Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ma18Ma20 am 21.09.2020, 6:37 Uhr

chinesischer Kalender

Ich bin eine, die in Bezug auf das Geschlecht ja mega neugierig ist

Mein Chinesischer Kalender hat bei meinen beiden Kids gestimmt.
Jetzt lautet die Prognose: Mädchen

Da ich ja den Harmony Test wieder machen lasse kann ich das Geschlecht schon ab 14 SSW erfahren.

Ich bin also gespannt


Wie ist es bei euch??

 
12 Antworten:

Re: chinesischer Kalender

Antwort von bea276, 9. SSW am 21.09.2020, 7:00 Uhr

Ich bin sich so gespannt .
Was ist den der chinesische Kalender?
Ich hoffe ja echt, das es ein Mädchen wird.
Ich hab zwar schon zwei Zuhause aber ein junge wird hier echt schwierig
Schade, das man ds kein Mitspracherecht hat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Suomi am 21.09.2020, 7:31 Uhr

Warum wird denn ein Junge echt schwierig?

Laut dem Kalender entscheidet der Tag der Empfängnis über das Geschlecht.
Chancen sind somit 50:50, dass das Geschlecht passt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von bea276 am 21.09.2020, 7:56 Uhr

Weil die zwei " kleinen" in einem Zimmer müssen. Das viele rosa macht mir jetzt keine Sorge aber in Hinsicht auf später , wird es dennoch schwierig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von LiSi1984, 8. SSW am 21.09.2020, 8:06 Uhr

Guten Morgen.

Du Ma18Ma20 darf ich fragen was ein Harmonie Test ist?
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Suomi am 21.09.2020, 9:02 Uhr

Mit dem Harmony Test kann man frühzeitig Chromosomenstörungen beim Kind erkennen.

Genauere Infos findest Du im Internet.
Den Test muss man in der Regel selbst bezahlen und es reicht eine Blutabnahme bei der Schwangeren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Aurora_ am 21.09.2020, 10:30 Uhr

Hallo Lisi,

Das mit dem selbst zahlen ist nicht mehr korrekt. Solltest Du 35 oder älter sein, wird ein nicht invasiver pränataler Test (von der Marken Harmony oder z. B. Praenatest angeboten) häufig auch von gesetzlichen Kassen bezahlt, da gab es, meine ich, 2019 eine Gesetzesänderung. Die Privaten Kassen zahlen diese Tests auf jeden Fall bei über 35 jährigen.
Mit unter 35 ist es oft, aber nicht bei allen Kassen (!) eine Selbstzahlerleistung, kostet zwischen 200 und 400 Euro.
Sinn ist, vorzeitig über bestimmte (nicht alle) Chromosomenstörungen Bescheid zu wissen, um ggf. in einem Pränatalzentrum zu entbinden. Sinn ist nicht, wie häufig unterstellt, die Schwangerschaft abzubrechen.

Liebe Grüße,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Huhu88 am 21.09.2020, 10:42 Uhr

Hallo aus dem dezember bus also der chinesische Kalender hat bei mir alle 3 junge richtig gedeutet weiss nicht ob das Zufall war aber fand es witzig

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Suomi am 21.09.2020, 10:53 Uhr

Hatte ja auch geschrieben, dass man ihn "in der Regel" selbst zahlen muss

Wenn man ü35 muss man bei der Krankenkasse nachfragen. Meine übernimmt die Kosten nicht, sondern eben dann nur die Fruchtwasseruntersuchung.
Bei einer Freundin wurde ein Teil der Kosten übernommen, aber auch nicht alles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Sarii24, 6. SSW am 21.09.2020, 12:44 Uhr

Also bei Miri hat das null gestimmt. Da sollte junge kommen, aber eindeutig Mädchen.


Wir haben damals den Test nicht gemacht und werde ich diesmal auch nicht machen lassen, obwohl das meine KH übernimmt. Naja das heißt für mich bestimmt wieder warten bis zur 16-20 ssw. Aber ich wusste damals sofort das es nen mädchen wird. Hab das gespürt und sie saß eher rechts beim Ultraschallbild und da sagt man das ja auch immer, Mädchen recht und Jungs links außerdem hatte ich pendelt und Backpulvertest gemacht und da kam auch jeweils mädchen raus

Im Tiefsten wünsche ich mir auch wieder ein mädchen, aber das hat nen praktischen Grund

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Babygirl2019 am 21.09.2020, 14:36 Uhr

Beim 1. Kind hat es gestimmt. Dieses Mal wäre es toll wenn er nicht stimmt Aber nur weil ich gerne die Sachen meiner Tochter nochmal verwenden möchte und rosa Kleider sind beim jungen ja nicht sooooo passend. Aber Hauptsache es bleibt diesmal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Butterfly15, 6. SSW am 21.09.2020, 14:48 Uhr

Der chinesische Kalender hat auch bei meiner ersten Tochter gestimmt. Jetzt sagt es mir auch ein Mädchen vorher. Ich habe zudem noch gependelt. Hat auch ein Mädchen angezeigt. Ich bin nicht abergläubisch, aber es hat mir die Langeweile am WE vertrieben :)
Wir werden auch den Harmony-Test machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chinesischer Kalender

Antwort von Chocili am 23.09.2020, 15:14 Uhr

Darf ich fragen, was ein Backpulvertest ist?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.