Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kathy75 am 04.03.2020, 17:48 Uhr

Auch wir haben es geschafft

Am 28.02. kam unsere kleine Leonie zur Welt.
Ich wurde morgens eingeleitet bei ET+6 aufgrund von wenig Fruchtwasser und des Alters. Mein FA meinte das ctg wäre nicht gut, was sich aber letztlich nicht bestätigt hatte.

Um 9 Uhr habe ich eine vag. Tablette bekommen und um 11.30 Uhr hatte ich die ersten Wehen. Die waren einigermaßen erträglich, bis auf die letzen 1-2 Stunden vor der Geburt. Ich wollte eigentlich nochmal Lachgas probieren, aber die Hebamme meinte das bräuchte ich jetzt nicht mehr. Erst Mumu von 1 cm auf 4 cm und ruckzug 8-9 cm bis zu den Presswehen. Ich brauchte ein bisschen vom Wehentropf da die Wehen zwar stark, aber zu kurz waren. Es zog aber unheimlich in den Rücken, in Richtung Steißbein.

Letztendlich habe ich seitlich liegend entbunden und habe eine Runde Tarzan gespielt, so dass die im Nebenzimmer mich bestimmt gehört haben.

Unsere kleine kam um 18.30 Uhr mit 3360 g und 54 cm, 35 KU zur Welt. Wir sind beide wohlauf und ich habe keine Verletzungen.

Zu Hause angekommen hält sie mich mit Dauerstillen auf Trab, aber sonst ist sie ganz friedlich.

Meine BW sind blutig wund genuckelt, das ist nicht so schön.

 
7 Antworten:

Re: Auch wir haben es geschafft

Antwort von Nellybelly am 04.03.2020, 18:27 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Für deine BW empfehle ich dir reines Wollwachs. Das nehme ich immer, wenn sich meine gereizt anfühlen. Ist auch für das Kind verträglich und muss nicht vorher abgewaschen werden. Bekommst du in der Apotheke, in der Drogerie oder im Internet. Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch wir haben es geschafft

Antwort von Mama6789, 40. SSW am 04.03.2020, 18:33 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und schöne kuschelzeit!

Darf ich nochmal fragen ob sie als sternguckerin geboren wurde (da du unten in dein Bericht geschrieben hast das sie sternenguckerin ist) oder ob sie sich unter der Geburt nochmal gedreht hat?
Meine maus liegt momentan auch mit Gesicht vorne und noch nicht tief im Becken. Freitag ist ET.

LG aus dem März Bus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch wir haben es geschafft

Antwort von AniNani am 04.03.2020, 19:44 Uhr

Herzlichen Glückwunsch

Viel Spaß beim kuscheln!

Wunde und teils blutige Brustwarzen habe ich auch. Meine hebi meinte, ich soll auch einfach mal Luft ran lassen, find ich ganz angenehm, muss aber dann halt aufpassen, die auslaufende Milch aufzufangen.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch wir haben es geschafft

Antwort von Schneeglöcken am 04.03.2020, 20:01 Uhr

Ganz herzlichen Glückwunsch! Genießt die Kuschelzeit!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch wir haben es geschafft

Antwort von Kathy75 am 05.03.2020, 7:48 Uhr

Sie hat sich wohl während der Geburtsphase noch gedreht und kam richtig herum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch wir haben es geschafft

Antwort von Schnullertante am 05.03.2020, 21:34 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Schön das ihr es auch geschafft habt
Wegen den Brustwarzen hätte ich ein Tipp, meine waren auch ganz wund, eine immer blutig und klebte dann an der Stilleinlage/BH fest, wurde also immer schlimmer. Ich hab auch gecremt und gekühlt usw. Dann hab ich Zinnhütchen von meiner Hebi bekommen, das beste überhaupt. Kannte ich von den großen nicht...
Alles Gute euch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch wir haben es geschafft

Antwort von blacky1981 am 11.03.2020, 13:51 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu Eurer kleinen Maus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.