März 2021 Mamis

März 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nellyne, 38. SSW am 17.02.2021, 10:01 Uhr

CTG unter der Geburt

Hallo ihr Lieben,

erstmal herzlichen Glückwunsch an alle Mamas, die ihre Babys schon in den Armen halten dürfen! < 3 Hier geht es ja schon gut los. :)

Ich habe mal eine Frage an alle Mamas, die prinzipiell schon Kinder geboren haben. In meinem Krankenhaus ist es üblich, unter der Geburt dauerhaft ein tragbares CTG-Gerät am Körper zu haben (das kann man wohl auch mit in die Wanne nehmen). Beim Frauenarzt wird jetzt auch immer ein CTG geschrieben. Allerdings reagiert mein kleiner Schatz sehr gestresst darauf - er strampelt ganz doll gegen die Sonden und sein Puls geht hoch bis auf ca. 180/190 Hertz. Gestern beim FA-Termin konnte ich ihn dann mit Streicheln und gutem Zureden etwas beruhigen (das war so süß, dass er schon auf mich "hört", da musste ich erstmal ein paar Tränen verdrücken). :D Der Puls ging dann runter auf 150 Hertz. Allerdings möchte ich mein Baby unter der Geburt nicht unnötig stressen... habt ihr auch Babys, die vom CTG nicht begeistert sind? Wie war das bei euch unter der Geburt?

Liebe Grüße
Nellyne

 
8 Antworten:

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Lächelnundwinken, 36. SSW am 17.02.2021, 11:03 Uhr

Huhu. Ich kenne das nicht, dass dauerhaft ein ctg gemacht wird. Erst als bei meiner ersten Tochter die Herztöne schlechter wurden.
Ich würde sagen, dass du es nicht möchtest und es euch nicht gut damit geht. Das stresst einen ja total, meine Güte. Alles Liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Nenja, 37. SSW am 17.02.2021, 11:24 Uhr

Hallo Nellyne,

Ich bin zwar Erstgebärende, aber ich antworte jetzt trotzdem einmal Da ich privat versichert bin und auf Grund der ersten Geburt Null Erfahrung was Untersuchungen angehen hatte, wurden bei mir natürlich auch gerne ctg und 3D Bilder gemacht. Aber genau wie bei dir fand mein Bauchbewohner das überhaupt nicht toll und eine Sitzung hat auf Grund der Unregelmäßigkeiten einmal 40 Minuten gedauert... Seitdem lehne ich das CTG ab, denn ich habe bis jetzt auch immer nur positive Rückmeldung was den Gesundheitszustand meines Babys und mir angeht bekommen. Seit dem 01.01.2021 ist ein ctg auch nur in medizinischen Notfällen eigentlich nötig.
Meine Hebamme hat mir erzählt, dass die Ärzte im KH natürlich gerne alles zu jeder Minute bewachen möchten. Aber nötig ist es nur alle zwei Stunden ein CTG schreiben zu lassen.
Schaue einfach wie dein Gefühl ist und wie deine Schwangerschaft bisher verlief und dann entscheide aus dem Bauch heraus
Denn deine Verbindung mit deinem Bauchzwerg scheint ja schon sehr intensiv zu sein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Nina75, 36. SSW am 17.02.2021, 11:25 Uhr

Hallo, bei mir wurde unter den Geburten auch immer ein CTG geschrieben, aber wie oben geschrieben, kann man es bestimmt ablehnen. Meine Hebamme sagte mir, ich solle mein Handy im Kreißsaal auf Flugmodus stellen, da es zu pathologischen Herztönen fahren gern kann, ob das stimmt, weiß ich nicht, stelle es aber seitdem auch beim Arzt immer um. Alles Liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Equi, 35. SSW am 17.02.2021, 12:04 Uhr

Bei meinen 3 Jungs hatte ich das ctg bis zu den presswehen drum. Mich und meine Jungs hat das unter der Geburt nicht gestört.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Mucky am 17.02.2021, 12:13 Uhr

Hey, bei meiner Tochter waren die Herztöne auch immer erhöht am ctg, unter der Geburt war ich auch mit ctg in der Wanne und das hat uns beide nicht gestört.
Bestimmt kannst du es auch ablehnen, allerdings war es bei uns so, dass das eigene ctg in allen Räumen für die Hebammen sichtbar war und so jederzeit reagiert werden konnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Polly88 am 17.02.2021, 13:07 Uhr

Wir haben zwar noch nicht ausgekugelt aber ich habe, als Plan B, im Hebammenkreissaal angerufen und mich dort angemeldet und auch nach dem CTG gefragt. Meine kleine reagiert da auch so heftig drauf wieso ich das beim Arzt nicht mehr machen lasse. Hat sowieso keinen Sinn da es nur eine Momentaufnahme ist. Im Hebammenkreissaal ist es so dass die alle 2 Stunden für 30 min ein CTG schreiben müssen und dann unter den presswehen erst. Vielleicht kannst du das auch mit deinem Kreißsaal so vereinbaren. Du musst dich ja auf nichts einlassen was du nicht möchtest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Equi, 35. SSW am 17.02.2021, 19:04 Uhr

Die Frage ist ja auch immer, wer trägt rechtlich dafür die Verantwortung falls doch was geschieht???
Ich glaube, dass die Krankenhäuser halt einfach auf Nummer sicher gehen wollen. Was ich voll und ganz verstehe. Vielleicht stresst es deinen Zwerg unter der Geburt ja auch nicht so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: CTG unter der Geburt

Antwort von Nellyne, 38. SSW am 18.02.2021, 9:27 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten, das hilft mir sehr! Ich könnte mir vorstellen, dass ein CTG in betimmten Intervallen eine gute Kompromisslösung ist, wenn die Geburt ansonsten unauffällig ist. :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

CTG unter der Geburt?!

Hallo alle zusammen ich habe mal eine Frage zum Thema Geburt und CTG?! Hat zufällig jemand Erfahrungen damit unter der Geburt das CTG abzulehnen bzw. ...

von BabyK21, 31. SSW 12.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Geburt, CTG

Frage Geburt 36+

Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit der Geburt bei 36+ ? Wie ging es euch und euren Babys? Unser Mädchen wurde letzte Woche auf knapp 3kg geschätzt. Sie bekam die Lungenreifung in der 30ssw. Ich habe ja eine Vorerkrankung, ...

von VerenaK 13.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburt - Geschwister

Hey... Wollte mal die Mamas unter euch fragen: Wie bereitet ihr eure Kleinen auf den Familienzuwachs vor jetzt kurz vor der Geburt? Unsere Tochter ist 1,5, sie merkt schon dass etwas anders ist aber kann natürlich nicht alles verstehen. Wir versuchen halt ihr ...

von jacqueline_mitter91, 36. SSW 10.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Angst vor der Geburt

Hallo Wie ihr im Betreff schon lesen könnt, hab ich extreme Angst vor der Geburt. Es ist mein erstes Kind und ich werd einfach immer nervöser wenn ich an den Entbindungstermin denke. Geht es noch jemanden so? Habt ihr ...

von anastasija55, 35. SSW 09.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Intimrasur /wie rasiert geht ihr zur Geburt?

Hallo, Wie ist es bei euch mit der Intimrasur mit dem grossen Bauch? Mir ist die Rasur auf "Blind" zu gefährlich wg. Verletzung, ausserdem ist unten alles bisschen geschwolen Wie macht ihr das, bzw was plant ihr für die ...

von VeKi, 36. SSW 08.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Körperschwerpunkt nach der Geburt

Mal 'ne Frage an die erfahrenen Mamis. Weiß gar nicht, wie ich darauf kam Wenn der Bauch wächst verlagert sich ja der Körperschwerpunkt nach vorne und ich hatte tatsächlich manchmal Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht. Mittlerweile ...

von Pflaume, 37. SSW 07.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsplanungsgespräch

Heute hatte ich mein Gespräch zur Geburtsanmeldung :) Anmeldung und Untersuchung liefen sehr flott, geschätztes Gewicht liegt schon bei 2900g Ich hoffe, sie hat sich vermessen, aber bis jetzt sind wir bei den ...

von Mucky, 36. SSW 05.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Mein Mann möchte nicht mit zur geburt

Hallo zusammen, ich liege mal wieder schlaflos im Bett! Mein Mann hat mir eben offenbart, das er wenn er im KH einen Coronatest machen müsste nicht mit zur Geburt kommt Ich bin ehrlich gesagt auch nicht erfreut, das ich einen machen ...

von perlchen, 36. SSW 02.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburt - Gedanken v. „Freunden“

Hallo ihr Lieben, ich habe mich heute mit einer Freundin ausgetauscht. Sie hat selber keine Kinder und auch nicht den Wunsch danach. Aufgrund der schon bald anstehenden Geburt fragte sie einige Dinge dazu, wie ich mir das vorstellen würde etc. Schließlich fragte sie ...

von Gramuselchen, 36. SSW 31.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsvorbereitungsgespräch im Krankenhaus

Ich war gestern mehrere Stunden in der Uniklinik zum Geburtsvorbereitungsgespräch, da ich eine Hochrisikoschwangerschaft habe sollte ich mich vorher anmelden und zum Vorgespräch. Eigentlich lief alles gut, unser Mini ist zeitgerecht entwickelt und ich hab keine Beschwerden außer ...

von Pennsy, 33. SSW 21.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.