Dezember 2019 Mamis

Dezember 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nala17 am 10.12.2019, 15:28 Uhr

Depri...

Heute beim Arzt ... kein Befund , keine Wehen , keine Anzeichen einer Geburt ich mag nicht mehr...

 
9 Antworten:

Re: Depri...

Antwort von Malunasun am 10.12.2019, 15:39 Uhr

...ich war auch beim Arzt und war gar nicht bei ihr drinne, nur bei der Hebamme, bin etwas enttäuscht aber es bestand ja auch kein Anlass...

Hab schon den ganzen Tag Unterleibsschmerzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Depri...

Antwort von jolina06, 40. SSW am 10.12.2019, 18:01 Uhr

Hier genau das selbe

War auch nicht beim Arzt drin nur bei der Hebamme
diesmal keine wehen auf dem ctg sonst alles super und Null geburtsanzeichen

Wir sehen uns nächsten Dienstag wieder also mein fa und ich ich wünschte ich würd ihn nicht mehr sehen

Nun ebenfalls depri weil ich soviele Wehwehchen habe die darauf hindeuten dass sich irgendwas tut aber neeeeeee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Depri...

Antwort von Malunasun, 38. SSW am 10.12.2019, 18:17 Uhr

Bei mir waren nur leichte Kontraktionen auf dem CTG aber habe auch diese Wehwehchen wo man denkt dass es bald los geht . Bei mir ist allerdings noch Zeit ... außerdem ist jetzt meine Tochter krank, Bronchitis und Bindehaut

...es bleibt spannend ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Depri...

Antwort von Nala17 am 10.12.2019, 19:01 Uhr

Ich bin ja echt froh das ich nicht die einzige bin!! Noch dazu geht mir echt die Klammer die kleine wird auf über 3 kg geschätzt, meine erste war gerade mal 2700 g.. wie soll sie denn raus bekommen bin jetzt auch nicht die größte langsam nicht mehr lustig..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Depri...

Antwort von Suserl81, 39. SSW am 10.12.2019, 19:22 Uhr

Geht mir ganz genauso. Meiner letzte Woche auch schon 3200 g, keine Wehen weit und breit, nix offen - nix verstrichen und eig bis ET nicht mal mehr ein FA Termin geplant!
Hab meine FA jetzt allerdings ausgetrickst und für ihren 1. Urlaubstag nen Termin bei der Vertretung gemacht. Das ist aber auch erst am 16.12.! Denke aber die wird auch nur ein CTG machen, wenn überhaupt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Depri...

Antwort von Survina86, 41. SSW am 10.12.2019, 19:27 Uhr

Bei mir zeigt das ctg immer regelmäßig wehen an von 30- ca. 100 aber das schon seit 1 Woche jeden 2.tag. Mumu ist sehr weich und fingerdurchlässig (was auch immer das heißt, soll aber wohl gutes Zeichen sein). Sonst ist nix.

Bin auch nicht groß (1,60m). Mein erster Sohn kam damals 4 Wochen zu früh und wog 2695g, 50,5 cm groß und 35,5 kopfumfang.
Und mein jetziger kleiner Bauchzwerg wird auf 3600g geschätzt, 50 cm und 35 cm kopfumfang. Die Ärzte meinen aber das wäre für meine Größe kein Problem. Mal schauen ob die Werte dann auch passen

Auf jedenfall hab ich keine Lust mehr und der kleine soll jetzt mal kommen. Habe etwas Angst vor der Einleitung ab Donnerstag im kh bei 41+0 (42 ssw) anderseits bin ich auch froh wenn er endlich raus ist , das ist nur noch anstregnend.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Depri...

Antwort von Suserl81 am 10.12.2019, 19:30 Uhr

Ich denke du wirst keine Einleitung mehr brauchen. Und wenn, dann ist es nur ein kleiner Stups und es geht ganz fix!
Vllt bieten sie ja was humanes an, wie Cocktail oder Eipollösung?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Team „Mag Nicht Mehr“

Antwort von rici009, 41. SSW am 10.12.2019, 21:56 Uhr

Bin auch Team „Mag Nicht Mehr“ (SSW 40+4)

Bereits der/die dritte Tag/Nacht wo ich denke jetzt geht es bald los, fühlt sich so an... aber ne... nix. War Montag bei der Untersuchung und CTG gemacht.... keine einzige Wehe in Sicht.
Liege jetzt im Moment im Bett und fühlt sich am als hätte ich Wehen. Erstmals Mama hier und kenn mich nicht aus. Rückenschmerzen, ziehen nach unten.

Darf am Donnerstag nochmals zum Frauenarzt falls sich nichts tut. GMH ist jedenfalls bereits seit 1 1/2 Wochen verstrichen.
Will nicht mehr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Depri...

Antwort von alicebrown am 11.12.2019, 2:19 Uhr

Hey Survina,

Ich drück dir die Daumen. Bei mir wurde ja am Sonntag bei 41+0 beim gleichen Befund erstmal nur natürlich angestupst mit Eipollösung und Bauchmassage mit Ut-Öl. Nach ein paar Stunden hatte ich Geburtswehen und 5 Std später war der Kleine dann auch schon geboren.
Vielleicht geht’s ja vorher auch schon von alleine los!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.