Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamavonemma, 12. SSW am 04.08.2020, 22:25 Uhr

Befund der Chorionzottenbiopsie

Hallo,

Wir wissen seit gestern, dass unser kleiner Junge nicht unseren vererbaren Gendefekt haben wird
Ich war dann heute noch spontan bei der Frauenärztin, weil ich seit der Chorionzottenbiopsie keine Untersuchung mehr hatte und mein Mann unserer Tochter heute gerne von dem kleinen Bruder erzählen wollte.
Da wollte ich dann einfach auf Nummer sicher gehen, dass auch wirklich noch alles in Ordnung ist und das Herz ordentlich schlägt
Der kleine Mann hat mich verzaubert und so langsam kann ich anfangen mich zu freuen.
Meine Tochter ist jedenfalls total aus dem Häuschen und erzählt jedem, dass "Mama ein Baby im Bauch hat"

 
6 Antworten:

Re: Befund der Chorionzottenbiopsie

Antwort von Babri, 13. SSW am 04.08.2020, 23:00 Uhr

Ach wie schööön!!! Ich freu mich so sehr für euch! Jetzt kannst du endlich beruhigt sein!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Befund der Chorionzottenbiopsie

Antwort von Bebi2021, 13. SSW am 05.08.2020, 8:06 Uhr

Wie schön!!!da hat das Daumen drücken ja gelohnt . Freut mich sehr für euch!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Befund der Chorionzottenbiopsie

Antwort von Cajetana, 14. SSW am 05.08.2020, 9:21 Uhr

Oh, das sind ja tolle Nachrichten , herzlichen Glückwunsch!!! Hab euch ganz fest die Daumen gedrückt, dass euer Kleiner zu den 75% Gesunden gehört!
Hatte vorgestern auch den Anruf bekommen, dass meine Blutergebnisse vom Erst-Trimester-Screening gut aussehen - hatten wir also beide freudige Nachrichten an diesem Tag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Befund der Chorionzottenbiopsie

Antwort von Lou_85, 12. SSW am 05.08.2020, 13:51 Uhr

Hallo, erstmal Glückwunsch :) das ist schön zu lesen.. ich habe nächste Woche das 1 Trimester screening und mir wurden etliche Broschüren in die Hand gedrückt was musstet ihr den bezahlen für den Test?. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Befund der Chorionzottenbiopsie

Antwort von Cajetana am 05.08.2020, 16:58 Uhr

Mit dem ausführlichen Feinultraschall (dauerte ca. 1 Std) und dem Bluttest (PAPP-A, ßhCG) lag ich bei 200 Euro. Ich musste für das Screening eh weiter fahren und hatte in den nächsten Städten ein paar Praxen bzgl. der Preise angefragt, lagen zwischen 200-300 Euro.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Befund der Chorionzottenbiopsie

Antwort von mamavonemma, 12. SSW am 05.08.2020, 19:22 Uhr

Vielen lieben Dank
Wir sind auch sehr erleichtert.

Durch unsere Vorgeschichte mussten wir die Untersuchung nicht bezahlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Chorionzottenbiopsie

Guten Morgen ihr lieben, bei mir wurde am Donnerstag eine Chorionzottenbiopsie durchgeführt. Der Grund ist, das mein zweites Kind an einer erblich bedingten Krankheit verstorben ist und wir das für dieses Kind ausschließen möchten. Die Untersuchung wurde über die Bauchdecke ...

von mamavonemma, 10. SSW 26.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Chorionzottenbiopsie

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.