April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von San89dra am 01.09.2020, 6:58 Uhr

Brei & Verdauung

Nicht das schönste Thema, aber mich würde mal interessieren, ob eure kleinen seit Beikoststart gut mit der Verdauung klar kommen? Bei unserer Kleinen ist der Stuhl jetzt sehr hart und es fällt ihr ganz schön schwer. In jeder Windel ist ein kleiner Klumpen Es geht ihr aber gut und sie weint deswegen nicht. Sie bekommt jetzt Kartoffeln in den Brei (zuletzt Kürbis) Hab mich noch nicht mal getraut Möhre zu geben. Soll ich die Kartoffeln jetzt wieder weglassen? Bin etwas verunsichert.

 
6 Antworten:

Re: Brei & Verdauung

Antwort von SabineM89 am 01.09.2020, 7:55 Uhr

Nach Möhre hatten wir etwas Probleme. Seitdem gebe ich ein bisschen Obstmus dazu. Seitdem klappt die Verdauung super. Anfangs ist es etwas hart, aber dann wieder normal. Ich kann die dm BIO obstgläschen empfehlen. Besonders Trockenpflaume.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brei & Verdauung

Antwort von Karola@Baby am 01.09.2020, 8:30 Uhr

War bei uns am Anfang auch so...
Allerdings hatte ich die Möhren im Verdacht. Kann aber auch an Kartoffel gelegen haben. Oder einfach die Umstellung. Aktuell gibt's Kürbis/Zucchini. Geht gut.
Ich würde schon nochmal ein Schritt zurück machen (Kartoffeln weglassen) wenn sie sich quält (Meine ist rot angelaufen beim pressen und hat auch geweint).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brei & Verdauung

Antwort von HelenaGo am 01.09.2020, 8:43 Uhr

Mein Sohn pupst nur ein bisschen mehr. Habe nicht das Gefühl, dass er sich quält oder Bauchweh hat. Schreien tut er nur, wenn es in Richtung schlafen geht, das wäre dann ja schon ein Riesen Zufall, wenn immer dann der Bauch weh tut.
Ich muss allerdings sagen, dass er maximal 20-30g Brei verdrückt, also nicht der Rede wert... Bisher gab es Karotte und Pastinake, Kürbis fand er nicht gut. Seit Samstag ist auch 1/4 Kartoffel dabei Und ein Schuss Frucht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brei & Verdauung

Antwort von Schneewittchen30 am 01.09.2020, 9:06 Uhr

Wenn der Stuhl sehr hart ist, kannst du vllt mal Apfel mit dazu geben, der macht den Stuhl weicher. Wenn es einfach nicht besser wird, einfach mal aufhören mit Brei und später nochmal versuchen, dann ist er evtl. noch nicht so weit.
Maggie hatte nach Apfel extrem Durchfall, nun kriegt sie wieder Möhre und Kartoffel. Meike hat gar keine Probleme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brei & Verdauung

Antwort von Jennamy2020 am 01.09.2020, 10:50 Uhr

Hey, also bei uns hat es alles eher verbessert. Sie hatte immer Probleme mit Blähungen und leider auch Verstopfung und seit dem wir Brei füttern, ist es endlich besser. Nun ist es regelmässig und sie quält sich nicht. Karotten sind dabei tatsächlich kein Problem, sie verträgt die super, isst sie gerne und trotzdem wird sich nicht gequält danach :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brei & Verdauung

Antwort von Acidalia am 01.09.2020, 21:15 Uhr

Mal eine Frage/Tipp.
Machst du denn auch genug Öl ins Essen? Natürlich nur wenn Selbstgekocht.
Fands am Anfang befremdlich das auf ein kleines Becherchen ein ganzer Esslöffel Öl kommt.
Dann klappts meistens besser mit der Verdauung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Brei anfangen?

Hallo Leute, Frage was wü ihr tun? Habe heute Brei vorgekocht, da ich viele Kartoffeln und Karotten hatte und diese in Gläser abgefüllt und im Dampfgarer konserviert. Ich habe dann halt mit einen kleinen Löffel etwas von dem Brei der kleinen Maus gegeben und sie war total ...

von Tamara W. 31.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei

Warum habt ihr euch entschieden, genau JETZT mit Brei anzufangen?

Hallo, Frage steht ja oben ... Was waren eure Gründe? Gab's bei euren Kleinen ganz eindeutige Reifezeichen? Oder habt ihr es mehr nach eurem Gefühl gemacht? Oder hat gar der Kinderarzt dazu geraten? Bin mir bei unserem Kleinen gerade ...

von Maikäferchen2017 26.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei

Zu früh mit Brei angefangen?

Hi, ich habe heute meinem Kleinen das erste Mal ein paar Löffel Brei gegeben. Ich bin mir aber unsicher ,ob es zu früh war. Er kann mit Hilfe sitzen und hat bereits Interesse am Essen gezeigt. Als ich mit dem Löffel kam, hat er auch selbst den Mund aufgemacht. Ob er von ...

von J93 24.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei

Verdauung

Guten Morgen, wie sieht es bei euren Kleinen mit der Verdauung aus? Bei uns wurde Samstag das letzte Mal so richtig "groß" gemacht (1x noch ganz wenig am Montag). Eigentlich hat er sonst immer fast jede 2. Windel voll. Frag mich gerade, ob ich mir langsam Sorgen machen ...

von Maikäferchen2017 22.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verdauung

Wann anfangen mit Breikost?

Wann ist eurer Meinung nach ein guter Zeitpunkt um mit Brei anzufangen? Bei der großen damals konnten wir durch die Frühgeburt erst mit 9 Monaten anfangen ,deswegen bin ich mir so unsicher. Fynn ist jetz 12 Wochen und ich dachte so wenn er 5monate ist ...

von Freiwildgirl912 03.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei

Erster Brei

Hallo ihr Lieben, Wann fangt ihr mit dem Brei an? Mein kleiner Mann schaut schon ganz gespannt bei den Familienmahlzeiten zu. Er verfolgt regelrecht wie wir uns den Löffel zum Mund führen und manchmal schmatzt er auch ...

von Jacky840611 01.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei

Butter im Brei

Komme gerade von der U5. Unsere Babymaus wiegt 6100 g (3555 g zur Geburt ) , ist 69 cm(52 cm) groß und hat einen Kopfumfang von 40 cm (35 cm). Auf der kombinierten Größen-Gewicht Kurve fällt sie aus dem Raster. Ich soll Butter usw zusätzlich in den Brei geben. Nur blöd, ...

von AugSep16 18.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei

Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme

Ich bin genervt und verängstigt. Genervt von 30 Std Verspannungskopfschmerzen. Diese sind mal besser und mal weniger gut. Die letzten zwei Nächte waren wirklich bescheiden und ich bin froh, dass ich heute morgen endlich mal wieder schmerzfrei bin. Ausserdem habe ich seit ...

von SarahSahara85, 24. SSW 03.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verdauung

Brei bitte Hilfe ;)

Habe die Frage auchim Expertenforum geschrieben... bin gerne für Tipps von euch als evtl schon erfahrenen Beikostlerinnen;) offen wir haben vor ein Tagen die Beikost angefangen . Das Gespräch mit der Hebamme bezüglich der Beikost gab viele Informationen, doch wenn ich jetzt ...

von Mondsein 31.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Brei

Verdauung

Ihr Lieben, Ich muss jetzt mal ein unschönes Thema ansprechen, denn es macht mich momentan ziemlich fertig. Habt ihr denn auch Probleme mit der Verdauung? Ich lese hier so oft von Übelkeit, wie sieht es denn mit Verstopfung aus? Soll ja viele betreffen... Ich weiß, darüber ...

von Klümpchen88 30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Verdauung

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.