Also mal Ohr und mal Po messen, dann hat man eine Richtung... zum Schätzen reicht es dann alle Male. Und man quält das Kind nicht so.

Viele liebe Grüße
Annieké

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fieberthermometer

Antwort von Glucklichemama am 16.06.2020, 19:53 Uhr

Bei meinen Kindern habe ich erst seid sie 4 sind im Ohr gemessen davor immer im. Popo haben ein flexibles aussem rossmann.

Das für ohr und Stirn ist von braun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.