August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Onic am 25.11.2019, 13:58 Uhr

ES und der perfekte Zeitpunkt

Ich werde ja Ovus mit smily benutzen , aber ich wollte mal wissen laut App ist meine fruchtbare Zeit vom 27.11 bis 3.12 und am 2.12 ist der ES . Ich habe auch einen Zyklus von 28 Tagen und die Regel kommt immer Punkt genau und ich spüre auch manchmal meinen ES . Soweit so gut

Jetzt meine Frage macht es Sinn schon am 27 oder 28 . 11 zu herzeln. ? Die Wahrscheinlichkeit ist doch da nicht so groß oder ? 6 Tage hintereinander zu herzeln schaff ich aber auch nicht mein Sohn 9 Jahre wurde am ES gezeugt .

Sorry für die dumme Frage .... Lg eure nervöse Onic

 
5 Antworten:

Re: ES und der perfekte Zeitpunkt

Antwort von Sarina2014 am 25.11.2019, 14:17 Uhr

Hey ich habe 2 Mädels 3 und 5 und wir fangen immer so 7 tage vor ES dann 4 tage vor Es, 2 tage vor ES und am ES selber. Ich habe da auch kaum lust zu. Gehe Vollzeit arbeiten und bin abends oft froh, wenn ich liege.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Sarina

Antwort von Onic am 25.11.2019, 14:24 Uhr

Danke für deine Antwort, so könnte man es machen ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Sarina

Antwort von Sarina2014 am 25.11.2019, 16:05 Uhr

Ja das ist dann nicht so oft. Weil ich oft echt keine Lust ebends habe... Leider. Aber man ist dann immer so platt..Am Anfang haben wir alle 2 Tage den ganzen Monat, hatte da auch noch keine ovus, und da ist mir echt der spass vergangen. Das hat überhaupt gar keinen spass gemacht. Und auch eig sinnlos. Aber dank ovus weiss ich ja jetzt immer, wann der ES ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ES und der perfekte Zeitpunkt

Antwort von Alice_15 am 25.11.2019, 18:27 Uhr

Huhu. Ich berichte mal von uns.

Da mein Mann vor zwei Jahren noch im Ausland arbeitete und wir uns nicht mal jedes WE gesehen haben, war es schwierig, überhaupt mal einen ES zu erwischen. Aber hin- und wieder fiel ein ES (laut App) doch mal aufs WE. Unseren Sohn haben wir Anfang 2018 an so einem WE gezeugt (Fr, Sa, So ?). Man nimmt in einer Fernbedienung was man bekommen kann .

Doch auch jetzt ist es unter der Woche gar nicht einfach, da mein Mann lange arbeitet und ich mit dem Kleinen ausgelastet und abends müde bin. Laut App wäre mein ES an einem Do gewesen, da ich aber zum ersten Mal den CB Fertilitätsmonitor (funktioniert wie die normalen Ovus) benutzt habe, zeigte mir dieser an einem Sa einen LH-Abstieg an. An eben diesem Sa haben wir es uns gemütlich gemacht. Unser Kleiner hat uns zum Glück gelassen. Du siehst, von 7 Tagen am Stück kann nicht die Rede sein. Natürlich erhöht ihr die Chancen, wenn ihr öfter und vor allem VOR dem ES Verkehr habt. Dann warten die Spermien nämlich schon auf das Ei und verpassen es nicht womöglich. Dennoch reichen alle zwei Tage um den ES herum aus, denke ich.
Was ich aber bei beiden Malen gemacht habe, ist, noch mindestens 30 Minuten liegen zu bleiben. Hab mal gelesen, dass das helfen soll.

Drücke euch die Daumen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ES und der perfekte Zeitpunkt

Antwort von Zimtstern! am 26.11.2019, 23:00 Uhr

Gibts hier eigentlich noch jemanden, der Sex mit seinem Mann hat, weil er Lust drauf hat???? Wir wollen auch ein Kind machen, aber gefühlt haben hier alle in jedem Forum immer nur Sex nach Plan....uiuiui...ich hab doch Sex, weil ich meinen Mann liebe und Lust drauf habe....oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.