Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Selena684 am 29.03.2021, 4:32 Uhr

Eskalation mit der Schwiegermutter

Hallo ihr lieben,
Bei uns hat es gestern richtig gekracht Zuhause.. Wir wohnen ja übergangsweise im Haus meiner Schwiegermutter, bis unser Haus bald bezugsfertig ist. Soweit so gut..

Ich hab wegen Corona und der Angst, dass unser Baby sich ansteckt seit Monaten auf Kontakte verzichtet, was mir auch nicht gerade gefällt und auch nicht gut tut.
Meine Eltern habe ich seit Weihnachten nicht gesehen... meine große Tochter und ch vermissen die sehr. Meine Schwiegermutter dagegen sehen wir natürlich jzwangsläufig eden Tag. Ich war von der Situation hier im Haus schon öfter genervt, aber hab es eher für mich behalten, bin ja auch dankbar, dass wir hier im Moment wohnen dürfen.

Jetzt haben meine Eltern extra für uns einen Corona Schnelltest gemacht, damit sie uns mal besuchen kommen können, den Kleinen auf den Arm nehmen und mit meiner großen Tochter spielen können.
Meine Tochter ist aus erster Ehe,mein Mann ist nicht der leibliche Papa, haben sich aber sehr lieb.
Zuerst wollten wir einen Spaziergang zu unserem Haus machen und danach alle zusammen mit der Schwiegermutter Kaffee trinken. Soweit so gut. Da ich alle Beteiligten kenne, hab ich gesagt dass es mir lieber ist, wenn wir mit meinem Eltern alleine spazieren gehen, da meine Schwiegermutter sehr einnehmend ist und sonst wieder keiner mit meiner Tochter spielt. Die Mütter verquatschen sich dann wieder und die Tochter hatte nichts vom Besuch ihrer Oma.
War vorher auch schön öfter so, vor Corona.
Mein Mann hat dann aber zu seiner Mutter gesagt, dass sie ja mit gehen kann, sie hätte ihn gefragt und er meinte, wir könnten nicht nein sagen, wir wohnen ja schließlich bei ihr.
Ich sah das anders und wollte dieses eine Mal, dass meine Eltern hier sind, gerne auch wenigstens beim Spaziergang in Ruhe haben, zum reden und spielen mit der Tochter. Eigentlich völlig banal das Ganze.
Als ich dann der Schwiegermutter gabz normal sagte, dass es nicht böse gemeint ist und wir uns ja alle nachher zum Kaffee treffen sehen, war es rum mit dem Frieden im Haus. Mein Mann ist stinksauer auf mich und seine Mutter ist zu ihrem Freund gefahren und nicht mehr nach Hause gekommen gestern Abend. Auf Anrufe oder Nachrichten reagiert sie nicht mehr.. habe ihr geschrieben., dass ich es nicht böse gemeint habe und ich sie keinesfalls kränken wollte. Im Nachhinein tut mir das auch leid, aber mein Mann sagt auch, ich hätte ja im Prinzip recht gehabt, dass es dann für die Tochter blöd geworden wäre, aber er hätte halt gerne gehabt, dass ich sie trotzdem mitnehme.
Ich verstehe das ganze Theater nicht ! Himmel Herrgott, ich werd doch noch mit meiner Mutter spazieren gehen dürfen, ohne dass die andere Mutter immer mit dran hängt.
Ich wiederhole, ich hab meine Mutter seit Weihnachten nicht gesehen aus Vorsicht wegen Corona!
Jetzt sind alle sauer auf mich und der Tag war natürlich gelaufen. Ich liege schlaflos wach und heule nur.
Ich bin so froh wenn wir hier endlich ausziehen.

 
16 Antworten:

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Nessi191 am 29.03.2021, 7:37 Uhr

Klar ist sie gekränkt, kann ich auch etwas nachvollziehen. Aber sie muss es lernen !! Eltern sein, heisst auch sich ablösen lernen.
Du brauchst objrktiv krin schlechtes gewissen zu habrn!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von KielSprotte am 29.03.2021, 8:16 Uhr

Naja, das liegt doch an euch (deiner Mutter/Eltern und dir) ob ihr euch einnehmen lasst. Deine Mutter hätte doch trotz der anderen Oma mit der Enkelin spielen können?! Verstehe das Problem nicht wo wirklich.......
Ihr hättet doch ganz normal das machen können, was ihr auch ohne Schwiegermutter gemacht hättet - die eine ist einnehmend, die anderen lassen sich einnehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von KielSprotte am 29.03.2021, 8:20 Uhr

Wenn du mit deinen Eltern alleine sein willst, dann fahre du doch zu denen - kannst du deiner Schwiegermutter dann ja danach erzählen (oder gar nicht).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Selena684 am 29.03.2021, 9:07 Uhr

Hallo, da hast du recht. Wir gehen nur mit Baby nicht in die Wohnung meiner Eltern, weil mein Vater starker Raucher ist und in allen Räumen raucht. Aber bestimmt werden wir nächstes Mal besser planen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Gartenfee_2020 am 29.03.2021, 9:15 Uhr

Du arme! Ich werde nie verstehen, wie Leute sich über so einen banalen Sch.. so dermaßen kindisch aufregen können. Wie kann man da nicht einsichtig sein? Es ist dein gutes Recht auch mit deiner Mutter was alleine zu unternehmen. Du hast nichts falsch gemacht. Es ist doch recht unverschämt und unreif von der SchwiMu so zu reagieren, es dreht sich doch nicht alles um sie. Sei nicht traurig! Steh da drüber und genieße die Zeit mit deinen Eltern! Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Selena684 am 29.03.2021, 9:22 Uhr

Danke für die Rückmeldung!
Ich bin froh für ehrliche Meinungen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Selena684 am 29.03.2021, 9:23 Uhr

Ich danke dir für deine Rückmeldung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Selena684 am 29.03.2021, 9:29 Uhr

Danke für die Rückmeldung!
Ja, hätte ich das machen können. Ich dachte halt nicht, dass es so ein Theater gibt und doch so eigentlich jeder was voneinander hat.. habe ich da geirrt und werde das nächste mal anders planen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Nextmommy am 29.03.2021, 10:38 Uhr

Warum solltest du nicht was alleine mit deiner Mutter unternehmen?
Deine Schwiegermutter sollte sich nicht so aufdrängen. Da gibt es nichts eingeschnappt zu sein. Du wolltest mit deinen Kindern und deiner Eltern einen Kaffee trinken gehen.
Da ist doch nichts beleidigendes dran oder unverständliches

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Aurum, 25. SSW am 29.03.2021, 12:38 Uhr

Hi du, das ist echt blöd gelaufen.
Ich denke du ziehst dir hier einen Schuh an der nicht deiner ist. Du bist ja nicht diejenige die einen Besuch durchorganisieren muss.
Darauf achten dass man zb ohne die einnehmende Schwiegermutter ist hätte ich nur gemacht wenn deine Mutter dich drum gebeten hätte. Ansonsten wäre eigentlich für mich erst Mal klar das auch spazieren gehen zusammen läuft v..a. wenn man im gleichen Haus wohnt.
Die Eltern sind selber groß und können selber für sich sprechen, die sind schließlich erwachsen. Wenn deine Mutter Wert darauf legt mit deiner großen Tochter zu spielen wird sie das schon tun und auch Schwiegermutter sagen, wir quatschen später.... Allein könnt ihr sie ja dann im neuen Heim einladen, aber solange ihr alle unter einem Dach wohnt, fände ich es auch doof, wenn einer "ausgeschlossen" wird... V.a. jetzt wo Besuche eh rar sind und man sich nach Gesellschaft sehnt. Du darfst dich bei sowas am besten zurück lehnen und Kuchen genießen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Selena684 am 29.03.2021, 13:27 Uhr

Danke !
Ich hab eben mit ihr gesprochen bzw. es versucht. Sie versteht meine Ansicht scheinbar nicht, aber ich hab jetzt einfach versucht die Wogen zu glätten, vor allem meinem Mann zuliebe. Passieren wird mir das so sicher nicht mehr..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Selena684 am 29.03.2021, 13:59 Uhr

Danke für deine Rückmeldung!
Manchmal hilft es schon, die unterschiedlichen Sichtweisen zu betrachten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Selena684 am 29.03.2021, 14:02 Uhr

Ich danke dir !!!
Hab eben versucht, mir ihr zu reden. Sie versteht es nicht, was ich mir gedacht hatte und dass es eigentlich nicht böse gemeint war. Meinem Mann zuliebe war ich jerzt zurückhaltend..
Für mich war diese heftige Reaktion wirklich nicht absehbar. Nächstes mal treffe ich meine Eltern woanders, Thema erledigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Manoen0511 am 29.03.2021, 15:08 Uhr

Ganz ehrlich? Kann das Theater nicht verstehen, bin da ganz deiner Meinung.
Du hast ein Recht darauf auch mal etwas mit deiner Mutter alleine zu machen, du musst doch nicht deine Schwiegermutter mitnehmen.
Also für mich absoluter Kindergarten.. tut mir leid für dich.
Dein Mann hätte ihr klipp und klar sagen können, dass du dich so freust und die Zeit allein genießen willst.. was ist denn bitte dabei!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Netti2020 am 29.03.2021, 19:14 Uhr

Das sehe ich allerdings ganz genau so. Alles andere ist ein egoistisches und kindisches Verhalten der Schwiegermutter und zeigt eigentlich nur, dass sie offensichtlich noch nicht erwachsen geworden ist. Es geht doch nicht nur um ihre Bedürfnisse. Für mich ein totales No-Go sich aufzudrängen. Und dann auch nochmal beleidigt sein. Hilfe, das tut mir echt leid, dass es solche Schwiegermütter gibt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eskalation mit der Schwiegermutter

Antwort von Maxi4. am 30.03.2021, 21:39 Uhr

Ach Mann, so schade! Schade auch, dass deine Schwiegermutter nicht das Feingefühl hatte, euch alleine losziehen zu lassen. Und jetzt ist sie natürlich „im Recht“, weil man ihre Gefühle verletzt hat. Was sie ja im Grunde hätte vermeiden können. Klar, sie ist wahrscheinlich auch wie wir alle vereinsamt. Aber dennoch...

Jetzt ist es nunmal passiert. Lass es vorbeiziehen. Sie ist ja nicht irgendwo, sondern bei ihrem Freund, wo sie bestimmt auch in guten Zeiten oft übernachtet. Vielleicht schämt sie sich, dass sie zurückgewiesen werden musste, vielleicht lässt sie dich aber auch schmoren... aber das sollte sie beides nicht ad eine Art tun, dass ihr Sohn sich mit seiner Frau in die Haare bekommt.
In einem Haus zu leben, ist schrecklich. Zieht das irgendwie noch anständig durch, damit da für die Zukunft nicht so viel kaputt geht. Und dann schön in geringen Maßen und auf Distanz Kontakt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Thema Schwiegermutter

Muss mich echt ausheulen .. könnte heute wieder richtig durch drehen, es ist ja meine erste Schwangerschaft und hab so schon Aufregung vor der Geburt und mache mir viele Gedanken, dann Versuch ich scjon auf andwre Gedanken zu kommen . Dann kommt meine Schwiegermutter und macht ...

von Veronica98, 39. SSW 03.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Wie mit der Schwiegermutter umgehen, wenn man sie garnicht Ab kann?

Hallo ihr lieben jetzt ist das Jahr bald vorbei, wir alle stehen kurz vor der Entbindung oder haben schon entbunden (HGW an der Stelle! ) und weil ich gerade nichts anderes tun kann als zu warten, habe ich mal das Jahr revue passieren ...

von DieKuhdieLacht 31.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Update Baby, stressige Schwiegermutter

Hallo Zusammen Erstmal berichte ich vom FA heute: Sind jetzt 33+3 und bei 1900g. Sie war zufrieden, wir liegen jetzt wieder im Normbereich, wenn auch in unteren Teil. Aber das ist nicht schlimm. Haben jetzt in den 2 ...

von josiphean, 34. SSW 09.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Möchte nichts mit meiner Schwiegermutter zu tun haben

Hallo ihr Lieben ich hoffe euch allen geht es gut und ich wünsche noch jedem eine wunderschöne Schwangerschaft (auch wenn ich persönlich lieber nicht schwanger bin ). Heute greife ich mal das allbekannte Schwiegermonster Thema auf. Als ...

von DieKuhdieLacht 28.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Schwiegermutter kauft ein..

Meine Schwiegermutter hat mal wieder etwas geholt ohne zu fragen ob ich es überhaupt möchte, nur weil es zu verschenken war (wer gibt schon Geld für sein erstes Enkelkind aus ).Abgesehen davon, dass mich das rot karierte einfach nicht anspricht, sagte meine Mutter dass es sich ...

von daja2706 07.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Schwiegermutter

Ich weiss das Thema hatten wir schon. Dank Corona blieb ich auch weitestgehend verschont von Ihr. Will mir auch nur Luft machen bei Euch. Zu Pfingsten haben wir nun zusammen gegrillt. War soweit ok aber Ihre Art ist einfach so kacke. Man kann es nicht anders sagen. Da ist ...

von Jumalowa 09.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Mal wieder die Schwiegermutter

Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass mein Verhältnis zu meiner Schwiegermutter seit der Schwangerschaft nicht mehr das tollste ist und ich habe das Gefühl, dass es immer schlimmer wird. Sie versteht gerade gar nicht, dass ich nicht möchte, dass sie Videos und Fotos von ...

von Ladylike1980 26.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Die Schwiegermutter -.-

ich muss mich doch jetzt mal beschweren. Meine "Schwiegermutter" und ich haben ein sehr beklemmtes Verhältnis. Ich sage gerne meine Meinung und vertrete diese auch, nur nicht vor der Familie meines Freundes. Ich bin sehr offenherzig aber mein Freund hatte mich anfangs gebeten ...

von -Tamimaus- 14.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwiegermutter

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.