April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tunsi89, 30. SSW am 09.02.2016, 23:31 Uhr

Besuch nach der Geburt

Hallo ihr Lieben,

habt ihr euch schon Gedanken gemacht, wie ihr das mit dem Besuch regelt wenn der Nachwuchs da ist?
Bei uns ist die Besonderheit, dass unsere Familien 1,5 bzw. 2 Autostunden entfernt wohnen. Bisher haben deshalb alle Besucher fast immer übernachtet. Ich denke allerdings, dass es sich von selbst versteht, dass man keinen Übernachtungsbesuch in den ersten Tagen/Wochen möchte, selbst wenn es Familie ist. Und ich bin mal gespannt, ob sich das auch unsere Familien denken können. Oder sehe ich das zu eng?
Haben bisher mit keinem besprochen, wer dann wann kommt, aber ich denke wenn man Besucher für einen halben bis einen Tag einlädt, sollte das in Ordnung sein. Es kommen ja auch die Familien dann getrennt und zudem sind meine Eltern geschieden, da muss man sich dann absprechen mit den Tagen. Und auch nicht alle hintereinander. (usw.) Bin mal gespannt und hoffe dass sich keiner auf die Füße getreten fühlt.
Vermutlich denke ich zu viel nach :D

Hat jemand vielleicht eine ähnliche Situation?

 
8 Antworten:

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von Liszy am 10.02.2016, 7:55 Uhr

Hey, bei uns ist es ähnlich. Meine Eltern wohnen eine gute Stunde entfernt und fahren abends immer wieder nach Hause. meine Schwiegereltern fahren 3 Stunden eine strecke und bleiben dann eigtl immer einige Tage. bei der Geburt unseres ersten Kindes sind sie dennoch abends wieder gefahren. Ansonsten nehmen sie sich gern auch eine fewo in der nähe. Kann mir vorstellen, dass sie diesmal die fewo buchen. Das wäre für mich auch okay... sag ich mal jetzt so - ohne hormonschwemme
Gruß Liszy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von PiaMarie, 29. SSW am 10.02.2016, 10:09 Uhr

Hallo,

bei uns wird es so sein, dass ich meine Schwiegereltern/Familie nicht sehen will.
Da machen wir nach 4 Wochen einmal Kaffeetrinken bei uns und dann sollen sie wieder gehen.

Meine Eltern,die will ich sehen und sie sollen mich gerne im KH besuchen, wohnen allerdings 400km weg, sind daher auch 3-4h unterwegs.
Sie dürfen kommen auch bei uns im Gästezimmer schlafen.

Als ich das meiner Mama gesagt habe, wehrte sie ab und meinte, dass sie doch keinen zusätzlichen Dreck machen wird/wolle und sie schlafen daher in ihrem eigenen Wohnmobil.
Nach der ersten Geburt haben sie uns direkt einmal im KH besucht und dann nochmal zu Hause nach 5 Wochen: da hat sie meine Wohnung (und die ist nicht gerade klein) blitz blank geputzt, aber auch auf einen solchen Standard, wo ich nicht nein sage ;-) und wirklich alles: Fenster, Vorhänge gewaschen, ...
ich hab mich ehrlich gesagt sooo stark darüber gefreut, weil das wirklich eine Entlastung war...

eine Woche später, also 6 Wochen nach Geburt, kurz vor Krankenhausentlassung, hat dann meine Schwiegerfamilie eine "Überraschungsgeschenk" in meiner Wohnung hinterlassen. Alles dekoriert, geschmückt, "Willkommen zu Hause", Konfetti, Luftschlagen, massenweise Luftballons... schöne Idee, aber ein wenig kurzsichtig.

ich musste dann das Konfetti aufräumen, die zuvor von meiner Mutter geputzen Scheiben waren wieder voll mit Tesa, die Schuhe sind während der Aktion nicht ausgezogen worden... ich hätte schreien können!!!

Daher: Mama ja, Schwiegerfamilie NEIN!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von Schnubbel28 am 10.02.2016, 13:57 Uhr

Hallo Tunsi

wir sind in der gleichen Situation. Meine Eltern wohnen 400km entfernt und Schwiegereltern 750km.
Sie werden nach der Geburt zu Besuch kommen, werden aber im Hotel bleiben.
Platzttechnisch würde es gehen, aber sie sagen selber, dass wir erstmal unseren eigenen Rythmus finden müssen.

Alles andere wäre mir auch zu viel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von jolina06, 26. SSW am 10.02.2016, 18:12 Uhr

Huhu Ich komm mal vom Mai

ICh lebe in berlin und bei mir wohnt jeder "ums eck" von daher gibt es keine Wege probleme

Ich bin ja sehr offen und immer gern unter Leuten deshalb darf mich jeder direkt nach der Geburt besuchen wer mag :)

Für die anderen werde ich ca 2 wochen nach der Geburt Freunde bekannte verwandte einladen mit kaffe und Kuchen und jeder darf dann mal fragen stellen baby halten etc
Finde ich besser als ständig an mehreren Tagen Besuch zu empfangen lieber alle auf einmal und dann ist der größte Ansturm weg

Das schöne ist dass das Wetter ja fein wird da ist man generell besser drauf

Viele liebe grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von chrpan, 33. SSW am 10.02.2016, 21:47 Uhr

Das kommt auf die Umstände an (der Geburt und der Beziehungsquslität). Je besser es einem geht nach der Geburt, je problemloser Stillen und Schlafen sind, desto entspannter kann man mit Besuch umgehen.
Da ich beim ersten Kind schlechte Erfahrungen gemacht habe mit Schwiegereltern/Eltern am 2. Tag nach der Geburt (ambulant zuhause), mache ich es diesmal so, wie es meine Hebamme ohnehin empfiehlt: die ersten 14 Tage (ungefähr, kommt dann auch darauf an, wie es uns geht) gehören nur uns um zusammen zu finden, Milcheinschuss und Stillen üben usw.
Das Neugeborene ist ja wohl nach ein paar Tagen genauso willkommen, hoffe ich, oder?
Denke noch mit Grauen an den Schwiegervater, der ohne Vorwarnung, Anklopfen etc plötzlich bei mir im Schlafzimmer stand, als ich mich mit Anlegen bei Wunden Brustwarzen abmühte. Sie haben sich im Übrigen selbst eingeladen. Schwiegermutter ignorierte unsere eindringliche Bitte, uns etwas gekochtes mitzubringen und war sauer weil ich mein Neugeborenes entweder an der Brust oder im Arm hatte und meine Ma rannte alle 5 Minuten ins Zimmer und kreischte vor Entzücken über das Neugeborene, während ich vergeblich versuchte, nach 40 durchwachten Stunden zu dösen...
Nein, dieses Mal definitiv nicht, habe danach tagelang geheult.
Alle wohnen 2 Fahrtstunden weit weg, mehr als ein Kaffee wird trotzdem nicht drin sein und ja, sie werden beleidigt sein.
LG,
Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von Sommersturm86, 30. SSW am 11.02.2016, 15:19 Uhr

zu meinen Schwiegereltern haben wir keinen Kontakt. meine Mama wohnt mit im Haus. die Wäre eh kein zusatzlicher Stress, sondern eher Hilfe.
mein Vater und Halbschwestern wohnen eine Stunde weit weg. das erste mal kamen sie am nächsten Tag für eine Stunde ins KH.beim zweiten mal bin ich zwei Tagd sspäter mit meiner Schwester für einen Tag hin gefahren. da ging es mir aber auch richtig gut. hattr keine Beschwerden oä. und beim schönen wetter mit baby am Teich sitzen war schön :D
würde vorher schon versuchen dinhe für euxh beide abzuklären und ggf dir verwandten informieren. zb wenn du keine sonst übliche Übernachtung wünschst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von FrauStorch, 31. SSW am 11.02.2016, 21:24 Uhr

Unsere Hebamme hat uns diesbezüglich gut beraten. Sie meinte man glaubt gar nicht, was man alles so erlebt. Deswegen werden wir ihren Rat folgen und mit allen absprechen, dass wir uns melden, wenn wir Besuch haben möchten. Also keiner kommt unangemeldet. Und dann besprechen wir mit denen vorher wieviel wir vertragen. Bei uns gibt es auch Unterschiede zwischen 1,5 Stunden und 2,5 Stunden Fahrt in der Distanz bei den Familien, aber das müssen sie abkönnen wenn sie mal mehr fahren und weniger bleiben wenn es uns nicht gut tut. Wir besprechen das rechtzeitg mit denen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuch nach der Geburt

Antwort von Tunsi89, 30. SSW am 11.02.2016, 22:28 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten und Geschichten :) finde das sehr interessant. Dachte immer ich bin etwas "eigen" was das betrifft, aber da es vielen ähnlich geht, bin ich beruhigt.
Ich hoffe, ich kann mich mit meinem Mann einigen, da er sehr Familienbezogen ist und auch mehr Familie hat als ich.
Wahrscheinlich ist das beste, erstmal die Geburt abzuwarten bevor man groß plant, man weiß ja auch nie wie man sich fühlt, wie es mit dem Baby läuft usw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Besuch nach der Geburt

Hallo ihr Lieben, ich weiß es ist recht früh, aber das Thema beschäftigt mich seit gestern. Wie macht ihr das mit dem Lieben Besuch nach der Geburt? Ich würde am liebsten nur die Großelter und die Patin vom Wurm sehen, da diese wissen, wie es einem geht und darauf ...

von AnneWUG, 21. SSW 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach der Geburt

arbeitsmäßige Auszeit nach der Geburt

Und da ich heute auch mal Zeit habe, zu schreiben, stelle ich gleich noch eine Frage hinterher. Habt Ihr schon überlegt, wie lange Ihr nach der Geburt des Kindes Auszeit nehmen wollt vom Job? Ich habe nach meinen beiden Kindern jeweils nach einem Jahr wieder angefangen zu ...

von eumeline, 6. SSW 03.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   nach der Geburt

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.