Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von herbstmädchen94, 8. SSW am 07.06.2019, 8:12 Uhr

Brechreiz trotz leeren Magens

Hallo ihr lieben,

ich habe bisher nur still mitgelesen, aber werde nun langsam sicherer und möchte mich gerne einbringen.

Deshalb nun auch gleich meine erste Frage:

ich bin jetzt 8+0 und habe seit etwa zwei Wochen mit Übelkeit zu kämpfen. Übergeben muss ich mich nicht jeden Tag zum Glück, aber was ich fast jeden Morgen habe ist dieses trockene Würgen. Mein Magen ist noch leer, aber trotzdem habe ich einen starken Brechreiz. Es kommt nichts raus natürlich, bis auf manchmal etwas Magenflüssigkeit.
Habt ihr das auch?

Dagegen machen kann man wahrscheinlich nichts oder? Aber mir würde es schon helfen zu wissen, dass es normal ist...

Alles liebe euch allen!

 
5 Antworten:

Re: Brechreiz trotz leeren Magens

Antwort von Mamafrau, 9. SSW am 07.06.2019, 9:04 Uhr

Hallo,

einigen hilft es auf einem EL Hafer herumzulaufen andere können mit Keksen ganz gut, wiederum welchen hilft Nausema, Zitronenwasser, Ingwerwasser/Tee, Vomex A geht auch...

Irgendwo hab ich mal gelesen Mandeln sollen auch gut sein, weiß aber nimmer ob das noch stimmt.

Die Möglichkeiten sind nicht begrenzt nur musst du dir das rauspicken, was dir hilft

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brechreiz trotz leeren Magens

Antwort von Mitsuha, 10. SSW am 07.06.2019, 10:37 Uhr

Erst mal Glückwunsch zur ss. So langsam füllt sich doch unser Januarbus
Mit ist den ganzen tag über immer wieder schlecht aber das geht weg, wenn ich was esse.
Ich bin sonst immer ohne Frühstück aus dem Haus. Jetzt ist mir morgens nach dem aufstehen direkt schlecht dann ess ich was und es geht wieder.
Auf der Arbeit hab ich Trockenfrüchte, nüsse und müsliriegel gebunkert. Sobald die Übelkeit anfängt futter ich was davon. Dann nehm ich noch 3-4 kleine Mahlzeiten zu mir.
Das hilft echt gut. Und zugenommen hab ich bisher 200 Gramm.
Ich denke die Übelkeit ist ein Zeichen dafür dass der Körper Zucker, fett oder sonst was braucht. Meistens hat man ja auch Heißhunger auf was bestimmtes.
Ich hoffe du findest für dich auch eine gute Lösung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brechreiz trotz leeren Magens

Antwort von _wunder_nr2_ am 07.06.2019, 12:51 Uhr

Hallo!

Ich kämpfe nicht mit großer Übelkeit, aber wenn, dann kommt sie, wenn ich länger nicht gegessen habe, also vor allem morgens oder wenn ich tagsüber nicht regelmäßig zum Essen komme. Anscheinend hängt die Übelkeit mit dem Blutzuckerspiegel zusammen und wenn der zu niedrig ist, geht es los.

Meine FÄ hat mir geraten, Zwieback bereit zu legen und einfach eine Scheibe zu knabbern, wenn mir übel wird, auch gleich nach dem Aufstehen. Funktioniert bei mir ganz gut.

Ich hoffe, du findest etwas, das dir hilft und bekommst deine Beschwerden in den Griff.

Alles Liebe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brechreiz trotz leeren Magens

Antwort von Muffin2014 am 07.06.2019, 15:07 Uhr

Habe ich morgens auch.
Ich habe noch nichts helfendes gefunden. Die Galle muss einmal raus und dann geht es mir gut.
Banane, Zwieback und co bleibt dann auch nicht drin.

Über den Tag hilft mir nux vomica gegen die Übelkeit. Aber morgens muss es wohl einmal raus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brechreiz trotz leeren Magens

Antwort von Melanie Kim, 10. SSW am 07.06.2019, 22:00 Uhr

Ich kenne das es ist sehr unangenehm und ich hab das Gefühl das sich der Magen total verkrampft. Und dann kommt nichts raus weil nichts drin ist. Furchtbar bin immer froh wenn das vorbei ist und man tief Luftholen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.