April 2010 Mamis

April 2010 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lona am 05.09.2009, 14:51 Uhr

bin auch dabei und habe jetz schon Schiss vor der Geburt!

Hallöchen,
seit gestern ist es "amtlich" - ich bin in der 9 SSW!
Leider kann ich mich noch nicht so richtig freuen, da mir extrem schlecht ist und ich mich einfach krank fühle. Am liebsten würde ich den ganzen Tag nichts tun und im Bett verbringen.
Ach ja, ich bin 32 Jahre alt, habe bereits einen 3jh Sohn und habe jetzt schon Bammel vor der Geburt! Geht's jemandem so ähnlich?
Hat einer schon Erfahrungen mit Hypnose-Geburt gemacht oder überhaupt was positives / negatives dazu gehört?
Vielleicht wäre das ja mal eine Altervative für mich.
Freue mich auf regen Austausch die nächsten Monate mit euch und allen alles, alles Gute!
Lona

 
8 Antworten:

Re: bin auch dabei und habe jetz schon Schiss vor der Geburt!

Antwort von Ninkashi am 05.09.2009, 15:01 Uhr

Hallo bei uns!

Ich bin auch in der 9. Woche und schwanke auch immer noch zwischen freuen und "ich will nicht".
Also, klar freue ich mich, ich wollte ja ein zweites Kind, aber das Schwangersein finde ich bislang extrem nervig!
In der ersten Schwangerschaft war mir auch viel übel, aber da war alles noch so aufregend und neu, da hab ich es irgendwie leichter hingenommen. Jetzt geht es mir einfach nur auf den Wecker!

Warum hast du Angst vor der Geburt? War deine erste Entbindung so schlimm?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin auch dabei und habe jetz schon Schiss vor der Geburt!

Antwort von minimama88, 10. SSW am 05.09.2009, 15:20 Uhr

Hallo,
ich gratuliere und wünsche dir eine schöne Kugelzeit! Bei mir ist es die erste Schwangerschaft und vor der Geburt habe ich noch keinen Bammel.Habe einen Bluterguss in der Gebärmutter,der sich noch nicht vollständig zurück gebildet hat.
Wenn der weg ist und alles gut geht,bekomme ich bestimmt auch Bammel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Ninkashi

Antwort von Lona am 05.09.2009, 15:23 Uhr

die Geburt war so lange, dass ich drei Hebammen-Schichten erlebt habe. Keine Ahnung, ob es an dem gut tranierten Beckenboden lag, aber die Eröffnungsphase war einfach extrem lang, ich musste mich ständig übergeben, war dann völlig entkräftet als es zur Geburt kam; hatte dann noch einen Kreislaufzusammenbruch und musste an den Tropf; zusätzlich hat sich das Köpfchen des Kindes an der Muttermundslippe verhackt (bis dato hatte ich so was auch noch nie gehört) und konnte trotz heftiger Wehen nicht 'raus... dann gab es noch einen Dammschnitt und dazu noch einen Riss 2ten Grades. Ich konnte 1 Jahr keinen schmerzfreien Sex haben und hatte außerdem ein halbes Jahr mit Hämorrhoiden
zu kämpfen. Ach ja ganz zu schweigen von dem Beckenboden, der völlig ruiniert war und ich beim Niesen und Lachen einfach unkontrolliert Urin verloren habe...
Ich hoffe, das reicht für's erste...? :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin auch dabei und habe jetz schon Schiss vor der Geburt!

Antwort von Jadesee am 05.09.2009, 15:37 Uhr

Hallo,

schön, daß du auch hier bist.

Ich drücke dir (und eigentlich auch allen anderen, die im Moment so leiden müssen - mich eingeschlossen) die Daumen, daß die SS bald erträglicher wird.

Um dir mal Mut zu machen - angeblich soll die 2. Geburt einfacher sein, als die erste. Hoffen wir mal, daß das stimmt. Aber so wie du schreibst, kann es ja eigentlich nur besser verlaufen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ninkashi

Antwort von Ninkashi am 05.09.2009, 16:23 Uhr

Puhhh, nee, also nach so einer Erfahrung wär' ich im Hinblick auf die nächste Geburt auch ziemlich unentspannt! :-)

Da bin ich ja echt froh, dass es bei mir sehr viel schneller ging und ich während der Presswehen noch von mir gegeben habe, "wenn das so bleibt, ist es gar nicht so schlimm, wie immer alle behaupten..." :-)
Bei mir war die Eröffnungsphase allerdings so schnell (in 2 Stunden komplett geöffneter Muttermund beim ersten Kind!), dass mir dann ganz am Schluß auch die Kraft ausgegangen ist und mein Sohn mit der Saugglocke rausgeholt wurde.

Geburtsvorbereitende Akupunktur soll ja viel helfen, hört man immer wieder. Wäre das was für dich? Trägt vielleicht auch zur seelischen Entspannung bei...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin auch dabei und habe jetz schon Schiss vor der Geburt!

Antwort von Nancy_85, 9. SSW am 05.09.2009, 16:39 Uhr

Huhu,

wenn ich an die Kugelzeit an sich denke, dann finde ich es herrlich wieder SS zu sein. An die Geburt mag ich ebenfalls noch nicht denken. Die Geburt meines Sohnes war sehr sehr sehr sehr schmerzhaft und auch recht lang. Dammschnitt, Glocke, Zange, Hebi auf dem Bauch. Hab da auch einiges durch. Trotz PDA ziemliche Schmerzen in den letzten Stunden. Hatte diese Geburtsvorbereitende Akupunktur, dennoch dauerte es 17,5 Stunden.

Naja... noch gehe ich positiv ran und denke... es kann nur besser werden.

Ich drück Dir jedenfalls auch die Daumen, dass Deine zweite Geburt besser wird.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ninkashi

Antwort von malin78 am 05.09.2009, 19:35 Uhr

Hallo!

Ich kann Dich verstehen. Ich habe ja zwei Geburten hinter mir. Die erste war furchtbar: lang und ganz anders als gedacht u. erwartet, endete mit einem Kaiserschnitt. Die zweite war auch nicht angenehm (das ist ja keine Geburt ), aber dennoch irgendwie schneller und besser... Bei der zweiten bin ich so spät wie möglich ins Krankenhaus gefahren (auf Anraten meiner Hebamme). Im Krankenhaus können die auch nix machen, da macht man sich nur verrückt, also lieber so lang wie möglich zuhause bleiben. Um 15 Uhr war ich im Krankenhaus und dann ging es ruckizucki, um 18 Uhr hatte ich den kleinen Zwerg schon im Arm. Und am nächsten Tag um 10 Uhr war ich schon wieder zuhause.
Die Eröffnungsphase wird bei Deinem zweiten Baby nicht so lange dauern. Mach Dir keinen Kopf, das kriegst Du schon hin!!!

Lg malin78

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin auch dabei und habe jetz schon Schiss vor der Geburt!

Antwort von Kalli36, 8. SSW am 05.09.2009, 22:08 Uhr

Hallo Lona,

herzlich willkommen.
Ich bin mit meinem 4. Kind in der 8. SSW und mir ist auch nur zum Kotzen! Leider ist nicht viel mit ausruhen oder gar schlafen, obwohl ich am liebsten auch den ganzen Tag im Bett bleiben würde. Aber es geht vorbei!!!!

Was deine Ängste angeht, kann ich dir nur raten, jetzt schon Kontakt zu einer guten Hebamme aufzunehmen und ihr von deinen Problemem bei der 1. Geburt und dem Wochenbett und deinen Ängsten zu erzählen. Sie wird dich dann sicher gut auf die Geburt vorbereiten und dir somit oder vielleicht auch mit Hilfe von Homöopathie oder Akupunktur deine Ängste nehmen. Denn unentspannt in die Geburt zu gehen, bringt rein gar nichts!
Die verständnisvollsten Hebammen findest du auf jeden Fall in Geburtshäusern. Sie kommen auch nach Hause, wenn du es wünscht. Du kannst einfach einen Termin zum kennen lernen vereinbaren. Zahlt alles die KK.

Ich selbst kann nur sagen, dass meine ersten Geburt auch lange gedauert hat un dich danach gesagt habe: Nie wieder! Auch der Beckenboden hatte sehr gelitten, was ich auch in der SS mit meinem 2. Sohn sehr zu spüren bekam. Aber nach der 2. Geburt, die nicht ganz so schmerzhaft und auch etwas kürzer war hatte ich eine bessere Rückbildungsgymnastik und seit dem ist wieder alles bestens.
Mein 3. Kind wollte ich eigentlich zu Hause bekommen, aber durch einen Unfall, wonach ich starke Blutungen hatte, musste vorsichtshalber 3 Wochen vor Termin eingeleitet werden. Das hat sich ewig in die Länge gezogen, aber als ich dann endlich RICHTIGE Wehen hatten und es endlich RICHTIG weh tat, ging es ratz-fatz.
Ich hoffe, ich kann das 4. Kind zu Hause entbinden. Das ist für mich der Ort, wo ich am entspanntesten bin.

Alles Gute!

Kalli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ein Geburtstagsgeschenk?❤️

Uuuuh, ich bin ES+9/10. Meint ihr, dass könnte endlich was werden. Das ist jetzt der 27.ÜZ. In der Zeit hatte ich zwei frühe Abgänge und eine FG in der 9.SSW. Montag hat mein Mann Geburtstag... genau am NMT? Bin gerade soo nervös, ob ich mir nicht alles einbilde. Neigt der ...

von ichwarsnicht 08.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

An alle die schon Kinder haben! wie wollt ihr eure Geburt haben?

Ich weiß man macht sich jetzt schon unnötig Sorgen! Jedoch wollte ich euch Fragen wie eure Geburt aussehen soll?? Ich habe ja nun schon 2 Kinder beide Spontan Geboren! Jedoch werde ich wenn es dann geklappt hat an die Geburt mit riesen Angst ran gehen! Mein ...

von PhilundLucas-Mum 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Umfrage: Sind alle Menschen von Grund auf gut (also von Geburt an)?

Hallo, entschuldigt meine Frage. Doch neben dem schwanger sein, bin ich auch noch angehende Tagesmutter und wir haben gestern im Lehrgang die - philosophische - Frage aufgeworfen, ob jeder Mensch von Grund auf (also von Geburt an) gut ist. Und wir sollten möglichst viele ...

von Schmusepooh, 8. SSW 01.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2010 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.